Was gibt's für 400¤?

Manfel

Manfel

-
102

Ich habe schon des öfteren gebrauchte Notebooks bei Ebay gekauft.

Gleich vorweg: Kein einziges hatte nicht irgendeine kleinere Macke..... Eines musste ich zurückschicken : Es war komplett ohne Funktion und es lies sich nicht einmal einschalten.

Was die Marken anlangt so würde ich diese wie bei einem Neukauf auswählen...
(Unsere Foreneinteilung ist hier ein gute Übersicht was Markengeräte sind und was nicht ;-) )

Such dir einfach das mit den besten Preis/Leistug aus .....

Übrigens ich verkaufe mein Dell Inspiron 8000 ...
Allerdings zum Fixpreis um 500 Euro... (wolte eigentlich noch bis zur Cebit warten aber wwnn sich jetzt privat etwas ergib,, )

Hie ein paar Daten:
Pentium III 800, 15" SXGA (Top Bildschirm)
10 GB HDD, 384 SDRAM, Floppy, DVD, seriell, paralell, USB, Firewire....
GeForce2go mit 32MB......
 
B

blablamann

Forum Newbie
198

Also wenn du nicht viel ausgeben kannst, dann würde ich dir Elitegroup empfehlen, die haben nämlich das billigste Notebook, das G320

Daten:

CPU - VIA C3 1 GHz
RAM - 256 MB
Chipsatz - CLE266
14,1 Zoll
1024 x 768 Pixel
Festplatte 40 GB
DVD-ROM/CD-RW Combo
Grafik - Castle Rock GFX in CLE266
LAN - 10/100 MBit/s
Modem - 56 KBit/s

559¤ bei alternate http://www3.alternate.de/html/shop/productDetails.html?showTechData=true&artno=PN8E03&#tecData

Was billigeres gibt es hier in Deutschland glaub ich nicht und es ist neu! Und zum proggen reicht das bestimmt :)

Aber ich würde an deiner Stelle warten, denn ich hab mir auch mal ein Elitegroup gekauft (A535) weil ich unbedingt eins wollte, war aber wegen der kurzen Akkuleistung und der Hitzeentwicklung sehr enttäuscht. Hab es verkauft, gewartet, gespart und mir ein Centrino Notebook von Acer gekauft und jetzt bin ich zufrieden. Warte lieber, denn es lohnt sich wirklich!
 
Oben