Finde kein gutes Notebook!

C

chk666

Forum Newbie
5396

Ich bin schon länger auf der Suche nach einem vernünftigen Notebook:

* Pentium-M Sonoma mit mindestens 1,73 GHz
* 1024 MB RAM (!)
* 128 MB Grafikkarte - vorzugsweise ATI X600 oder noch besser X700 bzw. GeForce Go mit gleicher Leistung
* gutes Display á la xBlack, TrueBrite, Crystal Bright
* Gewicht < 3 kg
* Bluetooth, WLAN etc. (eh nur die Standardverbindungen)
* Preis im Bereich von 2.000 Euro (kann auch ein bisserl mehr sein, da ich vor habe, die Vorsteuer abzuziehen)

Es gibt derzeit ein vernünftiges Notebook: Toshiba Sattelite M40 beim MediaMarkt, doch hat das auch Nachteile. Meistens scheitert es am RAM (z.B. haben alle Sony-Notebooks nur 512, was jedem User spätestens in einem Jahr zu wenig ist).

Ich bin schon länger auf der Suche nach einer Möglichkeit, Notebooks selbst zusammenzustellen. Bisher stieß ich nur auf ChiliGreen (was keine Displays hat, die ich suche) und Dell (ebenfalls Display-Problematik).

Für jeden Tipp wäre ich extrem dankbar!

Ciao,

Christian
 
W

wanni

Forum Benutzer
5400

RAM kann man doch in den allermeisten Fällen ohne Garantieverlust selber aufrüsten, daran sollte es doch nicht scheitern. 512 MB kosten zur Zeit ca. 60 Euro
 
S

scholt

Forum Freak
5404

ohne garantieverlust muss man doch normalerweise mit ram vom hersteller aufrüsten oder? und da is man bei 512 mb mal schnell mit 200-300 euro dabei
 
W

wanni

Forum Benutzer
5407

Naja, Dell z. B. verbaut Ram der Firma Kingston
 
C

chk666

Forum Newbie
5449

Danke für den Tipp, werd's mir mal ansehen.

Das ultimative Teil suche ich doch gar nicht. Ich verstehe einfach nicht, warum die meisten Hersteller immer noch neue Notebooks mit 512 MB auf den Markt bringen. Das ist viel zu wenig! Oder andere Hersteller, wie z.B. HP, bringen super Notebooks auf den Markt (mit allen meinen Anforderungen), jedoch mit einer 64 MB Grafikkarte. Was ist das für eine Logik?
 
Manfel

Manfel

-
5456

Wieso schaust du dir denn nicht das Acer Extensa 4102WLMi an - hat alles was du gerne hättest , und liegt vom Preis her bei kanpp 1500 Euro ( dazu noch eine Grantieverlängerung auf 3 Jahre und du hast ein Top Gerät)

Acer Extensa 4102WLMi
Pentium-M 740 1.73GHz • 1024MB • 100GB • DVD+/-RW DL • ATI Mobility Radeon X700 128MB - TruBrite

Mann muss heutzutage keine 2000 Euros mehr ausgeben um starke Rechenknechte zu bekommen
 
C

chk666

Forum Newbie
5835

Habe ich mir kurz überlegt. Nach Information über dieses Gerät, habe ich mich anders entschieden, weil ich nur Negatives gelesen habe, vor allem in der Verarbeitung. Ich möchte kein Notebook, das nach ein paar Monaten knarrt und instabil wird.
 

Finde kein gutes Notebook! - Ähnliche Themen

  • Brauche Hilfe beim Notebook finden! Habe keine Ahnung worauf man achten muss!

    Brauche Hilfe beim Notebook finden! Habe keine Ahnung worauf man achten muss!: Ich würde mir gerne ein Notebook kaufen, kenne mich aber mit diesem ganzem Computer-Kram nicht aus. Budget liegt bei maximal 500€. Ich suche...
  • Früher war alles besser - ich finde kein Notebook mehr :-(

    Früher war alles besser - ich finde kein Notebook mehr :-(: Ich benutze einen über 4 Jahre alten Lenovo Thinkpad W500. Man sollte meinen, ein modernes qualitatives Notebook sollte leicht zu finden sein...
  • Ich finde kein Asus R512CA-5X 174H im Internet

    Ich finde kein Asus R512CA-5X 174H im Internet: :(Bitte helft mir mal: Ich möchte ein Notebook kaufen mit der Größe 15,6, das ich mit zu meiner Mutter nehme und mit dem ich schreiben und surfen...
  • Keine Treiber-CD - finde den richtigen WLAN Kartentreiber nicht.

    Keine Treiber-CD - finde den richtigen WLAN Kartentreiber nicht.: Hallo Leute, Ich habe von einem Bekannten einen alten Laptop bekommen, welchen er wiederum von einem Arbeitskollegen erhalten hat. Jetzt wollte...
  • USB 3.0 Express Card-Festplatte findet kein Treiber

    USB 3.0 Express Card-Festplatte findet kein Treiber: Hallo, da mein Notebook (Acer Aspire 6930G) keinen USB 3.0 Anschluß besitzt,habe ich eine CNMemory USB 3.0 Express Card 2-Port installiert...
  • Oben