Samsung X20 und 22 Zoll TFT

B

Black||Flag

Forum Benutzer
Hallo zusammen,

ich plane nun also mir einen 22 Zoll TFT anzuschaffen und selbigen mit meinem Samsung X20 zu betreiben. Nun handelt es sich bei dem Monitor um ein Widescreen Modell. Meine Frage - es klingt laienhaft, ich bin mir aber tatsächlich nicht sicher - wäre, ob das Bild, wenn der Monitor nun extern betrieben wird im Erweiterungsmodus, an das Widescreenformat angepasst wird oder ob die Programme hierauf programmiert sein müssen?

Herzlichen Dank und beste Grüße
Sebastian
 
B

Black||Flag

Forum Benutzer
Tja, ich antworte mal selbst, erst denken, dann posten. Wenn die Grafikkarte die Auflösung unterstützt wird es logischerweise auch richtig dargestellt. Damit liege ich wohl richtig oder? Dann schau ich besser mal ob 1680 x 1050 funktioniert :)
 
T

TomW

Ultimate Member
hi,

ja ich sehe da auf den ersten Blick auch keine Probleme.. auch ist der VGA Ausgang des X20 recht gut und das Bild an 17 und 19 Zoll TFTs richtig klasse. Einen größeren Moni hatte ich noch nicht dran.

Edit: ich sehe du hast das mit dem Intel Chip, da kenne ich die möglichen Auflösungen nicht.

grüsse
Tom
 
B

Black||Flag

Forum Benutzer
Hi Tom,

ja, absolut. Hatte bisher auch einen 19er TFT angeschlossen, alles wunderbar. Hast Du eine Ahnung wie ich meine X600 Grafikkarte dazu kriege, mir eine Auflösung von 1680 x 1050 anzubieten?

Gruß
Sebastian
 
T

TomW

Ultimate Member
Black||Flag schrieb:
Hi Tom,

ja, absolut. Hatte bisher auch einen 19er TFT angeschlossen, alles wunderbar. Hast Du eine Ahnung wie ich meine X600 Grafikkarte dazu kriege, mir eine Auflösung von 1680 x 1050 anzubieten?

Gruß
Sebastian
hi,

ach du hast doch eins mit der X600 wie ich auch ? .. mhh.. gute Frage, müsste man mal schauen, standardmäßig ist sie ja bei der Auswahl nicht dabei.. so aus dem Stand jetzt weiss ich das auch nicht.

grüsse
Tom
 
B

Black||Flag

Forum Benutzer
Hi Tom,

ja, ich habe die X600. Bin auch schon am grübeln, aber irgendwie sollte das doch gehen. Ich dachte evtl. wird die Option angeboten sobald ich besagten Monitor anschließe? Kann das sein? Ansonsten müsste dann ja ein Treiber mitgeliefert werden, hoffe ich zumindest.

Gruß
Sebastian
 
T

TomW

Ultimate Member
hi Sebastian,

da denke ich auch .. um bei den Eigenschaften die höchstmögliche Auflösung einstellen zu können, muss der Moni angeschlossen sein (laut Hilfe in der ATI Software) .. also mal anschließen und den Treiber installieren ..

grüsse
Tom
 

Ähnliche Themen

Samsung X20, externer Monitor, flackerndes Bild

Anschluss von zwei TFT´s über die Dockingstation

Samsung X20 externe Auflösung 1920 x 1200

Dell Latitude E6400: Erfahrungsbericht

IBM R52 , IBM T43 , Samsung X20 XVM 1730 V oder X20 XVM 1730

Oben