transportables Notebook gesucht

G

Gar

Forum Newbie
Hi,

ich bin auf der Suche nach einem kleinen Notebook fürs Studium. Es sollte recht transportabel sein, da ich viel mit Bus und Bahn unterwegs bin.

Folgendes ist mir wichtig:
- 13,3" bis 14,1",
- min. 3x USB 2.0,
- min. WXGA,
- min. 512MB DDR,
- mehr als 3h Akkulaufzeit (Zusatzakku wäre auch praktisch),
- Grafik kann ruhig on Board sein.

Und das wichtigste: max. 1400 € sollte es kosten.

Kennt jemand so was, oder gibt es irgendwo ne Internetseite, wo man nach Kriterien suchen kann.


Grüße
Gar
 
DeltaFox

DeltaFox

Ultimate Member
Als meine Empfehlung wäre ein MSI Megabook S270. Hat zwar nur 12.1 Zoll, aber ist echt geil und sehr günstig.
 
G

Gar

Forum Newbie
Danke, wirklich ein schönes günstiges NP :) . Hab mich erstmal groß schlau gemacht und einige Bewertungen gelesen und liebäugel mit dem Modell mit dem Turion.

Einige Fragen hätte ich noch dazu:
- Bei geizhals hab ich gelesen, dass die Tastatur beím Schreiben nachgeben soll. In wie fern nervt das, wenn man längere Texte schreibt? Und ist da ein große Manko, - hab noch nie lange Texte auf nem Notebook geschrieben, wer es aber wohl bald müssen.
- Dieser Test (LINK) sagt, dass das Display draußen kaum zu verwenden ist. Wie schlimm ist das wirklich? Hat jemand Erfahrung ab wann das stört?
- Hier im Forum hab ich irgendwas über schlechten W-LAN Empfang gelesen. Wie genau ist das zu verstehen?


Ich würde mich über Antworten freuen.
Weiteren NBtipps bin ich auch nicht abgegneigt :) .
Gar
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
Dell Latitude D610 (14,1" SXGA+)
Dell Latitude X1 (12" WXGA) oder Samsung X1 (teurer, ansonsten fast baugleich dem Dell, da die ihn von Samsung fertigen lassen)
 
DeltaFox

DeltaFox

Ultimate Member
Also ich habe das Vorgängermodell vom S270, eben das S250. Dieses hat allerdings noch nicht das glänzende Display, deshalb kann ich dazu nicht so viel sagen. Die Tastatur empfinde ich als "normal", habe auch beim längeren Schreiben kein Problem. W-Lan Empfang habe ich sogar besseren mit meinem Laptop als mit meinem Stand-PC. Sprich überall im Haus fast volle Stärke.
Also bis jetzt bin ich absolut zufrieden mit dem Gerät. Sieht stylisch aus, ist mit der Magnesiumoberfläche extrem stabil und robust, und wenn du es mit Turion nimmst hast du auf jeden Fall auch eine lange Akkulaufzeit.
 
P

Phantom

Forum Freak
Das Dell X1 ist vegrlichbar mit dem samsung q30, nur kostet es bei gleicher ausstattung nur die hälfte, es ist minimal größer und schwerer. das samungs sieht edler aus, aber von der technik sind die geräte identische, dass dell hat sogar noch eine ´größere platte drin. wenn ich ein kleines sup nb bräuchte, dann würde ich wahrscheinlich das dell oder das sony mit dém 11,1" display nehmen
 
I

it15

Forum Benutzer
Ich hab mir ein FSC S7020 mit Zusatzaccu zugelegt.
hat 14.4", 2kg (mit 2.accu) und ist zum mitnehmen ideal.
Auf Accu-Betrieb läuft es 7 Stunden, nur mit dem Sound bin ich nicht zufrieden.

BR
it15
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
Hab da Blödsinn gequatscht.
Dell X1 und Samsung Q30 sind baugleich.
X1 von Samsung hat neuere Komponenten als der X1 von Dell, und ein 14,1" WXGA Screen.
 
G

Gar

Forum Newbie
Irgendwie wie sind mir die anderen Notebooks etwas zu teuer. Liegen ja auch alle über 1400€, meiner Schmerzgrenze. Gibt es nicht im Preisbereich des MSI 270 noch weitere Notebooks mit kleinem Display (min. 12" maximal 14.1") und langer Akkulaufzeit (min. 3h)?

Ich hab heute versucht mir mal ein 12,1" Display anzuschauen, bin aber leider nicht fündig geworden. Wie sind denn da die Maße in Zentimetern?

Da ich kaum glaube, dass ich das MSI in meiner Gegend (Niedersachsen, D) irgendwo im Laden anschauen kann, würde ich mir gerne mal ein Notebook bei nem Internetanbieter zum Testen "leihen". Ist das möglich; habt ihr da Erfahrung?

Gar
 
DeltaFox

DeltaFox

Ultimate Member
Weiss nicht. Aber da gibts nen Händler auf Ebay, der verkauft nen Haufen von den Megabooks zu günstigen Preisen, da kannst so gar deine Wunschkonfiguration angeben. Habs mal getestet, war sehr nett und zuvorkommend der Typ, nur gekauft hab ich dann nichts :p
 
C

Chrissx1

Forum Benutzer
Servus!

Der Geizhalsbeitrag dürfte meiner sein. Mittlerweilen hatte ich genügend Zeit das S270 zu verwenden und bin nach wie vor sehr begeistert. Ich hab mich mittlerweilen an die nachgebende Tastatur gewöhnt und ist für mich eigentlich kein Problem mehr.
Naja bei direkter Sonneneinstrahlung spiegelt das Display, es ist daher wirklich nur schwer ablesbar, ich hab allerdings bisher keine anderen Notebooks gehabt, deshalb hab ich nur wenig/keine Vergleichsmöglichkeiten. Ebenso beim Wlanempfang, laut C't soll dieser nicht der Beste sein, aber auch mit diesem bin ich recht zufrieden.
Im Großen und Ganzen is das S270 ein solides Subnotebook mit guter Leistung zu einem recht guten Preis, vorallem in Weiß schauts richtig stylish aus..
@Delta Fox: Meinst du den Nutrius?
Da hab ich mein Notebook her, hat alles bestens geklappt, super Service und schnelle Lieferung.

Grüße Chris
 
G

Gar

Forum Newbie
Hi,

danke für die Hinweise. Hab noch das Benq Joybook S72.G02 gefunden.
Was haltet ihr davon?



Frohe Weihnacht
Gar
 
G

Gar

Forum Newbie
Hi nochmal,

ich hab mich jetzt für das Acer TravelMate 3212WXMi entschieden. Und zwar am liebsten das mit der Intel® 915GM integrierte 3D Grafik. Leider finde ich im Internet nur noch die mit der Grafikkarte von ATI.

Hat jemand zufällig irgendwo das Notebook gesehen? Oder wird es garnicht mehr verkauft?



Grüße
Gar
 
M

mykron

hi forum!

ich bin selber auch auf das MSI Notebook (S260) gestoßen worden, leider habe ich gelesen, dass man kein Kensington schloss anschließen kann, wenn man den 8Zellen Akku eingebaut hat, kann mir dazu jemand etwas sagen?? Im allgemeinen werde ich wohl mit dem Netzteil klar kommen, wenn ich das Gerät anschließen möchte, aber immer den Akku auszubauen...
Gibt es wirklich so einen gravierenden Konstruktionsfehler??

Des weiteren soll eine neue revision des Gerätes herauskommen (weiß natürlich niemand wann), habt ihr davon etwas gehört, und wie würdet Ihr vorgehen, warten?? Hab gerade mit meiner Diplomarbeit angefangen und werde wohl viel zw. Hamburg und Berlin hin- und herfahren, aber nen Monat oder so könnte ich noch warten mit dem kauf.

Mykron

P.S.:
falls jemand ein ähnliches gerät kennt (max 2.4kg 14") dann bin ich für Info's Dankbar. soll auschließlich zum tippen (sehr vierl tippen) und WLan arbeit (ssh login) sein.
 
K

kusnezow

Forum Benutzer
Apple vielleicht??

Ich glaube hier würde auch ein Apple iBook oder PowerBook passen:

z.B. iBook 14" (Soll ja denn auch bald ein neues mit Intel kommen...)
hat super Akkulaufzeit (6 Stunden habe ich damit schon geschafft, meine Freundin hat es) und ausserdem ist es am Netzteil absolut unproblematisch, da erst ab einem Akkustand unter 96% aufgeladen wird (also nicht dauernd 99% dann wieder auf 100% geladen, davon geht der Akku schnell kaputt!! Ich kenne keinen Hersteller, der das auch so macht...)
Die Tastatur ist super, angenehm gross und weiss, was sehr angenehm für die Augen ist!! Sollte man sich auf jedenfall mal angucken, wenn kein Spielenotebook haben will!

SSH ist auch kein Problem, da auf FreeBSD basierend (Also UNIX zumindest like)

MFG
 

transportables Notebook gesucht - Ähnliche Themen

  • 16-Zoll-Notebooks: MateBook 16s und D16 bieten große Displays und Alder Lake

    16-Zoll-Notebooks: MateBook 16s und D16 bieten große Displays und Alder Lake: Huawei kommt mit zwei neuen Notebooks im 16-Zoll-Format auf den deutschen Markt. Das MateBook 16s ist ein neues Premium-Notebook mit 3:2-Display...
  • Asus Zenbook 2022: Notebooks erhalten 16:10-OLED und mehr Leistung (Update)

    Asus Zenbook 2022: Notebooks erhalten 16:10-OLED und mehr Leistung (Update): Asus erneuert im Rahmen des Events „The Pinnacle of Performance“ eine Reihe von Notebooks der Zenbook-Baureihe. Neues Flaggschiff ist das Zenbook...
  • Razer Blade 15 OLED: Nicht das erste Notebook mit 240-Hertz-OLED-Display (2. Update)

    Razer Blade 15 OLED: Nicht das erste Notebook mit 240-Hertz-OLED-Display (2. Update): Immer mehr Hersteller haben zuletzt Notebooks mit OLED-Display vorgestellt, doch nur Asus und Lenovo haben sich mit 90 Hertz schnellen Panels...
  • Intel Core i9-12900HX im Test: 86 Watt reichen dem Desktop-Chip für Platz 1 im Notebook

    Intel Core i9-12900HX im Test: 86 Watt reichen dem Desktop-Chip für Platz 1 im Notebook: Mit der HX-Serie hat Intel den größten Alder-Lake-Die ins Notebook gebracht. Bis dato gab es den Chip mit 8+8 Kernen nur im Desktop-PC. Mit...
  • Intel Core i9-12900HX im Test: 86 Watt reichen dem Desktop-Chip für Platz 1 im Notebook

    Intel Core i9-12900HX im Test: 86 Watt reichen dem Desktop-Chip für Platz 1 im Notebook: Mit der HX-Serie hat Intel den größten Alder-Lake-Die ins Notebook gebracht. Bis dato gab es den Chip mit 8+8 Kernen nur im Desktop-PC. Mit...
  • Oben