13-14", hohe Auflösung, schickes Design

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Cocaman, 11.09.2010.

  1. #1 Cocaman, 11.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.2010
    Cocaman

    Cocaman Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Toshiba R630 empfehlenswert?

    Hallo,

    Ich suche für mein Informatik-Studium ein Notebook mit folgenden Eigenschaften:

    -nicht zu groß (13"-14")
    -gutes Display mit hoher Auflösung (1600x900)
    -gute Verarbeitung, möglichst nicht aus Kunststoff
    -gutes Aussehen (zb wie das Toshiba Satellite R630)
    -halbwegs vernünftiger Prozessor (am besten i3 oder i5)
    -Grafikkarte: egal
    -Preis: bis zu 1400 Euro

    Ich weiß, solch ein Notebook mit all den Eigenschaften gibt es nicht, außer vll ein Sony Z, welches aber sehr teuer ist. Meine Möglichkeiten sind jetzt:

    -das R630 nehmen und auf hohe Auflösung zu verzichten
    -Sony Vaio E 14" mit hoher Auflösung aber nicht ansprechendem Design
    -darauf warten, dass es wieder ein Sony Z im Outlet-Shop gibt
    -ein Dell Vostro 3300, günstiger Preis aber halt auch niedrige Auflösung
    -Envy 14, relativ teuer, groß und keine Ahnung was ich vom Aussehen halten soll
    -ein Macbook Pro 13
    -eine andere Möglichkeit, falls irgendwer eine kennt ;)

    Bitte helft mir :-(

    Wichtig: gerne auch Modelle die noch nicht erschienen sind und demnächst erscheinen, habe noch etwas Zeit

    Danke schonmal, Gruß Cocaman
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 11.09.2010
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
  4. #3 Cocaman, 11.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2010
    Cocaman

    Cocaman Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ja schon, aber find die thinkpads einfach extrem häßlich :-( hab jetzt allerdings noch keins in echt gesehen aber auf bildern.. naja
     
  5. #4 Mad-Dan, 11.09.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Da fällt mir dann nur MBP ein!
    Nicht hässlich,nicht aus Plastik,gut verarbeitet aber evtl. leicht über dem Budget.
     
  6. #5 Cocaman, 11.09.2010
    Cocaman

    Cocaman Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ja ein MBP steht ja auch zur Auswahl, nur hat es die "niedrige" Auflösung in 13" und 15" ist mir zu groß und zu teuer.

    was ist denn mit Notebooks Dell Latitude E6410 I silber ?
    ist das wohl empfehlenswert?
     
  7. #6 Retrostyle, 11.09.2010
    Retrostyle

    Retrostyle Forum Stammgast

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    FSC Lifebook E8010/E8020/C1110
    Bei Dell kann man auch gegen "Aufpreis" ein Display mit höherer Auflösung ordern. ;)
     
  8. #7 Cocaman, 12.09.2010
    Cocaman

    Cocaman Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Sicher? Auch z.b. bei den Vostros? weil im shop wirds nicht als option angeboten, kann man das dann vll telefonisch oder so machen? hat da jmd erfahrungen?
     
  9. #8 Retrostyle, 12.09.2010
    Retrostyle

    Retrostyle Forum Stammgast

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    FSC Lifebook E8010/E8020/C1110
    Sollte eigentlich kein Problem sein, dies per Telefon zu ordern, wenn online keine Option dazu existiert. Das Einzige, was sein könnte, das DELL diese Einzelkonfigurationen inzwischen nur noch in nennenswerter Stückzahl für Firmenkunden herstellt. Früher haben die ja noch damit geworben, ihre Angebote immer Individuell zusammenstellen zu können. Höhere Display-Auflösung dürfte weniger Probleme bereiten, als ein von der Kühlung zu großer Prozessor bzw. nicht geeignete GPU, wie es zu einer Zeit mal vorkam. Die Frage ist nur, ob selbst DELL noch an solche "kleinen" Panels mit hoher Auflösung drankommt.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Cocaman, 12.09.2010
    Cocaman

    Cocaman Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hab mich jetzt wohl doch mehr oder weniger für das Toshiba R630 entschieden. Kann vielleicht jemand was zu dem sagen? Gibt ja leider keine wirklichen Tests oder Erfahrungsberichte darüber. Allerdings konnt ich es mir im Media Markt angucken und vom Aussehen und den technischen Werten, bis auf eine vielleicht etwas zu kleiner Auflösung und einer etwas klapprigen Leertaste ist es perfekt. Auch der Preis von 800 Euro bei MM ist im Gegensatz zu anderen Angeboten ok, bzw für dieses Modell sogar billiger als im Internet
     
  12. #10 Mad-Dan, 12.09.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Bei den Vostro´s kann man keine höhere Auflösung wählen auch nicht per Tel.
    Geht nur bei den Latitudes und/oder Precisions.
    Zum thema Toshiba! Oh man bitte nicht.
    Die verarbeitung ist nicht der Hit, service und Support sind grad noch so OK.
    Wenn du schon ein so hohes Budget hast dann würd ich auch versuchen es was die Quali usw. angeht versuchen auszureizen.
    Hinzu kommt ja auch immer der aspekt das du zwar studi (mit wenig Finanz spielraum) bist aber dann würd ich eher ein Gerät nehmen wo ich definitiv weiss das es meine Studi zeit und noch mehr überlebt. Und im fall der fälle auch ne gute Service und Rep. unterstützung hat, u.u. sogar noch nen hohen wiederverkaufswert erreichen kann.
    Wenn dann doch neu gekauft werden soll.
    Soll nicht bedeuten das, das Toshi nicht deine Studi zeit schaffen könnte, nur wenn dann doch ein Prob. auftreten sollte stehst du evtl. im Regen und/oder bist dein gerät vllt. für 2-4 wochen oder länger zwecks Rep. erstmal los.
    Legst du das Geld allerdings in was hochwertigeres an (mit Service/Garantie erweiterung) hast du im fall der fälle keinen stress.
     
Thema:

13-14", hohe Auflösung, schickes Design

Die Seite wird geladen...

13-14", hohe Auflösung, schickes Design - Ähnliche Themen

  1. Notebook Uni und zocken. 13-14 Zoll

    Notebook Uni und zocken. 13-14 Zoll: Moin Ich suche für mein Studium ein Notebook. Meine Vorstellung lag bei liegt bei 600-1000€. Es sollte am besten ein 13 Zoll Display haben,...
  2. Laptopkauf: 13-14", 256GB SSD, i5, 8GB Ram, ~700€ - günstigeres Zenbook gesucht

    Laptopkauf: 13-14", 256GB SSD, i5, 8GB Ram, ~700€ - günstigeres Zenbook gesucht: Ultrabook - ASUS zu teuer - Lenovo? 13-14", 256GB SSD, i5, 8GB Ram, ~700€ Hallo, ein neuer Laptop muss her. Ich habe mich schon intensiv mit...
  3. Tipp zum Gaming Notebook 13-14 Zoll

    Tipp zum Gaming Notebook 13-14 Zoll: Da mein altes Dell Notebook schön langsam seinen Geist aufgibt (war damit viele Jahre sehr zufrieden) und ich mit dem inzwischen getesteten...
  4. Ultrabook bis 1000€ und 13-14 Zoll

    Ultrabook bis 1000€ und 13-14 Zoll: Hallo Leute, suche ein Ultrabook für die Uni mit -Full HD Auflösung (arbeite fast immer mit 2 offenen Fenstern, daher sollte der Text auch bei...
  5. Mobiler Begleiter, 13-14"

    Mobiler Begleiter, 13-14": Guten Tag ich benötige ein Notebook/Ultrabook für mobile Zwecke da ich Studieren werde, somit sitze ich viel in Vorlesungen oder draussen und...