Grosse Entscheidungsschwierigkeiten - Schweiz ohjee...

V

VirtualSky

Forum Newbie
8092

Erstmal Hallo - ich bin neu hier!

Ich habe gerade die Abitur hinter mir und will mir nun für mein zukünftiges Studium (Physik/Astro/Mathe) ein Notebook erwerben. Ich habe jedoch grosse Entscheidungsprobleme: Mein Vater selber hat sich vor einem halben Jahr ein ASUS-Notebook (M6000 notabene) gekauft. Ein schönes Gerät, läuft auch super! Ich habe jedoch gehört, dass in letzter Zeit die Qualität bei ASUS drastisch gesunken ist und zweifle nun, ob ich mir lieber andere (und es gibt genug davon!) NB-Marken anschauen muss.

Es gibt klare Richtlinien:
1. Intel Pentium Centrino 1.6, 1.7 oder 1.8 GHz (Entweder Sonoma oder Banias - Sonoma soll aber besser sein, nicht?)
2. SXGA+ - Auflösung
3. Mind. 512 MB RAM
4. Mind. 40 GB - Festplatte
5. Firewire, 4 USB 2.0 -Anschlüsse, Serial, Parallel, P/S 2, RJ 45, RJ 11, PCMCIA-Karteneinschub, eventuell FIR (Infrarot), evtl. Bluetooth
6. LANGE (wenn nicht extrem ;-) ) Akkulaufzeit - will heissen MINDESTENS 4 Stunden arbeiten
7. DVD-RW- Laufwerk

Und das ganze für einen Preis unter 1500 ¤ (oder um die 1500 ¤ - aber nicht viel teurer)

Ist das zu viel verlangt? ;-) :-D Ich weiss, sehr viele Wünsche - aber ich brauche echt Eure Hilfe. Ach ja - noch etwas: Das NB müsste auch in der Schweiz erhältlich sein ;-)

Ich habe mir nähmlich die X20-reihe von Samsung angeschaut: Eigentlich Super-Notebooks, aber leider ist nur das XGA-1.6 GHz - Modell in der Schweiz erhältlich.

Ich freue mich auf jede HILFE!

Vielen Dank im Voraus - Gruss,

Julien

editiert von: VirtualSky, 06.07.2005, 15:26 Uhr
 
V

VirtualSky

Forum Newbie
8163

Ehmmm... Vielleicht sollte ich einige Geräte nennen, die es ins "Finale" geschafft haben ;-) :

Der
Asus M6V-8006P (aber eben - Asus-Quali? Lautstärke und Wärme?)
TravelMate 8003 LCi oder 8003 LMi (wobei ich den Unterschied noch nicht ganz draus habe...!)
Samsung X20 1600 (sieht einfach edel aus und hält recht lange)
Samsung P40 (etwas teurer, aber wieso nicht...)
Dell Latitude D610

Bringt das vielleicht etwas als Diskussionsstoff? ;)

Grüsse,

Julien
 
D

d_herbst

Forum Master
8165

Grüße!

Also ich würde sagen du schaust dass du das x20 irgendwie importierst! Denn es erfüllt deine Anforderungen nahezu perfekt! Was hindert dich es aus Deutschland liefern zu lassen?

mfg
 
V

VirtualSky

Forum Newbie
8167

Ciao!

Naja - das Problem ist eher das der Garantie: Wem soll ich das Gerät denn schicken wenn ich ein Defekt habe? Samsung Schweiz würde mich garantiert den Service verweigern da es dann heisst "tut mir leid, das Gerät wurde nie in der Schweiz verkauft...".

Aber danke für die Antwort!

mfg
 
E

EnBe

Forum Freak
8186

Als stolzer Besitzer eines D610 muss ich dur allerdings mitteilen, dass du mit dem Standartakku leider keine 4 Stunden schaffst, zumindest nicht mit meiner Konfiguration mit X300. Abhilfe würde hier nur der Zweitakku für den Multimediaschacht schaffen.
 
V

VirtualSky

Forum Newbie
8200

Hi EnBe!

Danke für Deine Antwort! OK, bei einem eventuellen Kauf würde ich mir das merken :)!

mfg
 
S

savi

Forum Newbie
9564

Also ich denke du bist in der Schweiz gewissermaßen sogar bevorzugt!
Schau dich einmal nach dem P40 um das gibts bei euch auch mit 1,73 ghz und 512 mb in einem riegel --> aufrüsten macht spass

vielleicht hat der tipp geholfen falls du nicht eh schon eines gekauft hast

mfg christian
 
K

kuebellino

Forum Benutzer
9567

Hey!
Der EURO-Pickup service von Samsung gilt auch für die Schweiz!!!
Ich wohne in Ö und werde mir das X20 1600V auch aus DE importieren. Lies dir einfach die AGBs durch. Da sollte es keine Probs geben.
Würde mich an deiner STelle auch für Samsung entscheiden, ich werde das auch tun;)
 
V

VirtualSky

Forum Newbie
10547

Hi allerseits!

So - ich habe mir jetzt schlussendlich den TravelMate 8003 LMi gekauft. Eine absolute HAMMERMASCHINE! Sehr empfehlenswert: Mit dem Standardakku konnte ich auch schon über 5 Stunden arbeiten, es ist leise, aber leider ein bisschen langsam (noch das "alte" FSB 400). Ausserdem ist die Security absolut rekordmässig: Eine SmartCard muss vor dem Starten eingeschoben werden, sonst verweigert das NB den Dienst. Desgleichen kann man alle Passwörter mit dieser SmartCard "ersetzen". Das Design ist schön - vor allem die Tastatur. Werde eventuell noch ein Bericht schreiben!

Einen grossen Dank an denen, die mir geantwortet haben. Samsung wäre zwar noch besser gewesen. Ich hätte aber - entgegen Kuebellinos Aussage - KEINEN Support von Samsung Schweiz bekommen. Dumme Taktik - tja ;)

Gruss

Julien
 
Oben