Acer Produktelinien

Dieses Thema im Forum "Acer Forum" wurde erstellt von buaya_darat, 19.06.2007.

  1. #1 buaya_darat, 19.06.2007
    buaya_darat

    buaya_darat Forum Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Lenovo Think Pad T61
    Kann mir jemand die drei Produktelinien (Aspire, Travelmate, Benq) bei Acer beschreiben?

    Als Beispiel bei Toshiba:
    Satellite: Mainstream, eher billig
    Portege: portabel, teuer
    Tecra: Business, hochwertig, teuer

    Ich blicke bei Acer nicht durch, das scheint mir alles ziemlich vermischt zu sein. Welches sind bei Acer die hochwertigsten? Oder sind alle schlecht?

    Gruss

    buaya_darat
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DeltaFox, 19.06.2007
    DeltaFox

    DeltaFox Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz / Austria
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FZ11S
    benq ist keine produktlinie von acer sondern ein eigenständiger konzern.

    aspire ist die consumer line.

    travelmate ist die business line.
     
  4. #3 buaya_darat, 19.06.2007
    buaya_darat

    buaya_darat Forum Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Lenovo Think Pad T61
    Danke für die Antwort. Ich weiss, dass Benq eine eigene Firma ist, gehört aber doch zu Acer.

    Wo würdest Du die Benqs einstufen, besonders qualitätsmässig?

    Gruss

    buaya_darat
     
  5. css

    css Forum Freak

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria
    Mein Notebook:
    Acer, Compaq
    Wenn du ein gutes Book suchst nimm ein Travelmate, die Aspire Serie ist von der Verarbeitung und Bauweise weit weg von gut. Billige Kunststoffteile, Prozessor und Lüfter meistens schlecht positioniert.

    lg. heinz
     
  6. #5 DeltaFox, 19.06.2007
    DeltaFox

    DeltaFox Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz / Austria
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FZ11S
    Hauptaugenmerk legt BenQ ja auf ein schnelles, gutes Display, auch die Verarbeitungsqualität und Preis / Leistungsverhältnis finde ich ok, ist halt immer die Frage was man ausgeben möchte und was man im Endeffekt mit dem Gerät dann machen möchte . . . .
     
  7. #6 TobiasG, 19.06.2007
    TobiasG

    TobiasG Forum Master

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg / Deutschland
    Mein Notebook:
    MacBook Weiß/ Acer Aspire 5051
    Das ist ihre, und meiner Meinung nach falsche Ansicht. Was mein "Ding" schon für Sachen überstanden hat*...Die Verabeitung ist eher "sehr nah an gut dran". Kunststoffteile sind doch an/in jedem Laptop, und wenn ich welche sehe, die "schlecht verarbeitet" sind, dann melde ich mich....:rolleyes:


    (Obwohl ich die Meinung von Ihnen respektiere)

    *Kein Witz: Hase knabberte an Kabeln, naße (!) katze läuft über mein Laptop!, der Bildschirm dürfte (hat aber nicht) schon einige Kratzer haben, Gehäusefarbe (silber) blättert trotz ständiger Handauflage nicht ab....
     
  8. css

    css Forum Freak

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria
    Mein Notebook:
    Acer, Compaq
    @TobiasG

    Ich meinte mit schlecht verarbeitet nicht optische Mängel, und es freud mich auch wenn sie mit ihrem Gerät zufrieden sind, nur ich habe jede Woche etliche Acer Laptops zu reparieren, und dabei habe ich leider die Erfahrung gemacht das die Geräte die Probleme machen im Regelfall aus der Aspire Serie stammen.


    komplette Serie nicht 1 Gerät!
    z.B.: Serie 5020 - Display-Abdeckungen haben einen Riss bei den Scharnieren und warum?

    Leicht erklärt: der Klappmechanismus sprich die Metallbolzen sind so in der Abdeckung eingeschweißt das ein bewegen im ausgebautem Zustand nicht möglich ist. (beim öffnen und schließen geht der gesamte Druck auf die hintere Abdeckung)

    Im Verglich zur TM Serie da werden die Bolzen von einem Metallrahmen getragen.

    und beim zerlegen des Displayrahmens "Kunststoff" stellt man fest das die Klammern so spröde sind das sie schon beim Anschauen fast abbrechen.

    - ich könnte diese Liste fortsetzen aber ich glaube als Beispiel reicht das.

    Es ist mir auch klar das bei einem Neukauf immer alles "super" ist, und das es natürlich Geräte gibt die auch über einen längeren Zeitraum funktionieren, nur wenn ich es mir aussuchen kann nehme ich ein Travelmate das meinte ich damit.


    lg. heinz
     
  9. #8 DeltaFox, 20.06.2007
    DeltaFox

    DeltaFox Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz / Austria
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FZ11S
    @CSS: bist du acer techniker oder so?
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Schripsi, 20.06.2007
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Nein, schon lange nicht mehr. Hat sich vor einigen Jahren von Acer abgekoppelt, seither arbeitet der Konzern selbstständig und vertreibt Produkte unterschiedlicher Gattung (Notebooks, Projektoren, Monitore, optische Laufwerke, Digitalkameras, Handys, Scanner, LCD-Fernseher). "Berühmt" geworden ist BenQ (genauer BenQ Mobile) vor ca. 2 Jahren durch den Kauf der Siemens-Handysparte, die vor einigen Monaten in Konkurs gegangen ist. Allerdings produziert BenQ Handys als OEM für z. B. Samsung und Scanner für z. B. Epson. Als Hersteller von LC-Displays für Monitore ist BenQ eine weltweite Großmacht (AU Optronics).
    Alle Details zu BenQ kann man in der Wikipedia nachlesen: Klick!
     
  12. #10 buaya_darat, 20.06.2007
    buaya_darat

    buaya_darat Forum Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Lenovo Think Pad T61
    Danke für eure Antworten.

    buaya_darat
     
Thema:

Acer Produktelinien

Die Seite wird geladen...

Acer Produktelinien - Ähnliche Themen

  1. Acer Quick Access deinstallieren bzw. updaten

    Acer Quick Access deinstallieren bzw. updaten: Bei meinem Acer Laptop E1-522 funktionierte unter Windows 10 alles tadellos, bis Windows Ende September ein Update machte. Seitdem kann Acer Quick...
  2. Ultrabooks des Herstellers Acer > Erfahrungsaustausch

    Ultrabooks des Herstellers Acer > Erfahrungsaustausch: Hallo Acergemeinde, ich selber habe mich Anfang des Jahres für ein S3 951 entschieden. Habe die i7 Version mit 500 GB HDD gekauft und mir dazu...
  3. Mehrere Probleme mit Acer Notebook :(

    Mehrere Probleme mit Acer Notebook :(: Hallo liebe Community, wie der Titel schon sagt habe ich einige Probleme mit meinem Notebook. Ich besitze ein Acer Aspire E15 (E5-571G-50K9): -...
  4. Acer aspire 5755g

    Acer aspire 5755g: hallo bin neu hier und habe ein Problem mit mein Notebook. Mein Notebook ist 5 Jahre alt und hab folgendes Problem: Immer wenn ich mein...
  5. Kaufempfehlung? MM Angebot ACER Aspire E 15 (E5-575G-3561)

    Kaufempfehlung? MM Angebot ACER Aspire E 15 (E5-575G-3561): Hallo zusammen, leider bin ich etwas spät dran, da dieses Angebot nur noch heute oder morgen läuft. Wisst ihr zufällig ob man bei einem solchen...