Notebookzubehör

L

Limp

Forum Freak
15965

Was hab ihr was würdet ihr empfehlen? Dient auch zur Hilfe für Neulinge im Notebooksegment!
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
15975

Äh ... was brauchst du denn? Eine Maus, eine Tasche, einen Ventilator, ein Licht ... oder was meinst du genau?
 
dooyou

dooyou

Ultimate Member
15976

Äh ... was brauchst du denn? Eine Maus, eine Tasche, einen Ventilator, ein Licht ... oder was meinst du genau?

nen gscheiten schnapps wenn das notebook nicht so will wie der benutzer es wünscht :)
 
L

Limp

Forum Freak
15977

Ich meinte das im Allgemeinen sinn jeder stand doch schonmal vor Frage jetzt hab ich das Book und was macht mir das Arbeiten damit leichter bzw. entspannter (dieser Frage bezieht sich nicht auf mich persönlich sondern allgemein man könnte ja auch Software mit einbeziehen)
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
15980

Auf jeden Fall die angesprochene Maus. Und angenehmer kann für einige auch sein, wenn sie einen Sitzpolster haben. :-D
Spaß beiseite. Das ist doch ziemlich subjektiv. Hier allgemein zu sagen, was "sinnvolles" oder "angenehmes" Zubehör ist, gestaltet sich doch ziemlich schwierig. Ich persönlich hatte jedenfalls noch keinen Bedarf an was anderem als meiner Logitech Funkmaus und meiner Notebooktasche.
Aber vielleicht kann hier jemand anderer mehr beisteuern?
 
L

Limp

Forum Freak
15981

Zu Hause nutz ich ne Logitech MX 510 und ne Externe 80Gig 3,5" Platte (wird demnächst gegen eine 250Gig Platte im Revoltec Alu Book getauscht) unterwegs nutz ich ne Mini Maus von Typhoon und ne 40Gig 2,5" Platte im schicken Vaio Alumantel sowie einen geräumigen Rucksack der meine Tasche ersetzt hat ist einfach bequemer
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
15983

Eine externe Festplatte hab ich auch, stimmt. Ein paar Kabel (Netzwerk, Audio-/Videokabel als Not-DVD-Player) und natürlich einen USB-Stick. Die wahrscheinlich genialste Erfindung der letzten Jahre. Ohne den bin ich ja schon fast aufgeschmissen ...
 
L

Limp

Forum Freak
15984

Klingt zwar komisch aber solange ich mein NB habe (besitze natürlich auch ein komplettes Videokabelset) noch nicht einmal an einem Tv angeschlossen aber meine PS2 hängt desöfteren mal an meinem NB
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
15985

Ist ganz praktisch, wenn mal kein DVD-Player zur Verfügung steht ...
PS2: Wie kommst du von der in dein Notebook? TV-Karte, Videoschnittlösung, was Anderes?
 
L

Limp

Forum Freak
15987

Per USB TV Karte ein geschek meiner Freundin da es sonst immer Zoff gab (Metal Gear Solid 3 Da spielt man doch schon mal mehrere Std zwecks Videos)
 
D

d_herbst

Forum Master
15999

Grüße!

Ich würde auf jeden Fall eine Maus empfehlen, und da eine von Logitech aus der Notebook Serie. Ich habe mit ihr dortiges "Spitzenmodell" zugelebt, und bin sehr zufrieden. In Sachen Computer/Notebook Peripherie ist Logitech einfach ganz vorne mit dabei!

mfg
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
16005

zum Thema Maus:
Ich hab jetzt seit gut 1 Jahr eine Logitech MX500.
zuvor hatte ich die Intelli Explorer Maus von Microsoft (die erste Version davon).
In Sachen Ergonomie muss ich eindeutig Microsoft den Vortritt lassen. Nach 3 Stunden FarCry hab ich mit der Logitech regelmäßig eine verkrampfte Hand.
Derartige Probleme hatte ich mit der Explorer Maus nicht.

Für den mobilen Betrieb sind allerdings beide Mäuse zu groß, da empfehlen sich spezielle Notebook Mäuse. Ich hab da noch die Kensington PocketMouse Pro im Einsatz, bei der man das Kabel einziehen kann.

Wichtigerweise hab ich mir, ebenfalls von Kensington, ein FlyLight gekauft. ist eine per USB angeschlossene Lampe mit Schwanenhals, der sich in alle Richtungen verbiegen lässt.
Leider ist das Ding ziemlich wackelig, wobei ich mir nicht vorstellen kann wie man das besser lösen könnte.
Wahlweise können 4 oder 8 Leds eingeschalten werden, was die bei Kensington als Dimmfunktion anpreisen (darunter versteh ich aber im Normalfall was anderes).
Problem bei dem Licht is leider, dass man eigentlich permanent in den Lichtschein schaut, da die Leds aus ihrer Halterung herausragen. Dadurch erhält man zwar einen Lichtkegel von 180°, allerding wäre es ausreichend gewesen die Tastatur zu beleuchten.
 
L

Limp

Forum Freak
16009

hab auch so eine Lampe ist auch nich der bringer. können die NB Herstelkler mal nich ne beleuchtete Tastatur rausbringen. ich glaube Apple verbaut sowas in seinen Books
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
16016

das T42 von Lenovo gibts glaub ich mit ner Lampe, die im Display integriert ist und auf die Tastatur leuchtet.
 
L

Limp

Forum Freak
16017

Klingt ja ganz nett aber schöner siehts halt aus wenn die Tastatur von alleine Leuchtet ich glaube SAITEK hat jetzt solche für den Desktopbereich herausgebracht
 
Oben