latitude D610: (wohl) Design-Fehler -> Audio-Probleme

S

surfer

Forum Freak
5953

Hallo!

Ich höre von einem Design-Fehler (mit dem Grafik-Chip?), der zu störenden Geräuschen bei AUDIO führt, vor allem beim Benutzen von Kopfhörer. Es wird darüber u.a. im DELL-Forum berichtet:

LINK 1

und hier....

LINK 2

....und hier....
LINK 3

und hier unter "Sound & Audio"
LINK 4


Ich höre auch, dass man das Problem auch NICHT mit einer externen Audio-Karte(USB/PCMCIA) loswerden kann. Wer kann dies bestätigen?

Ich ziehe dieses NB in Betracht und will es evtl. für DJ-Jobs einsetzen, deshalb ist mit alles ums Audio "heilig". Wer weiß, ob es inzwischen ein Lösung gibt.

Danke un Gruß

editiert von: ThomasN, 15.07.2005, 12:26 Uhr
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
6035

würd mich auch interessieren diese Frage. EnBe hat ja sein Modell nicht, er wird uns diese Frage aber anschließend sicher beantworten können *g*.

Ich möchte nochwas sagen, zu deinem gelöschen Beitrag bezüglich der Studenten Rabatte.
Grundpreis:
Privatkunden ca. 1163¤ (Österreich)
ASKNET: ca. 1000¤ (wennst Complete Care weg gibst)
würd da schon sagen dass einiges rabattiert wurde. Wennst dann von der STandardkonfiguration weg gehst, und größere Festplatte, Ram, Prozessor, Display ... veränderst, und du ca. auf 1600¤ bist, dann kostet das normale Angebot schon 2200¤. Da wird schon einiges rabattiert.
 
E

EnBe

Forum Freak
6055

In einer Woche und einem Tag kann ich voraussichtlich alle Fragen zu dem D610 beantworten. Laut Dell Order Watch ist mein NB bereits in Produktion und kommt wahrscheinlich am 21.6.

Nur falls es wen interessiert: Von der Bestellung bis zur Auslieferung wird es 4 Wochen gedauert haben, sollte ich es am Di nächste Woche bekommen. Man braucht also schon eine Engelsgeduld, aber ich denke es zahlt sich aus.

Zu den Rabatten: Wie gesagt, bei mir lag der Rabatt etwa bei 600 Euro, bei einem letzendlichen Kaufpreis von 1586.
 
S

surfer

Forum Freak
6120

Zu den Rabatten: Wie gesagt, bei mir lag der Rabatt etwa bei 600 Euro, bei einem letzendlichen Kaufpreis von 1586.

@EnBe:

Kannst du mir/dir bitte erklären, wieso mir ein Studie-Rabatt angeboten wurde von nur ca. 3 % auf den D610 ?

Ich habe einen Endpreis für meinen Wunschnotebook auf der Web von DELL zusammengestellt von 1205,- ¤ und man hat mir ein Studi-Rabatt angeboten von 1177,-¤.
 
E

EnBe

Forum Freak
6122

Tut mir leid, kann ich dir echt nicht sagen. Bei mir waren die Angebote durchweg sehr gut. Hast du auch bei Herrn Kopf angefragt? Wenn nein, dann probiers bei ihm, war immer sehr nett und entgegenkommend. Vielleicht hat sich da nur jemand vertan, weil stimmen kann der Preis so auf keinen Fall!
 
S

surfer

Forum Freak
6123

@EnBe:

Ich bin in D, du auch, oder in Österreich?
Welche TelNr. od. mail hat der Herr Kopf?

Nach diesem komischen Studi-Angebot von ca. 3 % Rabatt habe ich nochmals so nachgehackt...

laut meiner ursprünglichen Anfrage an der Hotline gewährt DELL einen Rabatt für Studenten von ca. 30-40 %, je nach Konfiguration.

Zu meiner Anfrage wegen Latitude 610 mit einem Preis von 1205,-¤ erhielt ich ein Angebot von Ihnen über 1177,-¤, was ca. 3 % Rabatt ausmacht.

Das ist weit entfernt von 30-40 %. In welchen Fällen werden tatsächlich 30-40 % gewährt?

...und diese Antwort gekriegt.....

die Höhe der Rabatte hängen von der gewählten Konfiguration ab; das können (!) bis zu 40% auf den Listenpreis sein.

In Ihrem Fall war das Internetangebot schon so knapp kalkuliert, dass ich hier leider nicht mehr viel rabattieren konnte.

Es tut mir leid, Ihnen hier nicht weiter entgegenkommen zu können. Ich hoffe, dass der Preis trotzdem akzeptabel ist.

Mit freundlichen Grüßen

Es war also auf keinen Fall eine Zufall.

Ist dein Kaufpreis nach oder vor Abzug des Rabatts 1598,- ¤ ?
 
E

EnBe

Forum Freak
6129

Ich bin in Österreich, Herr Kopf ist auch nur für Österrich zuständig, da wirst also nicht weit kommen.
Mein Kaufpreis ist nach Abzug des Rabatts 1586. Die 600 Euro Rabatt haben sich allerdings auf den Preis bezogen, die ein Privatkunde mit Versand zahlen würde, der fällt in Ö für Studis weg
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
6147

je nach Konfiguration gibts bis zu 30 % RAbatt auf die Systeme. Du kannst nicht viel an der Konfiguration rumgeschraubt haben wennst nur auf 1200¤ kommst, dann gibts auch nicht viel Rabatt.
Du kannst ja versuchen ein vergleichbares Gerät eines anderen Herstellers zu finden um den Preis. Da wirst schnell merken dass die eh günstig sind.
 
S

surfer

Forum Freak
6150

Ja, es sieht wohl so aus, dass es auf die von DELL selbst erstellte Standard-Konfiguration, so wie sie nach dem Öffnen der Konfigurations-Seite erscheint, kaum Rabatt gibt.
Erst mit steigendem Preis will DELL anscheinend Rabatt gewähren.

Aber damit sind wir hier etwas vom eigentlichen Thema abgewischen:)

Ich hoffe, dass dass EnBe sein NB schnell bekommt und uns dann etwas mehr zu seinen (negativen) Erfahrungen erzählen kann.
 
E

EnBe

Forum Freak
6153

Also mein Noti ist schon "out for delivery" und der letzte Standort war Wien. Wird heute oder morgen kommen. Ich hoffe ich find neben der Lernerei überhaupt genug Zeit das Ding in Betrieb zu nehmen bzw. ich hab Nerven die stark genug sind zu lernen, obwohl das Ding schon neben mir steht.

Im übrigen hoffe ich gar nicht von negativen Erfahrungen berichten zu müssen
 
E

EnBe

Forum Freak
6203

Also, ich hab den Kopfhörer jetzt doch noch reingebracht, das geht wirklich verdammt streng und raus geht er noch schwieriger.

Zurück zur eigentlichen Frage dieses Threads: Ja, es stimmt. Dieses Summen ist wirklich deutlich zu hören und vor allem bei niedriegen Lautstärken schon sehr störend. Man hört es allerdings nur über dir Kopfhörer, nicht über die Boxen.

Prinzipiell ist es meiner Meinung nach nicht allzuschlimm weil ich fast nie Kopfhörer benutze. Als Jukebox disqualifiziert sich dieses NB allerdings vollkommen, ohne externe Soundkarte kann man das auf jeden Fall vergessen.
 
S

surfer

Forum Freak
6214

@EnBe:

Dann scheint es sich zu bestätigen, was man so hört über die Audio-Probleme dieses Notebools. Es soll zusammenhängen mit der Grafik:

Öffnet man neue Fenster oder bewegt man sie auf dem Display, so hört mandas im Köpfhörer als geseigertes Geräusch. Hier ist es genauer beschrieben unter "sound/audio"....

http://www.notebookreview.com/default.asp?newsID=2268

Ist das so ähnlich bei dir?
 
E

EnBe

Forum Freak
6218

Genau so ist es. Wobei ich auch den Verdacht habe, dass vielleicht die Festplatte auch einen Piepser mitzureden hat.
Also wie gesagt, als Jukebox kannst das Ding vergessen
 
S

scholt

Forum Freak
6223

also beim d810 tritt das problem mit ner x600 nicht auf... vllt waren aber auch meine kopfhörer zu schlecht
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
6225

mich würd jetzt mal interessieren, ob dieses Problem auch bei externen Aktivboxen auftritt, und wie es sich verhält wenn man die Lautstärke am Notebook regelt. Hab bisher angenommen dass dieser Fehler nur bei älteren Modellen auftritt, aber jetzt schon bei frisch gebauten. Also mich würde das total nerven, da ich öfter mal mit Audition Musik mixe, und da brauch ich nen guten Kopfhörerausgang für meine Aktivboxen.

editiert von: ThomasN, 15.06.2005, 14:32 Uhr
 
S

surfer

Forum Freak
6241

Ein Lösung bzw. wie man das problem vorläufig "lindern" kann, wird im Dell-Forum diskutiert....

I got my D610 with Intel GMA graphics today and it has the noise problem. The noise problem seems to be a quite simple problem: Too high amplification on the headphone port. This is probably very easy for Dell to fix with a BIOS update or an update to the audio driver and I cannot understand why they haven't fixed it yet.

Anyway, there is a very simple workaround that works: Buying a headphone extender with an integrated volume control and using it together with your headphones. I have a cheap headphone extender I bought to a really cheap MP3 CD-player that suffers from the same noise problem as D610 and it works well. With the headphone extender I cannot hear any noise on normal listening volumes.

.....in diesem Beitrag hier am Ende....

http://forums.us.dell.com/supportforums/board/message?board.id=latit_audio&message.id=6516&page=4

Gruß
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
6246

das kann aber nicht der Weisheit letzter Schluss sein.
Grad wenn der Typ von einem Bios Problem spricht, handelt es sich um digitale Signale. Wenn jetzt das digitale Signal zu hoch aussteuert, dann regelt man das analoge Signal mit einem Wiederstand runter, und dann verstärkt mans an den Aktivboxen wieder. Glaub kaum dass das wirklich was bringt.
Ich vermute eher dass das Einkopplungen aufgrund mangelnder Schirmung sind.
 
S

surfer

Forum Freak
8392

Inzwischen höre ich auch, dass man das Problem mit dem Sound auch NICHT mal mit einer externen Audiokarte loswerden kann und habe entsprechen oben meinen Anfangsbeitrag ergänzt.

Wer hat es mit einer externen Audio-Lösung ausprobieren und hierzu etwas Konkretes sagen?
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
8393

Ich höre auch, dass man das Problem auch NICHT mit einer externen Audio-Karte(USB/PCMCIA) loswerden kann. Wer kann dies bestätigen?
Würd mich interessieren wo du das gelesen hast.
Unter der NOTEBOOKREVIEW Adresse hat sich der User eine externe USB Soundkarte gekauft und das Problem war weg. Im Delltalk Forum (beim ersten Link war das glaub ich) hat sich der Typ ein USB Dongle gekauft und das PRoblme war weg.
 

latitude D610: (wohl) Design-Fehler -> Audio-Probleme - Ähnliche Themen

  • Latitude Serie Dell Latitude D610 : SATA-Caddy nachrüstbar?

    Dell Latitude D610 : SATA-Caddy nachrüstbar?: Hallo, ich möchte meinen alten Latitude nicht wegwerfen, sondern mit einer SATA-SSD beschleunigen. Dazu werden im Internet (allerdings nicht...
  • Dell Latitude D520 und D610

    Dell Latitude D520 und D610: Hallo, mir werden je ein gebrauchter DELL Latitude D520 und D610 angeboten, sehr günstig. Ich teste soeben den D520 bei einem Freund. Bin sehr...
  • Latitude d610 manufacturing mode: Level 67

    Latitude d610 manufacturing mode: Level 67: Hi, hab bei nem Latitude D610 eine neue Festplatte eingebaut und jetzt steht immer auf dem Display Manufacturing Mode: Level 67. Die...
  • DELL Latitude D610 mit PR01X

    DELL Latitude D610 mit PR01X: Hallo, ich habe ein DELL Latitude D610 und den PR01X. Kann ich die zwei Bildschirme, die ich über D-SUB und DVI angeschlossen habe auch...
  • dell latitude d610 ohne betriebssystem

    dell latitude d610 ohne betriebssystem: hallo, bin neu hier ich habe ein kleines problem habe ein oben genanntes laptop von dell. ich habe kein betriebssystem drauf. und meine frage...
  • Oben