Esprimo mobile V6555/wlan-Modul

I

Itzenblitz

Forum Benutzer
Hallo ihr Lieben!

Ich hab' hier einen Esprimo mobile V6555, Dual Core 2 Ghz, 4 GB Ram, 160er HD, so wie er mal ausgeliefert wurde vor gut 8 Jahren.
WIN 7 prof. 32 bit wurde neu installiert, der Umstieg auf WIN 10 wurde leider terminlich verpasst.

Eigentlich läuft das Gerät gar nicht so schlecht. Ich finde, auf jeden Fall darf er nicht in der Tonne landen.

Natürlich bootet er nicht in 10 Sekunden, (fast eine Minute dauert es schon) , er hat aber einen vernünftigen Bildschirm, mechanische Ausführung, Tastatur, Haptik und Wartungsmöglichkeiten sind ohne Tadel - ja, da könnte sich manch moderner Läppi 'ne sogar ne Scheibe abschneiden...

Der erst Gedanke einer Optimierung (neben SSD-Überlegungen) ging in Richtung W-LAN-Modul. Das bringt mal gerade bescheidene 54 Mb/sek. Die Internetnutzung wird zum Geduldsspiel.

Frage: hat jemand mal in so ein (oder verwandtes Geräte) ein 2,4er W-Lan-Modul 802.11 N oder gar 802.11 ac eingebaut?
War die Aktion mit Erfolg gekrönt?
Welches Modul hat gepasst?
Treiber WIN 7 prof. 32 bit gefunden?
Hat die Software mitgespielt?
Was gibt es sonst in dieser Sache zu sagen (any hints)?

Von der Nordseeküste grüßt

Itzenblitz
 

Ähnliche Themen

Brauche eure Meinung

Pavilion dv9767eg Sound Treiber

Glaubensfrage?! Lifebook vs. Thinkpad vs. LG-T1-Notebook

Oben