Samsung Pickup-Service

K

kuebellino

Forum Benutzer
7757

Hey Leute!
Ich stehe kurz vor dem Kauf eines Samsung X20 1730 und würde es mir gerne bei studentbook.de bestellen. Allerdings hab ich im Forum von einem Fall gelesen, in dem das Notebook aufgrund des Kaufs über einer deutschen Firma wieder nach DE zur Reparatur gesendet werden musste, und der Versand aus eigener Tasche bezahlt werden musste.
Kann mir jemand erklären, wie das nun funzt mit dem deutschen Service? Es sind doch 24 Monate Pickupservice. Wieso soll man es dann bezahlen??
 
S

sewinn

Forum Benutzer
7774

Hi Kuebellino,

aus den AGB von studentbook.de:

"Behauptet der Besteller Mängel, können wir nach unserer Wahl verlangen, dass entweder das schadhafte Teil bzw. Gerät zur Reparatur und anschließender Rücksendung an uns geschickt wird oder dass der Besteller das schadhafte Teil bzw. Gerät bereithält, damit einer unserer Techniker beim Besteller die Reparatur vornehmen kann."

Trotzdem viel Glück und Erfog dabei, die richtige Wahl zu treffen!
 
hops-1

hops-1

Forum Freak
7778

in den FAQ bei Studentbook steht folgendes:

Wie steht's mit der Garantie?

SAMSUNG gewährt auf registrierte Geräte den 24-monatigen "FastGuard Euro Collect und Return Service". Sollte am Notebook ein Problem auftauchen, können Sie das Support Center anrufen und dort eine Diagnose einholen. Ist das Problem telefonisch nicht zu lösen, wird das Gerät innerhalb von 72 Stunden abgeholt. Nach erfolgter Reparatur wird das Notebook an den Besitzer zurück geliefert.

Weitere Informationen finden Sie beim SAMSUNG Notebook Service.

Ich denke mal, der Passus in den AGB's bezieht sich auf die gesetzliche Gewährleistung, die der Händler gegenüber dem Kunden zu vertreten hat. Die Garantieleistung von Samsung hat damit nichts zu tun, daher würde man als Kunde wahrscheinlich eh immer die Samsung-Garantie (mit Europaweiter Collect&Return) in Anspruch nehmen.

Edit: Aber um sicher zu gehen, schreib einfach eine Email an Studentbook. Die sind immer sehr flott und nett. Die Antwort kannst Du dann ja mal hier posten

editiert von: hops-1, 04.07.2005, 19:37 Uhr
 
K

kuebellino

Forum Benutzer
7805

Hey!
Ich hab Samsung mal so meine Meinung zu dem Thema geschrieben und warte auf die Antwort, allerdings hat mich jemand darauf aufmerksam gemacht, dass sie es sogar online bereits erwähnen, dass die Geräte nach DE geschickt werden müssen:
http://www.samsung.com/at/support/garantie/notebooks.htm
Nur versteh ich nicht warum es dann "EURO COLLECT" heißt. Ich hab sie gleich mal gefragt, was dann deutsche Leute mit in deutschland gekauften Notebooks machen wenn sie in Österreich kaputt gehen. Theoretisch müssten die sie ebenfalls nach DE zurückschicken.
Für mich klingt das sehr nach einer Verletzung des Diskriminierungsgrundsatzes, was ich in der mail auch angemerkt habe. Das Prob werden wahrscheinlich die AGBs bleiben (leider). Mal sehen was sie antworten (wenn sie antworten).
Ich find nur Schade, dass das gleiche Gerät in ÖSterreich mind 1640¤ exkl. Versand kostest. Ich denk, auch wenn die da nichts änern werden so lohnt es sich über studentbook zu bestellen, immerhin 1449 + 35¤ Versand -> beträchtlicher Unterschied.
Naja, falls ich Antworten bekomme, poste ich sie euch natürlich!
 
K

kuebellino

Forum Benutzer
7893

So, bin jetzt persönlich von Samsung angerufen worden. Es sieht folgendernmaßen aus: Selbst Samsung Österreich findet die Bezeichnung EURO COLLECT als irreführend und nicht passend, da wir Österreicher tatsächlich nach Deuschland versenden müssen und anscheinend dabei die Kosten selbst zu tragen haben. Der Grund dafür ist einzig und allein das Pickerl mit der Seriennummer (wobei die Geräte aus Deutschland importiert werden!!!!). Hat es kein AUT draufstehen, darf es in Ö nicht repariert werden und es werden auch keine Techniker zu uns geschickt.
Eines muss ich schon sagen, sie sind sehr nett und hilfsbereit, mal sehen was die deutschen Kollegen zu meinem Anliegen sagen werden. Die hab ich nämlich gerade auch zu diesem Thema kontaktiert und hoffe, mit ihnen eine Lösung zu finden.
Tja, echt kacke, aber mal abwarten und Tee trinken.
Ich werde es euch posten, wenn ich ne Antwort bekommen habe.
 
K

kuebellino

Forum Benutzer
7932

Hey Leute,
Habe ne mail von studentbook.de erhalten:
Zitat "meines Wissens trägt Samsung die Versandkosten, weil das Gerät auch bei Ihnen abgeholt wird, wenn Sie sich in der EU aufhalten."
Ich hab ihnen geschrieben, dass es viele Fälle gibt, wo ö. Kunden doch zahlen mussten, mal sehen was sie dazusagen.
 
T

TomW

Ultimate Member
7934

hi,

finde ich echt schade mit AUT.

Hier in D sind sie wirklich sehr hilfsbereit, UPS holt und bringt die Notebooks und kurze Zeit später wird man angerufen, ob man auch zufrieden war mit der Abwicklung.

grüsse
 
Manfel

Manfel

-
7981

Das verstehe ich jetzt nicht ganz, ich dachte eigentlich das Samsung auch in Österreich einen Pick Up Service vorbeischickt ...

Hier mal ein Auszug aus den Garantiebstimmungen:

6. Samsung übernimmt in jeder größeren Stadt innerhalb der europäischen Union und der Schweiz die Abholung der in der EU oder der Schweiz gekauften Notebooks innerhalb einer angestrebten Frist von 72 Stunden (Mo. – Fr.). Die geeignete Abhol- und Auslieferungszeit und -adresse vereinbart der Benutzer mit dem Transportunternehmen.

http://support.samsung.de/garantiebedingungen.asp?show=notebooks
 
K

kuebellino

Forum Benutzer
8054

Das stimmt, deshalb habe ich zu diesem Thema auch Samsung Österreich kontaktiert. Es ist so, dass aus DE importierte Geräte nur in DE repariert werden dürfen, da in Österreich die Firma ELSAT die Distributionsrechte besitzt und die Reparaturen von ELSAT berechtigte Subunternehmen durchführen. Das komische an dieser Tatsache ist, dass auch die in Ö gekauften Geräte eigentlich aus DE stammen, denn die Firma ELSAT importiert sie von Samsung Deutschland.
Nun ist es so, dass schon viele den Versand zahlen mussten und das Gerät nicht abgeholt wurde. Ich hab Samsung darauf aufmerksam gemacht, dass sie gegen ihre eigenen AGBs verstoßen und sich somit mächtig Probleme einhandeln werden, was sie schlicht zugegeben haben.
Ich stehe außerdem im Kontakt zu Daniel Betram (Besitzer der Firma die hinter www.studentbook.de steht). Freundlicherweise werden wir Österreicher von ihm in diesem Fall unterstützt.

Zitat: "ich habe Ihre Mail an den Marketingleiter von Samsung weitergeleitet und warte gespannt auf Antwort, die ich dann direkt an Sie weiterleiten werde. Außerdem bin ich am Freitag in Frankfurt beim Chef der Notebooksparte Samsung Deutschland. Der wird mir auch etwas sagen können. Ich weiß, dass schon ein Notebook aus Norwegen kostenfrei abgeholt wurde, und Norwegen ist noch nicht einmal in der EU!"

Also, Leute, es gibt Hoffnung. Leider ist es noch tatsächlich so, aber vielleicht ändert es sich baldigst.
Ich werde weiterposten.
 
K

kuebellino

Forum Benutzer
8154

Offizielle Antwort von Samsung Deutschland ist, dass für deutsche Notebooks die Eurogarantie gilt!!
Also Leute, lasst euch nichts einschwatzen, anscheinend liegt der Fehler in der operativen Ebene. Besteht auf Abholung im Reparaturfall, darauf habt ihr Anspruch!
 
J

justdidit

Forum Freak
9029

Hi Leute,

habe an studentbook.de folgende Mail geschrieben:

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie ich in einigen Foren gelesen habe, kommt es in letzter Zeit häufiger zu Serviceproblemen mit aus Deutschland importierten Samsung-Notebooks in Österreich.
Entspricht es den Tatsachen, dass Notebookbesitzer aus Österreich das Gerät trotz Pick-Up Garantie nach Deutschland senden mussten und den Versand auch noch selbst bezahlen mussten?
Würde Samsung damit nicht gegen die eigenen AGBs verstoßen

6. Samsung übernimmt in jeder größeren Stadt innerhalb der europäischen Union und der Schweiz die Abholung der in der EU oder der Schweiz gekauften Notebooks innerhalb einer angestrebten Frist von 72 Stunden (Mo. – Fr.). Die geeignete Abhol- und Auslieferungszeit und -adresse vereinbart der Benutzer mit dem Transportunternehmen.

Besten Dank für Ihre Antwort
xxx




und folgende Antwort erhalten




Sehr geehrter Herr xxx,

vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Produkten.

Samsung Deutschland hat uns bestätigt, dass alle in Deutschland gekauften Geräte mit dem Endkürzel "SEG" in der Modellbezeichnung beim Kunden auch in Österreich kostenfrei abgeholt und wieder zugestellt werden.

Zur Sicherheit empfehlen wir allen unseren Kunden, im Falle eines Anrufs bei der Hotline (+49 1805-121213) den Namen desjenigen, der keine kostenfreie Abholung veranlassen möchte, zu notieren und an uns weiterzugeben. Wir leiten das dann an die Führungsetage von Samsung weiter.


Viele Grüße aus Aachen
Daniel Bertram


hoffe ich konnte euch weiterhelfen
justdidit
 
C

Cobalt

Forum Freak
9038

Hi

das klingt ja direkt nach gutem Service *staun*

gruss

Cobi

PS wie schnell kam die Antwort??
 
J

justdidit

Forum Freak
9041

Meine Mail gesendet um 18:06 Antwort erhalten um 18:25. Gar nicht schlecht, oder?

Grüße
justdidit
 

Ähnliche Themen

Vaio SR VGN-SR 21M/S Qualitätsprobleme und schlechter Service

xps 1330 oder samsung q210

Apple Notebook: kein Austausch selbst bei herstellbedingtem Schaden

service in österreich

Qualität BenQ Joybook

Sucheingaben

damsung noyebook oick up

,

samsung pick up service

Oben