Probleme mit Display

F

fisch.auge

Forum Benutzer
16596

Servus hab schon wieder Probleme mit meinem X20 :(
Irgendwie enttäuscht mich das Gerät immermehr!

Neustes Problem.... wenn ich den Rechner anhab schaltet sich das Display nach einiger Zeit ab und lässt sich nichtmehr aufwecken.... (ich bin ja nicht blöd... hängt also nicht mit der Energieverwaltung zusammen!!) danach hilft nurnoch Neustart! Gerade eben ist es nicht nur ausgegangen, sondern hat auch noch schön grün über den kompletten Bildschirm geleuchtet...
wieder neustart...

will nich schon wieder beim service anrufen :( bin auf das noti sehr angewiesen im mom :(

scheiss teil :-x <-- sry musste jetzt sein, muss dampf ablassen :(

gruß fisch.auge
 
A

abby.

Forum Freak
16600

Das Problem hat mein Freund derzeit auch - allerdings mit einem Acer Extensa 3000. Hast du Software für virtuelle Desktops auf dem Notebook? Mein Freund ist der Meinung, es läge daran.

LG
Abby
 
F

fisch.auge

Forum Benutzer
16602

nee keine virtuellen desktops...
 
A

ano

Forum Benutzer
bei meinem x20 1730V, das gerade mal 1 monat alt ist, hat sich jetzt schon einige male das display während des betriebs einfach so ausgeschaltet. das system schien aber trotzdem weiter zu laufen, jedoch konnte ich nicht zu windows zurückkehren. nur durch langes drücken der einschalttaste konnte ich das betriebssystem neu starten. gibt es neuigkeiten zu diesem thema ? bin sonst wirklich zufrieden mit diesem gerät, nur dieser fehler ist wirklich störend.
 
M

Momo83

Forum Newbie
mein x20 1730V - auch gerademal 1 monat alt - hat das gleiche problem... manchmal schaltet sich der bildschirm einfach ab, und das wars...
unlängst war er auch plötzlich nur noch hellblau, nichts ging mehr, nur stecker raus und wieder rein..
..schade ich dachte samsung steht für qualität - aber sowas macht nichtmal mein alter gericom...
 
D

d_herbst

Forum Master
Grüße!

Na na meine Herren, nicht gleich schimpfen. Tatsache ist dass Samsung Qualität verbaut, immerhin seit ihr die einzigen die das Problem haben. Tatsache ist jedoch auch dass das kein Zustand ist, das ist klar.
Mir fällt jedoch leider keine Lösung auf die Schnelle an, ausser sich an den support zu wenden...
Ich denke nicht dass das ein Software Problem ist.

mfg
 
T

Todi2005

Forum Benutzer
Hallo.

Das selbe Problem ist bei meinem X20 auch schon aufgetreten.
Irgendwann war der Bildschirm schwarz, obwohl ich keinen Screensaver od. Energiesparmodus aktiviert habe. Das System lief aber weiter.

Zudem habe ich festgestellt, dass regelmäßig das Display "flackert" bzw. für einen Bruchteil einer Sekunde schwarz wird, dann aber wieder alles anzeigt.

Hat euer X20 dieses Problem auch?

Viele Grüße,
Todi
 
F

Fortuna

Forum Benutzer
Na na meine Herren, nicht gleich schimpfen.

*lachwech* :D

Das ist für die Herren aber auch kein Trost!

Also, wenn ich das jetzt wiederl ese, bin ich ja doch noch froh, dass ich
mit meinem Kaufentscheid Samsung noch gewartet habe.
Das kann ich gerade auch nicht brauchen.

Ich hoffe man kann Euch helfen,
wenn mir schon nimmer zu helfen ist *lol* :p

Fortuna
 
Z

zaunkoenig

Forum Stammgast
Tja, das spricht aber immer noch nicht gegen Samsungs.
Die X20 werden halt viel verkauft und scheinen wohl auch ausreichend Rückläufer zu haben. Schlecht wird das NB dadurch trotzdem nicht. Hätte ich mehr Geld gehabt und wäre ich dann auch bereit gewesen das Geld zu investieren, hätte ich mir wohl auch ein 1860 SE gekauft :)
 
A

ano

Forum Benutzer
Todi2005 schrieb:
Hallo.

Das selbe Problem ist bei meinem X20 auch schon aufgetreten.
Irgendwann war der Bildschirm schwarz, obwohl ich keinen Screensaver od. Energiesparmodus aktiviert habe. Das System lief aber weiter.

Zudem habe ich festgestellt, dass regelmäßig das Display "flackert" bzw. für einen Bruchteil einer Sekunde schwarz wird, dann aber wieder alles anzeigt.

Hat euer X20 dieses Problem auch?

Viele Grüße,
Todi

ein "flackern" ist bei mir auch gelegentlich aufgetreten, vor allem kurze einmalige bildstörungen. blöd nur, daß solche fehler kaum reproduzierbar sind, sie treten scheinbar völlig zufällig auf. werde das ganze weiter beobachten und bei verschlimmerung den support kontaktieren.
 
M

Momo83

Forum Newbie
Ja, bei meinem X20 1730V tritt dieses "Flackern" auch manchmal auf...
Hab überdies noch Probleme mit dem Wlan...Wenn zwei Access Points vom gleichen Netzwerk (unverschlüsselt, nur für best. Mac-Adressen) erreichbar sind hat er schon nach ein paar Minuten keine Verbindung mehr :-(... obwohl er laut anzeige in der taskleiste und unter "verfügbaren netzwerkverbinungen" mit dem wlan verbunden ist...Daten übertragen und Surfen kann ich aber nicht...Wenn ich ein anderes notebook (maxdata) mit dem gleichen intel chipsatz und der gleichen wlan konfiguration danebenstelle hat dieser keine probleme...komisch...kennt wer von euch das problem vielleicht?

lg mo
 
T

TomW

Ultimate Member
hi,

komischer Thread .. für Fehler an einem Notebook gibt es Garantie und Support, also reklamiert den Fehler und lasst ihn beheben. Wichtig ist natürlich, das ihr selbst nicht mit den Display/Wlan Treibern etc. vorher schon einiges selbst verbeutelt habt. Liegt der Fehler am Display, dann reklamieren, beim WLAN liegt es meist am Wlan-Treiber, hier ist der aktuelle Inteltreiber samt Programm zu empfehlen, das Thema wurde ja auch hier im Forum schon oft behandelt. Die Qualität der X20 ist normalerweise sehr gut.
 
A

ano

Forum Benutzer
solange sich das problem durch software (chipsatz/grafik treiber) änderungen beheben lässt, würde ich zuerst versuchen es selbst zu lösen, statt mein gerät dem support tagelang zu überlassen.
 
D

d_herbst

Forum Master
Grüße!

Ich glaube Tom hat es auf den Punkt gebracht. Sollte es eben Probleme mit dem Display geben müßt ihr euch an den support wenden, und dann bitte uns berichten ob alles gut gegangen ist!

Das mit dem WLAN ist mit Sicherheit ein Software Problem!

mfg
 
A

ano

Forum Benutzer
habe nun die neusten intel chipsatz / grafik treiber geladen und beobachte das system weiter.. seitdem zeigte sich zumindest kein flackern o.ä.

neueste x20 chipsatz & grafik treiber sind zu bekommen unter:
http://www.intel.com/support/de/chipsets/sb/cs-020149.htm
-oder-
http://support.samsung.de/modelselect.aspx?modelcode=NP-X20&fileType=DR&language=

sollten die display probleme danach nicht behoben sein, ist es wohl wirklich das beste den support zu kontakten.

p.s.
das intel chipsatz erkennungsprogramm zeigt beim x20 1730v folgendes an:
Detected Chipset:
Mobile Intel(R) 82915GM/GMS/910GML Express Chipset family

Integrated Graphics:
Mobile Intel(R) 82915GM/GMS, 910GML Express Chipset Family
 

Probleme mit Display - Ähnliche Themen

  • Display-Wechsel mit Problemen

    Display-Wechsel mit Problemen: Hallo und Guten Tag! Ich hätte eine Frage an die Spezialisten: An meinem Compaq Presario CQ71 war das Display kaputt. Somit habe ich ein...
  • Latitude E5500 - Probleme mit Display

    Latitude E5500 - Probleme mit Display: Hallo @ all, habe seit fast 3 Jahren einen DELL Latitude E5500 - seit 2-3 Wochen tritt sporadisch das Problem auf, dass Display plötzlich...
  • Vaio NS Probleme mit Display: bleibt schwarz, leuchtet aber

    Probleme mit Display: bleibt schwarz, leuchtet aber: Guten Morgen! Ich habe Probleme mit dem Display meines VGN-NS21S/W. Nachdem ich das Notebook auf einen anderen Tisch gestellt habe, fing das...
  • W701 Probleme mit Display und Booten

    W701 Probleme mit Display und Booten: Hallo, mein W701 (Win7 64bit, 12 GB RAM, 256 GB Kingston SSD) habe ich ein knappes Jahr, folgende Probleme bekomme ich mit dem Ding nicht...
  • komische display probleme mit nexoc osiris e623

    komische display probleme mit nexoc osiris e623: Tach leute, ich hab ein nexoc osiris e623 und hab derbst komische display probleme: 1. Der laptop bootet normal, der bildschirm bleibt aber in...
  • Oben