X20 gestohlen

L

leadtodeath

Forum Newbie
4171

tja jetzt ist es passiert, gestern hat man mir meinen x20 aus dem nebenzimmer gestohlen. 30min abwesend und weg war er mitsamt tasche, mp3 player und co.

was mich jetzt interessiert: ich hab das notebook passwortgeschützt. braucht derjenige der es jetzt hat nur die batterie entfernen und alles geht wieder, oder ist die festplatte auch verschlüsselt?

danke für eure antwort
 
D

d_herbst

Forum Master
4173

Grüße!

Also ich persönliche würde mir meine Glock schnappen und ihn jagen wie ein Tier, das ist auch meine Empfehlung!

Zu Deiner Frage: wie hast du es Passwort geschützt? Nur das Windows, oder generell beim Einschalten über das BIOS? Oder hast Du eine SATA HDD und diese geschützt?

mfg

editiert von: d_herbst, 11.05.2005, 12:47 Uhr
 
Manfel

Manfel

-
4175

Ich würde die Seriennummer in Foren, so publik wie möglich machen
(ich würde Aktuelle Ebay Verkäufer anschreiben und um die Seriennummer anfragen (wer verkauft schon ein gebrauchtes x 20 ?) , den Diebstahl unbedingt der Polizei melden

Irgendwann könnte das Ding ja igendwo auftauchen...

Passwörter sind alle knackbar wenn man sich nur lange genug damit spielt ....
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
4180

Bios Kennwörter sind im Normalfall kein Problem. Entweder Batterie raus, oder Universalpasswort anwenden (kommt natürlich auf die Bios Version an)
Windows Kennwörter sind sowieso knackbar, vor allem wenn sie kurz sind (nur ein paar Zeichen) geht das ganz flott.
 
K

kevin

Forum Freak
4181

sehr blöd gelaufen!!!
aber mal im ernst, ich glaube nicht, dass der "dieb" das notebook verkaufen wird..... dann wäre es zu offensichtlich bzgl. seriennummer usw.
und an deinen daten ist der sicher auch nicht interessiert, der wird windows neu raufspielen und fertig ;-)

ich kenne einen ähnlichen fall, einem kollegen von mir wurde ebenfalls das notebook gestohlen - auf offener straße. er hat sofort die polizei verständigt, die machte sich auch auf die suche - ohne erfolg. später hat er anzeige erstattet. mit viel viel glück bekam er dann nach langer zeit von der versicherung einen teil ersetzt!
trotzdem - eine sch.... sache!! das steht fest!
 
D

d_herbst

Forum Master
4182

Grüße!

Wenns aber ein Passwort einer SATA Hdd ist müßte der Dieb eine neue kaufen!

mfg
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
4187

ein reines bios- oder windows-passwort schützt nicht davor, dass auf die festplatte zugegriffen werden kann. verschlüsselt werden daten nur, wenn du das mal irgendwann so eingerichtet hast (das wüsstest du dann aber ganz sicherlich ;) ). entweder als teil des ntfs-dateisystems direkt unter windows oder mithilfe eines speziellen programms.
 

Ähnliche Themen

A100-289 - Orange Batterieleuchte

Suche Notebook als "Multimedia-Center"

Samsung R510-Aura P8600 Danio

Samsung X20 1700/1730 vs. HP nx8220

Pavilion dv9767eg Sound Treiber

Oben