Samsung X20 XVM 1730 (1700) - AV Station

6

6FeetUnder

Forum Freak
8405

Hallo,

inzwischen schwanke ich stark zwischen dem Acer Aspire 1693 und dem Samsung X20 XVM 1730(1700).
Ich habe allerdings noch eine Frage bezüglich der AV Station Funktion.
In dem kleinen Werbevideo wird gesagt, das man Filme und Musik von Festplatte und CD (wohl auch DVD) abspielen kann ohne das Betriebssystem zu starten.
Soweit sogut, jedoch habe ich mich gefragt, ob das Bild dann nur über das Display das Notebooks angeschaut werden kann, oder aber ich zB das Bild mittels S-Video Out auf einen Fernseher übertragen könnte.
Wenn dies nicht möglich ist, finde ich die AV Station funktionalität eher nebensächlich, ansonsten wäre es äußerst praktisch, der Meinung bin ich jedenfalls im Moment.

Ausserdem hab ich noch ein paar kleinere Fragen zum Notebook selbst:

- Ich lese hier überall das bei den anderen X20s (1600 II usw.) die Festplatte relativ laut ist und per "Taschentuchtrick" (wie auch immer der funktioniert) gedämmt werden kann.
Ist das auch beim 1730 (1700) nötig oder ist das bei dem Notebook allein schon wegen der langsameren Platte (4200 U/Min.) überflüssig?

- Ich nehme an das der eingebaute DVD-Brenner kein Dual Layer unterstützt, habe jedenfalls nirgends eine Hinweiss darauf gefunden.

- Temperatur: ich lese hier, dass das Notebook relativ warm wird. Meine Frage: ist ein angenehmes arbeiten möglich oder stört das in irgendeiner Form.
(Beispielsweise das es von unten besonders warm wird, oder unter dem Touchpad etc)

so, das war es erstmal, danke für eure Hilfe und Antworten ;-)

Grüße 6F
 
S

Shadowrun

Forum Freak
8418

Zur Wärme.

Wenn ich per Akku arbiete springt halt der Lüfter nicht an da der CPU nie über 50 Grad kommt. Wenn der Lüfter anget ist der CPU schnell auf 38 ° runter.

Auch Festplatte wird max 45 ° warm... Würde also sagen die Unterseite wird viellcht gerade mal 40 ° warm.

Also verbrennen tust du dich nicht aber kalt ist es auch nicht.

Zu AV Station. Es gehen nur Audio CD und VideoCDs keine DVDs usw.. deswegen kein richtiges Feature...

Zum DVD Brenner: Nein kein Duallayer. Dafür aber alles was es gibt (zB auch DVD Ram, die wie eine festplatte benutzt wird. )
 
S

steffgen

Forum Benutzer
8420

Hallo,

Noch ein Wort zur Temperatur. Da sollte man aber auch die Ausstattung des jeweiligen X20 beachten. Viele beziehen Ihr Urteil ja noch vom x20 1600 und nicht vom X20 1730.

Ich habe mir gestern mal die Mühe gamacht ein X20 1600 mit integrierter Grafik, ein X20 1600 mit X600 Grafik und das neue X20 1730 mit X600 Grafik verglichen was die Temperatur angeht und dabei deutliche Unterschiede festgestellt.

Das X20 1600 mit integrierter Grafik ist recht unproblematisch selbst bei Volllast, das X20 1600 mit X600 Grafik wird doch schon etwas wärmer unter Volllast. Deutlich wärmer, meiner Meinung sogar schon recht heiß, wird das X20 1730 unter Vollast. Grund wird wohl die stärkere CPU gegenüber dem X20 1600 sein.

Also ich finde die Temperaturentwicklung beim 1730 unter starker Belastung schon recht unangenehm und kritisch.

Steffgen
 
6

6FeetUnder

Forum Freak
8424

mmhh das 1730 soll sehr viel wärmer werden als das 1600 mit X600?
kann ich mir jetzt irgendwie nicht wirklich erklären, da es ja nur knapp 100Mhz mehr sind.

Ich finde das 1730 sehr interessant weil es eben relativ klein und leicht ist, jedenfalls im Gegensatz zum Acer Aspire 1693 was ich zuerst im Auge hatte und jetzt wohl auch endgültig gekauft wird, da ich eben hin und wieder schon gerne ein Spielchen mache und es auch nicht ständig mit mir rumtrage.

Grüße 6F
 
S

Shadowrun

Forum Freak
8440

Na ja je höher der CPU Takt geht desto mehr geht man in den Extrembereich.
Dann werden ja nochmal 64 MB mehr Grakaspeicher mit Strom versorgt. Also auch doppelte Abwärme gegenüber der X600 im 1600.

Btw... Gut das ich mir das 1600 II geholt habe. Je wärmer der CPU wird desto höher muß man ja auch bei CHC die Spg stellen damits noch funzt.

(Im Moment 1 Std Prime95 bei 800 Mhz und 0.7 V Core Spg: CPU 44 ° Festplatte 36 ° und noch keine Fehler)
 
T

TomW

Ultimate Member
8441

hi,

das mit der Abwärme ist ja echt interessant, aber es stimmt, die 1730 User klagen schon deutlich eher über Hitze auf der Unterseite des NB und wir reden ja nur von der Unterseite. Beim 1600-II ist es ok. Ist halt ein kleines, leichtes und sehr flaches Notebook, da scheint die Abwärme des 1730er und der Graka nach aussen doch spürbarer. Ich würde es trotzdem anderen vorziehen, früher hatte ich privat auch so gedacht, lieber etwas grösser und mehr, aber heute nicht mehr, weil man das zusätzliche Gewicht und das größere Notebook immer als Nachteil hat, dann lieber ein kleines feines, für die paar Spiele reicht es, aber ich habe immer die Vorteile der Grösse und des Gewichtes.

grüsse
 

Samsung X20 XVM 1730 (1700) - AV Station - Ähnliche Themen

  • Samsung x20 XVM 1860 SE

    Samsung x20 XVM 1860 SE: Servus, ich wollte mich mal erkundigen, was ihr denkt, was man für mein Notebook noch bekommen könnte. Ist ein Samsung x 20 15 zoll display...
  • Samsung X20 XVM 1600 II Testbericht

    Samsung X20 XVM 1600 II Testbericht: Samsung X20 XVM 1600 II Notebook Steckbrief Hersteller: zB Samsung Modell: zB X20 CPU: Sempron 3200+ Speicher: zB 512MB DDR2 RAM...
  • Samsung X20 XVM II - "Fehler in Anwendung"

    Samsung X20 XVM II - "Fehler in Anwendung": Ich habe jetzt noch mal versucht den Fehler mit Hilfe von Prime95 zu erzwingen. Jedoch trat er bei allen Tests nicht auf. Insgesamt lief in einer...
  • IBM Thinkpad R52 Modell 1847-W62/ Samsung X20 XVM 1860 Studentbook Edition

    IBM Thinkpad R52 Modell 1847-W62/ Samsung X20 XVM 1860 Studentbook Edition: Hallo!! Ich bin Student und überlege mir ein Notebook zu kaufen. Anwendung: 40% Officearbeit; 50% Cad (Autocad, SolideEdge, Nemetschek...
  • Samsung X20 XVM 1860/IBM Thinkpad R52

    Samsung X20 XVM 1860/IBM Thinkpad R52: Hallo!! Ich bin Student und überlege mir ein Notebook zu kaufen. Anwendung: 40% Officearbeit; 50% Cad (Autocad, SolideEdge, Nemetschek...
  • Oben