X20 mit anderer Festplatte - ein Bericht

Diskutiere X20 mit anderer Festplatte - ein Bericht im Forum Samsung Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks - 3967 Grüße! ProjektC haben wir es zu verdankem dass jemand sich mal "hinter die Kulissen" eines X20 1600 II gemacht hat, und der Frage nach...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D

d_herbst

Forum Master
Beiträge
901
3967

Grüße!

ProjektC haben wir es zu verdankem dass jemand sich mal "hinter die Kulissen" eines X20 1600 II gemacht hat, und der Frage nach dem Geräusch der Gestplatte nachzugehen. Aufgrund häufiger Anfragen was man dagegen machen kann habe ich mir erlaubt den Bereits bestehenden Berich zusammenzufassen, das Original ist hier:

Link zu dem original Artikel

Der unterhalb stehende Berich stammt also von ProjektC und hilft vielleicht dem einen oder anderen weiter!

Herzlichen Dank nochmal an ProjektC

editiert von: d_herbst, 06.05.2005, 14:21 Uhr
 
D

d_herbst

Forum Master
Beiträge
901
3968

Hallo,

Habe nun eine Western Digital 2,5" HD mit 8 MB Cach in meinx20 II eingebaut.

Die zwei Schrauben werden nur durch eine Art Klebeband verdeckt, ist nichtmal Plastik und lässt sich sehr schnell lösen.
Die Platte wird eigentlich sehr gut gedämmt was ich von anderen Herstellern nicht sagen kann.

Wir verkaufen viele HP, Acer und Maxdata Notebooks und die Festplatten Dämpfung ist eigentlich garnicht vorhanden, die Platte liegt eigentlich immer Platte auf Metall oder Plastik.
Beim Samsung werden alle 4 längen mit ca 1 cm dicken Gummi gepolstert, auch oben und unten sind noch mal Gumminoppen angelegt, von daher ist die HDD von jeder Seite vom Metall oder Plastik entkoppelt.

Warum es denoch so rauscht liegt einfach an Konstruktion und das lässt sich mit keiner HD leiser machen.
Die viel Berühmte Western Digital die auch in anderen Foren beworben wird, ändert an der Sache so gut wie garnichts.
Es rauscht denoch vor sich hin, auch wenn die Platte in Silent Modus läuft bzw eingestellt wurde.
Sie rauscht vielleicht ein kleines bischen weniger, aber das ist eigentlich schon egal.
Viel mehr stört der kernige Sound beim Plattenzugriff, selbst wenn man nichts macht, klackt es fröhlich vor sich hin.
Die Platte ist ok und nicht defekt, sollte das einer meinen.

Ich habs nun aufgegeben, und werde wohl wieder die Samsung einbauen, es ist egal was man reinbaut, schon alleine die Lautsprecher bzw deren Öffnungen lassen schon keinen Silent Betrieb zu, und selbst die Gumminoppen an allen Richtungen können weder das Rauschen noch das Klackern richtig eindämpfen.

Langsam bin ich genervt von dem Samsung Teil, finde es immer mehr als Hohn das Samsung es als Silent Notebook anpreist, was man nicht mal mit viel Bemühungen hinbekommt.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

X20 mit anderer Festplatte - ein Bericht - Ähnliche Themen

  • Probleme mit Grafik bei Toshiba Satego x200

    Probleme mit Grafik bei Toshiba Satego x200: Moin Moin zusammen, ich habe folgendes Problem: Mein Toshiba Notebook Satego x200 mit Windows7 64bit mag nachdem ich das System neu...
  • Starting Problem mit SAT X200-21L

    Starting Problem mit SAT X200-21L: Hallo liebes notebookfrom, Ich habe seit gestern ein problem mit mienem laptop es ist ein Toshiba sat x200-21L. Problem: Beim Starten mit...
  • Erfahrungen mit X201?

    Erfahrungen mit X201?: Hallo, ich suche ein neues Notebook und das 201 ist bei mir in der engeren Wahl. Daher interessieren mich eure Erfahrungen besonders...
  • Neu: X200t & t400s mit Multitouch-Display

    Neu: X200t & t400s mit Multitouch-Display: Lenovo introduces multitouch ThinkPad X200 Tablet and T400s laptop +400nits-Panel für das x200t. Lenovo bietet Multitouch-Thinkpads an - Golem.de
  • X20 mit Audigy 2 ZS Notebook, Problem mit SoundMAX

    X20 mit Audigy 2 ZS Notebook, Problem mit SoundMAX: Hallo, ich habe mir eine Audigy 2 ZS Notenbook von Creative gekauft. Ich habe allerdings nur Probleme beim installieren. Weiß jemand wie ich...
  • Oben