X20 Pfeifen und Fiepen

Diskutiere X20 Pfeifen und Fiepen im Samsung Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; hallo leute! mir ist das bisher nie aufgefallen, weil die umgebungsgeräusche zu laut waren. aber jetzt sitze im bett und im absolute ruhigen...

  1. #1 honey.pot, 26.11.2005
    honey.pot

    honey.pot Forum Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    hallo leute!

    mir ist das bisher nie aufgefallen, weil die umgebungsgeräusche zu laut waren. aber jetzt sitze im bett und im absolute ruhigen zimmer höre ich ein pfeifen und fiepen aus dem gerät. es scheint komischerweise aus den lüfterschlitzen zu kommen.

    seltsam ist auch, wenn eine internseite geladen wird, ist das pfeifen weg. sobald die seite geladen ist, ist das pfeifen wieder da.

    oder wenn festplattenaktivität herrscht, ist alles ruhig, sobald keine zugriffe mehr statt finden - pfeifen wieder da.

    kennt jemand das problem? in ruhigen umgebungen ist das unregelmäßige hochfrequente pfeifen ja doch bisschen nervig.

    schöne grüße!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hops-1

    hops-1 Forum Freak

    Dabei seit:
    23.04.2005
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung X20 XVM 1600 II
  4. #3 honey.pot, 26.11.2005
    honey.pot

    honey.pot Forum Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    verstehe.

    kann man also nix machen. danke dir!
     
  5. #4 Rayearth, 29.11.2005
    Rayearth

    Rayearth Forum Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hab das gleiche beim samsnug R50
    Wurde schon 2mal eingeschickt, die meinen dort es sei ein Softwarefehler....naja das Problem ist, auf dem NB war nur das neuste Windwos Update. Und Openoffice, also wenn sich da was beist, na Prima

    Also das nächste NB wird auf jedenfall kein Samsung mehr, aber da kann man jetzt nix machen.

    Also ist "nicht normal" wenn du einen von der Samsung Hotline fragst, aber es ist "normal" wenn du es eingeschickt hast, kannst es dir also im Grunde sparen.
     
  6. #5 honey.pot, 03.12.2005
    honey.pot

    honey.pot Forum Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    naja. ich hab jetzt schon oft gelesen, dass notebooks generell dieses "problem" (was eigentlich keins is) haben. also wirst wahrscheinlich auch kein glück mit einem kein-samsung gerät haben.

    vergiss nicht. samsung hat die leitesten notebooks der welt.
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Rayearth, 04.12.2005
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2005
    Rayearth

    Rayearth Forum Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Naja "leise" sind meiner Meinung nach APPEL oder manche Asus (SEHR WENIGE) Modelle!
    Samsung hat diese kleine Problem das man die Festplatte recht gut hört :).
    Aber es gitb einen NACHTRAG der vllt ganz interessant ist.
    Nach einer Neuinstallation piepst mein NB noch NICHT.
    Meine Theorien:
    1) Ich hab noch nicht USB -Port oben links benutzt (was ich eig. immer von Anfang an gemacht habe) Kann es sien dass dann einfach ein USB Port nicht aktiviert wird?

    2) Ich hab meine RAZER Diamondback PLASMA noch nicht angeschlossen bzw. die Treiber NICHT installiert die ja auch einiges Anstellen (dauerabfrage usw.) vllt. liegt es daran, werde das nächste WOche mal austesten. und denke mal hier posten.)

    Bye Ray

    OK es war die Razer --> Beschreibung findet sich im neuen Topic ( SAMSUNG)
     
  9. johnsn

    johnsn Forum Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 6400
    Bei meinem Dell I6400 fiepen auch die Spannungswandler, die melden sich aber meist nur direkt nach Systemstart, wenn das System einige Zeit läuft ist das Geräusch weg.

    Dell Support sagte mir am Telefon das Problem sei Ihnen nicht bekannt (???). Der "Call-Boy" meinte dann mit den Worten "Working as design", das es ein fact of life ist.
     
Thema:

X20 Pfeifen und Fiepen

Die Seite wird geladen...

X20 Pfeifen und Fiepen - Ähnliche Themen

  1. Vaio S Hochfrequentes Geräusch (kein Whining) beim Einstecken des Netzteils

    Hochfrequentes Geräusch (kein Whining) beim Einstecken des Netzteils: Hallo! Ich habe bei meinem Vaio (keine Garantie mehr) neuerdings ein Problem, das mich dermaßen stört, dass ich mir ein anderen Rechner holen...
  2. suche x20 nachfolger

    suche x20 nachfolger: hallo, mein 7 Jahre altes Samsung x20 gibt langsam den Geist auf und ist auch schon etwas lädiert. Ich war sehr zufrieden damit, würde mir...
  3. Packard Bell - Pfeifen wenn nicht stummgeschaltet

    Packard Bell - Pfeifen wenn nicht stummgeschaltet: Hallo Forum Ich bin neu hier, weil ich ein Problem mit meinem Laptop habe (vgl. Typenbezeichnung im Profil). Das Problem ist heute erstmalig...
  4. Samsung x20 Problem

    Samsung x20 Problem: Mein Samsung x20 hört auf zu "arbeiten" wenn ich nicht links neben das Mousepad drücke. Auch das Mousepad funktioniert dann nicht mehr. Was kann...
  5. Vaio FZ Fiepen am FZ21S

    Fiepen am FZ21S: Hallo, Stelle schon seit einiger Zeit ein Fiepen am Vaio FZ21S fest. Weiß einer welche Komponente dieses Fiepen erzeugt und was kann man...