Wie/womit D2D Partition (PQSERVICE) selber erstellen???

Diskutiere Wie/womit D2D Partition (PQSERVICE) selber erstellen??? im Acer Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Hallo und so, ich möchte in mein 6920g eine größer HDD einbauen, dabei aber die volle Funktionalität der "D2D-Partition" (Alt+F10...) nicht...

  1. menzke

    menzke Guest

    Hallo und so,

    ich möchte in mein 6920g eine größer HDD einbauen, dabei aber die volle Funktionalität der "D2D-Partition" (Alt+F10...) nicht verlieren.
    Da ich nebenbei auch vom engl. Vista (Gerät wurde so ausgeliefert) auf ein deutsches Win7 wechseln möchte, würde ich gerne selber die Dateien "erstellen", welche dann in der "PQservice-Partition" liegen...
    Hat jemand eine Idee - oder Erfahrungen, mit welchem Tool/Programm acer die Daten erstellt und in die Partition kopiert??? - Ich kenne nur "eRecovery" aber das Teil arbeitet nicht IN diese PQservice-Partition...

    hoffe, dass mir da jemand weiterhelfen kann und sag schonmal 1000-Dank

    LG menzke
     
  2. #2 _reloaded, 03.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2010
    _reloaded

    _reloaded Forum Master

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Vostro1500, Acer 1810TZ
    Hi,

    mit Acronis True Image kannst Du Dir so eine Wiederherstellungspartition erstellen, die Deine von Dir maßgeschneidert eingerichtete Installation sichert und wiederherstellt.

    Edit: PQservice erinnert mich irgendwie an die Produkte von PowerQuest (drive image). Der Laden wurde meines Wissens von Symantec aufgekauft.

    Michael
     
  3. #3 Fun is live, 03.05.2010
    Fun is live

    Fun is live Forum Master

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Mein Notebook:
    Lenovo X200t
    Das Programm müsste Norton Ghost sein, da ist auch die alte Technologie von PowerQuest eingeflossen, welche reloaded meint.

    Wie man hier lesen kann wikipedia Norton Ghost
    bei meinem alten Medion Rechner wurde glaube ähnliches Verwendet, da sah man sogar bei der Wiederherstellung, dass es von Symantec war.

    Ich würde aber auch eher Acronis True Image vorziehen, da es ein Top Programm ist.

    Gruß Basti
     
Thema: Wie/womit D2D Partition (PQSERVICE) selber erstellen???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. acer pqservice partition erstellen

    ,
  2. d2d recovery selbst erstellen

    ,
  3. pqservice neu erstellen

    ,
  4. pqservice erstellen,
  5. pqservice 1810tz,
  6. acer d2d laufwerk erstellen,
  7. acer pqservice erstellen,
  8. d2d recovery erstellen,
  9. PQSERVICE partition selber erstellen,
  10. pqservice partition ändern,
  11. PQSERVICE Partition erstellen,
  12. acer d2d erstellen,
  13. acer d2d,
  14. erstellen der partition pqservice,
  15. acer extensa site d2d
Die Seite wird geladen...

Wie/womit D2D Partition (PQSERVICE) selber erstellen??? - Ähnliche Themen

  1. Vaio SR Recovery-Partition löschen

    Recovery-Partition löschen: Hallo, ich möchte bei meinem alten Sony-Notebook (Vaio SR51) die Recovery-Partition löschen. Ich habe aber Angst, dass Windows dann nicht mehr...
  2. Recovery Partition mit zweitem Betriebssystem bestücken?

    Recovery Partition mit zweitem Betriebssystem bestücken?: Hallo Ich habe ein Vaio VPCEH1E1E. Der hat 3 Tasten mit dem man den Laptop einschalten kann und auf jeder Taste startet was anderes. Einschalten...
  3. EliteBook 8560 Partitionen ändern

    EliteBook 8560 Partitionen ändern: Hallo @all, habe heute die interne HD 320 GB gegen eine 500GB SSd getauscht. Es läuft soweit alles, jedoch möchte ich die Partitionen ändern....
  4. Vaio (diverse) Welche Partitionen kann man sicher löschen?

    Welche Partitionen kann man sicher löschen?: Hallo, ich besitze ein Vaio der Fit multi-flip-Serie aus dem Jahr 2014. Upgrade auf Windows 10 hat zufriedenstellend geklappt, deshalb möchte...
  5. System bootet immer von Dell Utility Partition

    System bootet immer von Dell Utility Partition: [ATTACH] Moin, habe ein Image zurückgespielt! Leider bootet der REchner nun von der Dell-Utility Partition! Warum? Für was ist die Partition...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden