Grosses Auflösungs-problem

A

avan77

Forum Newbie
Hallo,
Ich stehe vor folgendem Problem. Hatte bis jetzt immer den alten Gericom/Bekom 2440 XL+ DVD-R/-RW.

Mobiler AMD Athlon™ XP 2500+ Prozessor PowerNow Stromspartechnologie
Arbeitsspeicher: 512 MB DDR-Memory
Laufwerke: 40GB Festplatte
DVD-R, DVD-RW, DVD, CD-R, CD-RW, CD 2x, 1x, 8x, 16x, 10x, 24x Speed
Grafik und Display: 15" TFT Display, SXGA 1400 x 1050 Bildpunkte ATI® Mobility Radeon® 9600 - 64 MB DDR-Speicher DirektX 9 kompatibel DVD-Playback Hardware Decoding
Schnittstellen: 2 x USB 2.0, 1x Firewire (IEEE 1394), 1x parallel , Mic-In/ Speaker-Out, 1 x 15 pin externer Monitor , 1 x S-Video Out ,Modem (RJ11) , LAN (RJ45), 1x PCMCIA Typ II, 1x MiniPCI , 1x IR
usw.

Kenne mich mit Notebooks nicht so aus. Hatte hiermit immer die Gleichen Videos von YouTube und Veoh runtergeladen und angeschaut.

Leider ist der Laptop kaputt gegangen und ich musste mir einen von meinem Freund ausborgen, den MIM 2190. Alle Videos die ich vorher angeschaut hatte sind mit diesem unscharf. Ich kenne mich mit Computern nicht so aus aber ich glaube dass es damit zusammenhängt dass dieser hier eine geringere Auflösung hat? Display 15.4" Wide SXGA 1280x800

Jetzt kam der grosse Schreck ich habe bemerkt dass irgendwie alle neuen Laptops 1280x800 haben (sogar die teuren von Sony). :eek::eek::eek: :confused:

Im Computerladen möchte mir jetzt der Mann einen Acer 3682-150 billig verkaufen mit 1280 x 800 Auflösung. Ich hatte gleich im Laden die selben Videos online angeschaut und alles ist wischi-waschi verschwommen. Man sieht zB die einzelnen Haare von den Leuten nicht. Wenn ich da an meinen alten Bekom denke, das Bild war so brilliant und klar wie von der sony cybershot kamera ein foto/video ist. Leider hat der Mann gesagt dass er nicht weiss was ich meine, :mad: und ich muss mich irren und so weiter :(, dass die alle jetzt diesen Standard hätten und es eine gute Auflösung sei. :mad: Und die Leute damit zufrieden sind. :(:(

Das kann aber nicht sein da ich einen grossen Qualitätsunterschied beim Videogucken feststellen kann. Kann mich jemand aufklären? Woran liegt das?

Lieben Dank
anja
 
singapore

singapore

Ultimate Member
Wenn du höher aufgelöstes Bildmaterial anschaust, kannst du auf einem Display mit einer höheren Auflösung mehr Details erkennen.
In letzter Zeit ist in der 15,4 Zollklasse eine Auflösung von 1280*800 bzw. in der 16 Zollklasse eine Auflösung von 1366*768 recht verbreitet.

Es gibt allerdings vor allem unter den Businessmodellen Notebook mit einer höheren Auflösung. Im Geiz ist Geil Markt sind diese allerdings sehr selten.

13.1" bis 16.4" TFT Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
oder auch: Dell Studio 15 (1555):
NEU! Dell Studio 15-Notebook - Produktdetails
Notebookcheck: Test Dell Studio 1555 Notebook
Tests - Dell Studio 1555 - Dell Studio 1555 mit neuer ATI HD4570 auf notebookjournal.de
[User-Review] DELL Studio 1555 - P8600, 15,6" FullHD WLED, Blu-ray, 4 GB, 250 GB im Test - Forum de Luxx
 
A

avan77

Forum Newbie
Wenn du höher aufgelöstes Bildmaterial anschaust, kannst du auf einem Display mit einer höheren Auflösung mehr Details erkennen.
In letzter Zeit ist in der 15,4 Zollklasse eine Auflösung von 1280*800 bzw. in der 16 Zollklasse eine Auflösung von 1366*768 recht verbreitet.

Es gibt allerdings vor allem unter den Businessmodellen Notebook mit einer höheren Auflösung. Im Geiz ist Geil Markt sind diese allerdings sehr selten.

Also, hab ich das richtig verstanden dann liegt es daran dass ich vorher eine super Auflösung hatte?

1) Dann ist also eine 1400x1050 Auflösung viel besser als eine 1280x800 Auflösung??? Die Bildschirme waren ungefähr gleich gross.

2) Spielt die Bildschirmgrösse denn auch eine Rolle? Vorher war 15 TFT Display (eher quadratisch) , jetzt ist 15,4 Widescreen.

3) Ist Widescreen nicht so gut mit der Auflösung wie die früheren quadratischen Bildschime oder hängt es nur mit der Auflösung 1400x1050 zusammen?

4) Heisst dass wenn ich meine früheren 1400x1050 auf Widescreen hätte wäre es genauso eine gute Auflösung?

5) Wieso gibt es keine 1400x1050 mehr?

Sorry dass ich da nicht soviel Ahnung von hab:), aber ich hab grosse Angst vor einem Fehlkauf:eek:. Dass ich mir vielleicht einen teuren Sony kaufe und nachher merke dass meine YouTube,Veoh etc. Videos auch nicht scharf sind. :(

LG
Anja
 
singapore

singapore

Ultimate Member
Du hattest ein 4:3 Display.
Da man mit dem Notebook heutzutage nur noch Filme schaut, werden nur noch 16:10 und ganz aktuell 16:9 Displays verbaut.
 
eraser4400

eraser4400

Ultimate Member
Es muss überhaupt nicht an der Auflösung liegen, vermutlich fehlen auf dem Rechner deines Freundes die entsprechenden Codecs.
 
A

avan77

Forum Newbie
Es muss überhaupt nicht an der Auflösung liegen, vermutlich fehlen auf dem Rechner deines Freundes die entsprechenden Codecs.

Ist aber auch so bei dem Laptop vom Computer Reparier Laden. Und der Mann da hat wirklich Ahnung, sagt mit dem Acer den er mir verkaufen will sei alles tip top in Ordnung und richtig eingestellt. Aber als ich mir die Vidoes drauf angeschaut habe, alles verschmiert.
 
eraser4400

eraser4400

Ultimate Member
Jemand der Ahnung hat verkauft erstens kein Acer (würg!) und zweitens sind dort die Codecs auch net vorinstalliert, vermutlich sind deine Youtube-Videos im FLV-Format, zieh dir mal den vLAN Player (VLC Player) und lass sie mal damit ablaufen.
 
Major_Koenig

Major_Koenig

Forum Stammgast
so einen krassen Unterschied, wie du ihn hier beschreibst, gibt es sicherlich nicht wegen den Auflösungsunterschieden...besonders da nen Youtube Video vermutlich eine geringere Auflösung als jedes der Displays hat...
 
singapore

singapore

Ultimate Member
besonders da nen Youtube Video vermutlich eine geringere Auflösung als jedes der Displays hat...
Das habe ich am Anfang auch gedacht, aber bei Youtube gibt es inzwischen auch höher auflösenden Content.
 
A

avan77

Forum Newbie
Jemand der Ahnung hat verkauft erstens kein Acer (würg!) und zweitens sind dort die Codecs auch net vorinstalliert, vermutlich sind deine Youtube-Videos im FLV-Format, zieh dir mal den vLAN Player (VLC Player) und lass sie mal damit ablaufen.

Das mit dem Playr war ne Super Idee Videos sind klar wie vorher. Nur hatte ich mir leider zwischenzeitlich den Acer Aspire 3680 geholt (für 220 €), leider ist der Bildschirm voll dunkel obwohl ich ihn schon auf höchster Helligkeit habe. :eek:
Der Typ will den bestimmt nicht zurücknehmen, ist ja Gebrauchtverkauf. :(
Hätte ich den bloss nicht gekauft. :(
 
eraser4400

eraser4400

Ultimate Member
Kleiner Tipp:

SOLLTEST du unter 18 Jahren sein, bist du im Sinne des BGB lediglich "beschränkt Geschäftsfähig", ohne das Einverständnis deiner Eltern ist der geschlossene Kaufvertrag nichtig, und der Verkäufer muss dir den vollen Kaufpreis zurückerstatten.....du verstehst..?
 
A

avan77

Forum Newbie
Kleiner Tipp:

SOLLTEST du unter 18 Jahren sein, bist du im Sinne des BGB lediglich "beschränkt Geschäftsfähig", ohne das Einverständnis deiner Eltern ist der geschlossene Kaufvertrag nichtig, und der Verkäufer muss dir den vollen Kaufpreis zurückerstatten.....du verstehst..?

Ich nix verstehen ;)
Aber das liegt nicht am Alter (leg nochmal 14 Jahre oben drauf:D) manchmal hat man von einer Materie nicht so viel Ahnung. Meine letzten 10 Jahre in London haben mir da auch nicht viel geholfen. Hatte nie einen Laptop, bis ich 2007 einen geschenkt bekam, als ich nach D. zurückkam. Das war der besagte Bekom der jetzt leider kaputt ging. Das Medion Notbook vom Freund spielt die Videos jetzt besser mit dem VLan Player. Nur dass kriegt er jetzt zurück und ich bleib auf dem Acer 3680 sitzen. :(
Sowas blödes das Bild ist total grau.

PS Aber ich geh oft als 20 durch vielleicht kann ich die Masche ja versuchen. :D
Mein Freund ist 42 und wurde schon 2x in London und 2 x in D. für meinen Vater gehalten. Ich finds great, er nicht so toll. ;)
 
eraser4400

eraser4400

Ultimate Member
Nein, davon muss ich dir dringend abraten, die von mir dargestellte "Masche" läuft nur solange du das 18 Lebensalter nicht vollendet hast, jeglicher Täuschungsversuch dahingehend würde dir (zu recht ) als Betrug ausgelegt !

Aber eine Gewährleistung ist auch in deinem Fall gegeben, (ausser der Verkäufer trat dir gegenüber als Privatmann und nicht in seiner Eigenschaft als Kaufmann auf) und wenn das Display so offensichtlich defekt ist, muss es entweder nachgebessert werden (2 Versuche sind dem Vertragspartner zu gewähren) danach kannst du vom Kaufvertrag zurücktreten, oder es muss ein gleichwertiges Ersatzgerät her.
 

Ähnliche Themen

Entscheidungshilfe Lenovo Thinkpad

Hp oder Packard Bell

Hilfe ein Notbook Noobi

Welches Notebook??

Was haltet Ihr von diesem Notebook???

Oben