X20: Probleme mit externer Maus

M

mabu

Forum Freak
3683

Hallo habe ein Problem mit meinem Samsung.

Ich habe mir ne logitech Notebookmaus gekauft (Funk-USB), wenn ich aber die Tasten am Notebook nicht verwende und nur mit der Maus scrolle, blendet er das Display immer wieder ab.

Damit meine ich, dass das Display dunkler wird. Wenn ich dann wieder eine Taste am NB drücke, wird das Display dann wieder heller.

Kann mir jemand helfen und sagen wo ich das einstellen kann?

Vielen Dank!

Markus Bluhm

PS: Sonst bin ich mit dem Samsung voll zufrieden, außer dem schlecht platzierten Tonausgang und Mikrofonanschluß an der Vorderseite.

editiert von: d_herbst, 21.05.2005, 22:46 Uhr
 
D

d_herbst

Forum Master
3684

Grüße!

Eine Möglichkeit die mit spontan einfällt ist folgende: kann es sein dass die Tastaturbelegung der Logitech Maus auf Display dimmen eingestellt ist? Klingt recht verrückt, aber es könnte sein.
Die Kurzwahltastatur-Einstellung kannst du über die mitgelieferte Logitech Software steuern!

mfg
 
M

mabu

Forum Freak
3797

Welche Kurzwahltasten meinst du?

Mit ablenden meine ich, dass es dann nur dunler wird nach 30 Sek.

Denke die Einstellung ist um AKKU zu schonen?

Aber mein Touchpad macht er es ja auch nicht.

Habe aber noch nichts gefunden wo ich es ändern kann. Hab bald ne Präsentation und das
würde das ablenden schon stören.
 
D

d_herbst

Forum Master
3800

Grüße!

Wenn das zeitverzögert passiert muß es etwas Anderes sein. Natürlich ist es möglich dass das mit den Energieoptionen zusammenhängt. In diesem Falle empfehle ich einfach alle Einstellungen auszuprobieren!
Eine andere Möglichkeit ist dass das Display bei zu hohem Stromverbrauch dimmt. Der USB Port liefert ja nicht nur ein Signal, sondern bei Bedarf auch Strom. In diesem Falle schau im BIOS nach ob die die USB Einstellungen ändern kannst!

mfg
 
S

sewinn

Forum Benutzer
4437

Hi mabu,

ich habe das gleiche Notebook und mir ist die Sache auch schon auf den Keks gegangen!

Meine bisherige Analyse / Lösung:
Es passiert nur, wenn man die Energieverwaltung über die Software "Samsung Battery Manager" betreibt. Die gibt zwar größtenteils sinnvolle Vorgaben für einen Energie sparenden Betrieb ohne Netzteil an, sollte aber nicht als "der Weißheit letzter Schluss" angesehen werden. (z.B. die Einstellung, dass Wireless Lan ausgeschaltet ist - das kommt ja wohl auf die entsprechende Situation an...)

Also dieser "Samsung Battery Manager" hat eine Option (Bildschirm abdunkeln), die die normale Windows Energieoptionen nicht kennt. Hier kann man nur den Bildschirm nach einer gewissen Zeit gleich ganz ausschalten lassen. Das Dumme an dieser Samsung Software ist, dass man die Einstellungen der einzelnen "Betriebsstufen" nicht ändern kann (z.B. ab wann der Bildschirm abdunkeln soll). Die Windows Energieoptionen lassen wiederum diese Einstellung gar nicht zu. Wenn man also die Samsung Software beendet und mit der üblichen Windows Oberfläche weitermacht, kann diese Abdunkelung nicht verändert werden und bleibt wie vorher mit Samsung vorgegeben.

Die einzige Lösung, die ich sehe: "Samsung Battery Manager" nicht benutzen und gegebenenfalls aus dem Autostart entfernen. Ich finde, das ist auch kein großer Verlust, denn dass ich die Baterie schone, wenn ich die Helligkeit runterfahre ist schon klar, ebenso wie die weiteren Einstellungen.

Falls aber jemand weiß, wie man den Bildschirm für eine Maus gleichermaßen, wie für das Touchpad sensibilisiert, würde ich das auch gerne wissen...

Ciao
 
M

mabu

Forum Freak
4672

habe mich jetzt dazu entschlossen kein voreingestelltes system zu verwenden sondern im angepassten modus zu arbeiten

nach dem starten wähle ich dann ein modus je nach nötigkeit
 

Ähnliche Themen

Günstige Notebook Maus

IBM R52 vs. Samsung X20

Oben