Hersteller Medion,?

R

rainer

Forum Newbie
Hallo !

hab mal eine Frage zu Medion Notebooks.
Wer steckt eigentlich hinter dem Namen Medion ????
Wer weiß das?

Grüßle Rainer
 
Z

zaunkoenig

Forum Stammgast
www.google.de
(wenn die Page mal wieder online ist :p)

Was ich an Medion z.B. überhaupt nicht leiden kann, ist, dass sie eine X700XL verbauen, die garnicht so XL ist wie der Name dem nicht informierten Kunden vorgaukelt, sondern in der Leistung hinter einer normalen X700 liegt.

Wenn du auf der Medion-Herstellerseite nachguckst, findest du irgendwo auch Infos über Medion in der Presse.
Chip und PC-Welt haben seit 2001 keine Artikel mehr darüber gebracht (laut Homepage), aber Axel-Springer bringt andauernd Berichte...
Jedem das seine, aber Medion ist nichts für mich :p
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
Hinter Medion steckt der deutsche Computerbauer Medion AG bzw. in Österreich die selbstständig agierende Medion Austria GmbH. Die Firma baut selbst und bedient sich bei Notebooks z. B. fertiger Barebones, in die sie halt noch die fehlenden Komponenten (CPU, HD, RAM) einbaut. Medion gilt als der "Hoflieferant" von Aldi/Hofer (unübersehbar auch auf der Webseite http://www.medion.de ), findet sich aber auch in einigen Großmärkten wieder.
Darüberhinaus deckt Medion so ziemlich das gesamte Sortiment an Unterhaltungselektronik-Geräten ab, so z. B. LCD-Fernseher, MP3-Player, Autoradios und Digicams. Meist handelt es sich um von Medion gelabelte, eher zweitklassige OEM-Geräte.
Außerdem baut, vertreibt und supportet Medion im Auftrag der Firma HP deren Pavilion-Reihe (sowohl PCs wie auch Notebooks).
 

Ähnliche Themen

Medion Erazer Beast X20: Gaming-Notebook mit RTX 3080 startet für 2.500 Euro

Medion Akoya E7227 CPU

Aspire A114-61 Betrieb mit LINUX-DEBIAN möglich?

DeepComputing Roma: Entwickler-Notebook mit RISC-V-Prozessor ist limitiert

Netzwerkadapter des Asus UX480F

Sucheingaben

hersteller medion

,

medion welcher notebook hersteller steckt dahinter

Oben