Kann auf meinem D610 keine DVDs schauen

K

krugis1

Forum Benutzer
16113

Vor ein paar Tage wollte ich erstmals auf meinem Lat. D610 DVDs ansehen, weil ich mir hier in Grossbritannien (auch Laendercode 2, wie Rest von Europa) bei einem Abverkauf bei Blockbuster etliche Filme gekauft hatte. Einige sind Verleihdvds, die anderen normale Kaufdvds, einige ganz neu, andere gebraucht - aber was sie gemeinsam haben, ist, dass es mir nicht gelungen ist, sie anzusehen! Hatte PowerDVD von der CD installiert, die Dell mitgeliefert hatte, aber das einzige, was das Programm bei mir macht, wenn ich eine DVD reingebe, ist, dass es einen Screen oeffnet, auf dem steht: Film xyz wird wiedergegeben, dann aber nicht mehr weitermacht, und wenn ich irgendwohin klicke, ein neuer Screen kommt, der komplett leer ist ausser einem langen Button, auf dem OK steht, der aber auch nirgends hinfuehrt. Das war schon bei der ersten DVD so (noch originalverpackt), und bei allen anderen ausser einer einzigen, die er nach langem, langem Putzen gnaedig abgespielt hat. Alle 8, die ich danach ausprobiert hab, waren wieder nix.
Windows Mediaplayer will sie auch nicht abspielen, beim Runterladen von Flashplayer hat was nicht hingehaut (wenn ihr mir aber dazu ratet, kann ich das gern nochmal versuchen), und Realplayer schien sich brav runterzuladen, stellte aber in den Endstadien unerklaerlicherweise fest, dass ich nicht im Internet waere (Bloedsinn), und schreibt bei DVDansehversuchen, dass ihm noch ein paar Dateien fehlen, die er aus dem Internet beziehen koennte, sobald ich aber reingehe, kapiert er wieder nicht, dass ich drin bin (sowohl WLAN mit D610 als auch Standpc, bei beiden funktioniert sonst alles).
Bitte, bitte schreibt mir, was ich jetzt noch probieren koennte! Hab schon ueberlegt, mich an Dell zu wenden, weil es immerhin der nagelneue Laptop und das mitgelieferte Programm von Anfang an nicht geschafft haben... Kann es was bringen, PowerDVD nochmal runterzunehmen und neu von derselben CD wieder raufzuspielen?
Vielen Dank fuer eure Hilfe,
K
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
16159

Deinstallier mal PowerDVD.
Grafiktreiber neu installieren.
PowerDVD neu installieren.
 
K

krugis1

Forum Benutzer
16254

danke erstmal,
hab powerdvd de- und dann neu installiert (das mit grafiktreiber hab ich noch nicht probiert, mach ich auch noch), und es gibt neues:
er hat anstandslos "dirty harry" gezeigt. neue hoffnung wurde aber rasch zerstoert, denn die anderen filme laufen noch immer nicht. ich hab aber, glaub ich, zumindest den elementaren unterschied zwischen harry und den anderen rausgefunden: ersterer hat als einziger keinen vermerk, dass er "kopiergeschuetzt" sei. koennte das bedeuten, dass ich auf dem laptop nun nur nicht kopiergeschuetzte, d.h. vor allem alte dvds ansehen kann? oder sollte powerdvd schon in der lage sein, mich auch kopiergeschuetzte dvds zumindest ansehen (wollte sie ja nicht etwa ueberspielen!) zu lassen?
falls das hier relevant ist: ich hab ein sony dvd +/- rewrite-laufwerk, und auch die software zum brennen ist installiert, wenn auch bisher nur fuer fotos verwendet. ist es wohl moeglich, dass die filme das irgendwie kapieren, dass sie sich auf einem geraet befinden, das sie kopieren koennte, und dann den zugriff verweigern? koennte es nutzen, wenn ich die brennsoftware deinstalliere?
vielen dank nochmal!
tina
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
16259

das mit der Brennsoftware kannst du vergessen, das hat nix miteinander zu tun.
Wenn dann gehts um den Ländercode, und du bist dir ja sicher dass alles auf 2 steht.
Wo hast du das Gerät gekauft, wenn du einen Sony Brenner drin hast, ist ungewöhnlich.
Für mich sieht das eher wie ein Grafiktreiberproblem aus. Da gibts öfter Probleme mti der Overlay Technik.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
J

jstangi

Forum Stammgast
16258

Kopiergeschüzt = vor dem Kopieren geschützt ;-)

Dies hat keine Auswirkung auf das Abspielen, auch kopiergeschützte Filme laufen normalerweise problemlos auf dem Laptop. Hast Du vielleicht Scharzkopieren gekauft? Es funktioniert nämlich kopiergeschützte DVD's trotzdem einfach zu kopieren (ohne Einsatz unerlaubter Hilfsmittel). Das Resultat sind dann aber DVD, die sich nicht abspielen lassen. Probier die DVD's doch mal in einem Standalone-Player aus.

Gruß jstangi
 

Kann auf meinem D610 keine DVDs schauen - Ähnliche Themen

  • Festplatte C wird unter DOS-Eingabeaufforderung nicht erkannt

    Festplatte C wird unter DOS-Eingabeaufforderung nicht erkannt: Hi. Ich habe unter der Windows 10 Reparaturoption die Eingabeaufforderung abgerufen. Leider wird dort nur meine zweite Festplatte D erkannt aber...
  • CD laufwerk wird im bios nicht erkannt

    CD laufwerk wird im bios nicht erkannt: Hallo, Besitze das asus r558u uefi bios und möchte von dvd booten, welches mir aber nicht angezeigt wird unter den bootoptionen? Unter security...
  • Latitude Serie Kann man den Fingerprint beim D630 unter Windows 7 lauffähig machen?

    Kann man den Fingerprint beim D630 unter Windows 7 lauffähig machen?: Liebe Dell-Spezialisten hier im Forum, ich habe einen DELL D630, mit dem ich äußerst zufrieden bin! Aufgrund der Tatsache, dass es...
  • CD-Rom/DVD Laufwerk wird nicht mehr erkannt

    CD-Rom/DVD Laufwerk wird nicht mehr erkannt: Hallo, ich habe seit längerer Zeit das Problem, dass mein Sony-Vaio Laptop keine CD's/DVD's mehr lesen/abspielen kann. Laut Problembehandlung...
  • Ich kann Schnitzel auf meinem Lappi kochen

    Ich kann Schnitzel auf meinem Lappi kochen: Hallo an euch alle, ich hoffe ma das ich jetzt ein Forum gefunden habe, was mir helfen kann. Und zwar hab ich das Problem, das ich auf meinem...
  • Oben