Notebookkauf / Frage an die Gamerexperten: "CPU against GraK

V

VanHalen

Forum Benutzer
10590

Hallo NB-Gemeinde, ich stehe kurz vor dem Kauf eines Notebooks, das als Spiele-PC Ersatz herhalten soll. Ich will zu Netzwerkabenden mit Freunden nicht mehr meinen ganzen Big Tower mitschleppen. Daher sind Akkulaufzeit und Gewicht im Grunde nebensächlich.

Die bisherigen NB die ich mir aus dem Inet herausgesucht hatte sind in chronologischer Reihenn folge diese hier:

Toshiba Satellite A80-154
Acer TravelMate 8101 WLMi SE

z.Zt. ist mein Favorit der AsusA6VA-Q025H
Zum einem hat er die schnelle ATI X700 mit 128MB, einen schnellem Pentium M740 1,73 und bei Notebooksbilliger wird er sogar mit 1GB DDR2-533 angeboten, zum Preis zu dem andere Firmen nur 512 RAM anbieten.

Ich hab noch ein anderes Angebot entdeckt.:

Und zwar das Asus A3800G mit 2GHz Dothan Prozeessor, 512 DDR-533, aber leider nur ATI Radeon 9700 mit 64MB

Jetzt die große Preisfrage, schlägt der Dothan den 1,73 in der Spieleperformance ? Eher nicht oder, da warscheinlich die schnelle X700 den Prozessorunterschied aufwiegt.

Was meint Ihr ? Schönen Dank schonmal.

Für weitere Alternativvorschläge was Game- NB`s angeht, wäre ich ebenfalls dankbar. ¤-Schmerzgrenze liegt so bei 1250/1350¤.

editiert von: VanHalen, 02.08.2005, 10:27 Uhr
 
6

6FeetUnder

Forum Freak
10592

Das NB mit der X700 hat definitiv die höhere Leistung in Bezug auf Spiele.
Übrigends ist der Pentium M 740 auch ein Dothan ;-)

Ich habe mit vor einiger Zeit das Acer Aspire 1693WLMi gekauft und es bis jetzt nicht bereut, im Grunde kann ich alle derzeitigen Spiele spielen (Battlefield 2 stockt ab und an, lässt sich aber mit reduzierung der Details beheben).
Was du bedenken solltest ist, dass eine Mobility X700 NICHT so schnell ist wie die Desktopvariante mit dem selbem Namen!
(die Mobility liegt laut meinen Informationen eher bei einer Radeon 9700-9800)

Das Aspire 1693 besitzt allerdings ein spiegelndes (CrysralBride) Widescreen Display und ist anscheinend derzeit ein Auslaufmodell, da viele Händler es schon aus dem Programm genommen haben.
Demnächst erscheint allerdings der Nachfolger mit 256MB(1693 hatte 128) Grafikkarte (auch X700) und 2GHZ(1,87 bei 1693) Pentium M, sowie einer 100GB(80GB bei 1693) Festplatte.
Einziger Nachteil: kostet wohl ca 1400¤ im Vergleich zu den ca 1200¤ des 1693
 
T

timurinamanu

Forum Freak
10596

Das wäre gut geeignet:
Nexoc Osiris E605
Intel Pentium M (760) 2.0 GHz 2MB
15" SXGA+ 1400x1050
Intel Sonoma-Pentium M Dothan
ATI M26 (X700), 256MB, 16xPCI Express
Fully Direct X 9.0, Intel 915PM+ICH6-M
Toshiba SD-R6472 (8x +/- R/RW) Dual Layer
2x 512 MB DDR PC 400
80 GB SATA 5400 rpm
4x USB 2.0, 1x Mini-IEEE1394, VGA,
1x Microphone, 1x Headphone, 1x Line-in,
S/PDIF, TV-Out, IrDA, 1x Parallel
PCMCIA: 1x Typ II, opt. Intel Pro Wireless
LAN a/b/g;
56k Modem, 1GB LAN
329 x 25-37 x 275 mm (BxTxH)
um 1619.00
 
V

VanHalen

Forum Benutzer
10597

Schönen Dank schonmal für die Ratschläge. Asche über mein Haupt wegen dem Dothan. Aber ich habe mich schon seit ein paar Jahren nicht mehr mit der aktuellen PC Technik beschäftigt. Solange mein System ausreicht, lese ich selten Hardwarenews. Erst wenn ein Neukauf ansteht, fange ich an zu recherchieren. Hab ich also wieder was gelernt ;)

Acer bereitet mir immer etwas Bauchschmerzen. Ich hatte mal sehr viel Ärger mit Acer wegen meines älteren Travelamates, daß innerhalb eines halben Jahres 4x hin-und-her geschickt wurde und immer noch nicht läuft. Der Acer Kundenservice ist unter aller S.., zumindest für mich.

Daher bleibe ich warscheinlich bei dem ASUS, obwohl mir Toshiba am liebsten wäre. Aber der kommt bei der Performance in der Preisklasse nicht mit.Ich hoffe mal der Saturn/MM/PM in Köln hat ein Asus NB im Regal.

Das Nexoc klingt gut, ist aber ausserhalb meiner Pricerange. Schließlich steht noch ein TFT-Bildschirm und HD Kauf für meinen Big Tower an :-D
 
satgar

satgar

Forum Master
10598

Ja,definitiv ist die x700 schneller als die 9700er, aber hallo, fast doppelt so schnell.
Wenn du zocken willst ist die richtige Graka schon wichtiger als die CPU. Außer natürlich bei Spielen die eher CPU-Lastig sind, wie z.b. Call of Duty 1, dort kann es natürlich nicht Schaden auch einen schnellen Pentium M im NB zu haben.

Wenn du alle jetztigen Spiele in guter hoher Auflösung zocken willst, ist die x700 schon super. Nur wenns auch für noch in naher Zukunft kommende Spiele ausreichen soll und du auch diese in hohen Auflösungen noch spielen können willst , dann wär eher die Geforce go6800 angebracht.

Wie wärs denn mit dem hier:Klick!
Ah,ich seh gerade,willst ja ned so viel Ausgeben. Naja, das hier ist auf jedenfallum längen besser als das Toshiba A80. Die A80_Serie ist nämlic die Low-Price Serie von Toshi, nicht so schön.

Hier auch noch ein Test des ASUS: Klick!

editiert von: satgar, 02.08.2005, 12:07 Uhr
 
M

MartiMcFly

Forum Benutzer
10603

Wie wärs mit dem !hier!
Dann hab ich !hier! noch die Nachfolge Version vom Acer Aspire 1693!

editiert von: MartiMcFly, 02.08.2005, 14:47 Uhr
 
V

VanHalen

Forum Benutzer
10623

Wie wärs mit dem !hier!
Dann hab ich !hier! noch die Nachfolge Version vom Acer Aspire 1693!editiert von: MartiMcFly, 02.08.2005, 14:47 Uhr

Sieht auch gut aus, ist mir aber zu teuer. Da ich ja einen normalen PC und ein NB betreibe/n will, muß ich mir halt eine Preisgrenze setzen. Und die liegt irgendwo bei 1300¤. Wenn ich keinen PC hätte, würde ich mir dieses fette Playernotebook von Dell holen, für 2500¤ :-D .

Ich denke ich werde mir morgen das Asus A6VA-Q025H bestellen. Ich habe mir heute beim Saturn mal ein Asus NB angesehen. Sieht auf jeden Fall aufgeräumter und besser verarbeitet aus als die ganzen Acer die da rumstanden.

Wenn ich das Asus habe, werde ich es mal mit Far Cry, BF2 und WOW austesten und meine Erkenntnise hier ausbreiten.
 
6

6FeetUnder

Forum Freak
10634

mit 1024MB sicher keine schlechte Wahl.
zu den Spielen:
Far Cry und WoW dürften in höchster Detailstufe ohne jeglich Probleme laufen, bei Battlefield könnte es unter Umständen nicht ganz so gut aussehen, bei mir zB läuft es in höchster Detailstufe nicht so das ich es damit dauerhaft spielen möchte, deshalb bin ich auf die mittlere ausgewichen, bisher ohne Probleme
 
V

VanHalen

Forum Benutzer
10661

1. Jetzt mal ne ganze neue Variante. Da ich das Ding sowieso immer am Strom habe, ist ein Pentium M eigentlich garnicht nötig. Da könnte ich bei AMD ja zum gleichen Preis in die Vollen gehen, zB. mit einem Athlon 64-M 3000, oder ? AMD deswegen, da diese doch günstiger sind als ihre Intel Brüder (war zumindest früher immer so).

Was haltet zB. von dem hier: Acer Ferarri 3400LMi ?

Hab mich noch nicht weiter bei den großen CPU`s reingekniet, sondern mal einen x-beliebigen mit AMD rausgesucht. Der hat dann allerdings "nur" die ATI Mobilty 9700 128MB.

Am liebsten wäre mir ja ein AMD 3000 oder größer mit 1GB DDR2 RAM und ATI X700/128 MB für unter 1300,--¤

Jemand ne Idee, bzw. ne Meinung zu den AMD Prozessoren ?

2. Kann mir in dem Zusammenhang mal jemand kurz, knapp und prägnant den Unterschied zwischen:

- Athlon 64
- Athlon 64-M
- Athlon XP
- Athlon XP-M

erklären ? Danke !

editiert von: VanHalen, 03.08.2005, 14:41 Uhr
 
V

VanHalen

Forum Benutzer
12153

Ich habe mir jetzt das Asus ASUS A6VA-Q025H mit 1GB Ram gekauft und bin sehr angenehm überrascht.

Gut lesbarer, klarer Monitor. Keyboard und Mousepad sind gut bedienbar und haken nicht. Die Anschlüsse lassen fast keine Wünsche offen. Das NB hat von Asus jede Menge gute und sinnvole Tools vorinstalliert bekommen.

Und was vor allem für mich wichtig war, es ist sauschnell. Lt. Futurmark 3D 2005 ist das NB noch schneller als mein PC (Intel 3 Mhz/1GB Ram/Radeon 9800 Pro).

Das dürfte für Battlefield 2 mit angemessenden Details ausreichen.
 
W

Wheel_of_magic

Forum Newbie
16040

Wie schauts aus mit BF2?? suche auch zur Zeit ein Notebook um Battlefield 2 zu zoggen
 

Notebookkauf / Frage an die Gamerexperten: "CPU against GraK - Ähnliche Themen

  • Notebookkauf - Herstellerfrage

    Notebookkauf - Herstellerfrage: Notebookkauf - welcher Hersteller bietet beste Qualität Hi, welche Firma stellt noch einigermaßen gute Notebooks her und hat einen guten Service...
  • Notebookkauf Fragen

    Notebookkauf Fragen: Also ich hab nicht sonderlich viel ahnung von Notebooks bauche aber dringend einen für die Uni!war auch schon in einigen Geschäften aber die...
  • Frage zum Notebookkauf - wie immer ;)

    Frage zum Notebookkauf - wie immer ;): Hallo zusammen, ich bin seit kurzem auf der Suche nach einem geeigneten Notebook und habe dazu bereits einige Seiten besucht, Testberichte...
  • Notebookkauf - Prozessorfrage

    Notebookkauf - Prozessorfrage: Hallo liebes Forum! Ich habe vor, mir ein Notebook (höchstwahrscheinlich Toshiba) zu kaufen - ich stehe jetzt jedoch vor der Entscheidung...
  • Frage vor Notebookkauf

    Frage vor Notebookkauf: Hey liebe freunde, hab da mal ne kleine frage, :confused: würde mir gerne die nächsten tage ein notebook bestellen hab da auch schon eins im...
  • Oben