Es kommt die Zeit...

DeDe

DeDe

Forum Freak
16133

... Weihnachten

Hallo,

bald kommt für mich wieder die herrliche Zeit der Geschenke (geb u W.) naja und ich habe mir ein Notebook gwünscht. Befasse mich nun auch shcon seit gut einem Monat mit dem Thema, bin aber letztlich noch nich zu dem Schluss gekommen, was ich haben möchte.
Fest steht für mich:

50% Internet
35% Office/ allg. arbeiten (fotos)
15% spielen (so 3 mal im Jahr intensiv)

min 60gb Festplatte
512 DDR Ram
WLan
nicht schwerer als 3kg

Das ist eigentlich alles was ich mir mal so überlegt habe, bin dabei auf Notebooks von Asus (Z9924K), IBM , Samsung und DELL (inspiron 6000) gestoßen. Noch zu sagen ist, dass mir ein Preislimit von 1000¤ gesetzt worden ist.

Könntet ihr mir da helfen, absolut wichitg ist auch die Verarbeitung und Resonanz von anderen Kunden (Reparaturen etc)


Liebe Grüße, Julia :lol:
 
S

sdm

Forum Freak
16134

du hast aber reiche eltern ich stehe zu adoption frei :-D
 
G

Gast

abgemeldeter Benutzer
16135

Ein Notebook als Weihnachtsgeschenk? Meine Güte, einigen Leuten geht es echt verdammt gut... :-O
 
DeDe

DeDe

Forum Freak
16137

Ich meine, das ist zwar nebensächlich, ichhab ja eiegtnlich anch der MEinung bzw. Vorschhlägen gefragt.

Übrigens sind meine Eltern gar nicht reich, sondern haben mirs schon länger versprochen und da ich auch noch zusätlich 9 tage vorher geb habe und auch noch arbeiten war, kommt das schon hin!

Die leute, di hier ein Notebook besitzen dürften aber auch nicht relativ arm sein, nur mal so gesagt!
 
H

Humpenzwerg

Forum Freak
16139

Ich würde sagen er war einfach verdammt lieb...

Unter 1000 Euro wird schwer in Richtung Spielchen. Ich glaube mit dem Acer Aspire 1691 wärst du gut beraten, um es für unter 1000 Euro zu kriegen muss man aber geschickt sein, kostet normal zwischen 1050 und 1200...

Vielleicht mit Schüler-/Studentenrabatten...

Wenn du eher auf Oldie-Spiele stehst, kann man natürlich auch z.B. ein Samsung oder Sony in der Preisklasse nehmen, das vielleicht noch etwas besser verarbeitet ist (Acer Aspire ist eben nicht schlecht, aber Durchschnitt).

editiert von: Humpenzwerg, 26.10.2005, 17:06 Uhr
 
DeDe

DeDe

Forum Freak
16141

Nun ja spielen war eigentlich auch nru so dahin gesagt, dafür gitbs ja immer noch den guten alten PC; ist halt hauptsächlich für meine tätigkeiten als webmaster un dfotobearbeitung ;-)

übrigens, ich bin eine SIE *lach*
 
H

Humpenzwerg

Forum Freak
16142

Hab ich schon befürchtet ;)

Wenn es nicht so auf Spiele ankommt, wäre vielleicht das Sony Vaio FS315E einen Blick wert, kostet genau 999 Euro bei den meisten Anbietern.

Die gestellten Anforderungen erfüllt er.
Allerdings ist die Intel-Onboard-Grafik sowie der Celeron-Prozessor wirklich nichts für Spiele jenseits von Solitär. Und das ist ernst gemeint.
 
dooyou

dooyou

Ultimate Member
16144

Hab ich schon befürchtet ;)

Wenn es nicht so auf Spiele ankommt, wäre vielleicht das Sony Vaio FS315E einen Blick wert, kostet genau 999 Euro bei den meisten Anbietern.

Die gestellten Anforderungen erfüllt er.
Allerdings ist die Intel-Onboard-Grafik sowie der Celeron-Prozessor wirklich nichts für Spiele jenseits von Solitär. Und das ist ernst gemeint.

+ ein exzellentes Display
 
DeltaFox

DeltaFox

Ultimate Member
16145

Also ich würd dir das Acer 5022 empfehlen.
Das erfüllt alle deine Ansprüche.

editiert von: DeltaFox, 26.10.2005, 18:00 Uhr
 
satgar

satgar

Forum Master
16147

Ja,das Acer 5022 ist schon nicht schlecht, aber bei weitem besser ist, naaaa,für 1000¤ welches werde ich jetzt nennen?^^Richtig, das IBM R50e. Klick!

Einziger kleiner "Haken" ist,dass das NB nur nen Touchstick und kein Touchpad hat. Aber da kommt man auch mit zurecht.
 
DeDe

DeDe

Forum Freak
16153

Die r50er Reihe hört sich schon nciht schlecht an, allerdings weiß ich jetzt nicht unbedingt wie das so mit dem im Inet bestellen ist, meine Eltern sind da eher altmodisch ;-), was haltet irh denn von dem Asus Z9224K? Ich hatte da schon einen Blick drauf geworfen, ebenso wie auf die IBM. Das Asus z9224K halt folgende Daten:

CLICK

Ich denke, dieses Notebook ist schon recht gut?!
 
DeDe

DeDe

Forum Freak
16155

ACh ja, von ACER hat man mir abgeraten, die sollen wiohl für den Preis nicht die Ausstattung bieten, wie andere zum gleichen Preis.
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
16157

Da hast du wohl was missverstanden: Eigentlich bietet Acer meist mehr zum gleichen Preis als andere. Allerdings ist Acer nicht gerade ein Paradebeispiel für Verarbeitungsqualität und Support (hat in Österreich z. B. als einziger Hersteller nur 1 Jahr Garantie).
 
DeltaFox

DeltaFox

Ultimate Member
16161

@satgar: das r50 ist sicher nicht schlecht vom preis/leistungsverhältnis, aber wenn ich das richtig sehe hat es halt nur eine shared grafikkarte.

@schripsi: nur 1 jahr garantie lässt ja nicht ungebingt auf schlechte qualität schliessen. acer hat halt ein sehr straffes preis/leistungsverhältnis und spart dafür etwas bei den garantiekosten ein, liegt ja auf der hand, daß 2 jahre garantie mehr kosten als 1 jahr (Seitens Acer jetzt natürlich).
 
S

sdm

Forum Freak
16169

ich habe auch das 5022wlmi von acer, kauf es du bereust es sicher nicht
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
16174

@DeltaFox: Habe damit nicht gemeint, dass 1 Jahr Garantie und schlechte Qualität automatisch einhergehen. Sagte ja, dass Acer ausstattungsmäßig mehr bietet als die meisten anderen zum gleichen Preis und dass sie an was anderem sparen. Eben an der Verarbeitung und an der Garantie/Support. Oder wie du deutlicher gesagt hast: 2 Jahre Garantie kosten mehr als 1 Jahr. Eben.
Da Acer auch eine Garantieerweiterung auf 3 Jahre bietet, gehe ich nicht davon aus, dass deren Notebooks schlecht sind. Es gibt nur Books, die deutlich besser verarbeitet sind.
 
DeDe

DeDe

Forum Freak
16348

Vielleicht könntet ihr mir sagen, welchen Prozessor bzw. Hersteller ich bevorzugen solte...
Eher Intel oder AMd für Notebooks?

Ich denke an Inte Centrino (1,73) und AMD Turion 64 Prozessor MT-30 (1.60 GHz);

editiert von: DeDe, 29.10.2005, 19:33 Uhr
 
H

Humpenzwerg

Forum Freak
16391

Intel Pentium M Prozessoren (bei Centrino mit dabei) sind momentan generell besser als die Konkurrenz von AMD - sowohl etwas schneller als auch stromsparender.

AMD hat den Trend da irgendwie verschlafen.

Bei einem Intel Centrino 1,73 System kann man mit deinen Anforderungen bedenkenlos zugreifen.
 
DeltaFox

DeltaFox

Ultimate Member
16392

@humpenzwerg: also so generell wie du das hier formulierst, ist das schon sehr gewagt.
Es ist sicherlich korrekt, daß der pentium m stromsparender ist und etwas weniger hitzeentwicklung hat. Nur schneller ist er in keinster Weise, vor allem hat Der Turion erstens ein wesentlich besseres Preis/Leistungsverhältnis (oder zeig mir ein Gerät wie das 5022 mit pentium m ausstattung um den preis), und zweitens hat er einen gravierenden zukunftsvorteil: die 64 Bit Technologie. Da hat ja dann wohl Intel etwas verschlafen, oder?
 
G

Gast

abgemeldeter Benutzer
16394

Da muss ich DeltaFox zustimmen. Selbst die ersten Vergleichstest zwischen Turion und Centrino-Prozessoren haben gezeigt, dass das Sparen an Akkuleistung sehr gering ist.

Dabei hat Centrino dennoch den Vorteil, dass es bereits in der zweiten Generation konzeptionell und von den Treibern her verbessert werden konnte, die Turion-Technik aber noch am Anfang steht. Turion bezeichnet auch nur den Prozessor, der mit verschiedenen Komponenten kombiniert wird, wohingegen Centrino ein optimiertes Gespann von CPU, Chipsatz und WLAN aus einer Hand (Intel) ist.

Die Vorteile der 64-Bit-Technologie sind allerdings recht umstritten. Hier haben die Tests des letzten Jahres gezeigt, dass es sich für einen Privatanwender kaum lohnt, 64-Bit-Programme einzusetzen. 64-Bit wäre dann also höchstens zukunftssicher, aber Computerhardware für die Zukunft zu kaufen, habe ich bereits vor langer Zeit aufgegeben. Wenn man jetzt ein Notebook benötigt, sollte man eines kaufen, das auch jetzt die beste Plattform liefert und das ist meines Erachtens zur Zeit ein Centrino-System aufgrund der oben erwähnten Vorteile hinsichtlich Abstimmung der Komponenten und längerer Markterfahrung.
 

Es kommt die Zeit... - Ähnliche Themen

  • Intel Core i9-12900HK im Test: Die schnellste Notebook-CPU kommt wieder von Intel (Update)

    Intel Core i9-12900HK im Test: Die schnellste Notebook-CPU kommt wieder von Intel (Update): Mit Alder Lake-H bietet Intel wieder die schnellste CPU für Notebooks: Der Core i9-12900HK schlägt die gesamte Konkurrenz im Test. Erneut die viel...
  • Vaio Z Wann kommt die neue Z-Serie?

    Wann kommt die neue Z-Serie?: Hallo zusammen, ich interessiere mich sehr für die Vaio Z-Serie... Allerdings ist das Z13 ja nur noch schwer und in wenigen...
  • Vaio F Woher bekommt man die Bedienungsanleitung (z.B. für die Tasten) des Vaio F12?

    Woher bekommt man die Bedienungsanleitung (z.B. für die Tasten) des Vaio F12?: Ich habe einen neuen Sony Vaio F12. Allerdings war in der Lieferung keine Bedienungsanleitung z.B. für die Gehäuse-tasten (nicht die normale...
  • Startmelodie kommt nicht mehr AR61S

    Startmelodie kommt nicht mehr AR61S: bei meinem AR61S kam nach dem 3 oder 4. start die vaio melodie nicht mehr. warum? und bei meinem 3jahre alten v505 kommt sie auch nicht (der...
  • Wann kommt die FZ31 Serie?

    Wann kommt die FZ31 Serie?: High Leute! Erstmal Frohe Weihnachten und Hallo, bin neu hier! Habe letzte Woche mein Sony Vaio FZ11Z verkauft weil ich mir ehrgeizigerweise das...
  • Oben