Chipsatz- und übrige Treiber von Toshiba?

Dieses Thema im Forum "Toshiba Forum" wurde erstellt von Sockenmolli, 05.12.2006.

  1. #1 Sockenmolli, 05.12.2006
    Sockenmolli

    Sockenmolli Forum Newbie

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Bremen
    Mein Notebook:
    Toshiba Satellite A100-289
    Moin moin,

    meine Probleme aus dem Thread http://www.notebookforum.at/t9834-freeze-bei-dslverbindungsaufbau.html
    sind zwar nach wie vor nicht behoben, aber ich hab noch eine andere Frage:

    Muss ich eigentlich ausschliesslich die von Toshiba angebotenen Treiber verwenden, oder kann ich mir die Treiber auch von den jeweiligen "Geräte"-Herstellern besorgen?
    (z.B. Chipsatztreiber von Intel)

    grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 GroundControl, 05.12.2006
    GroundControl

    GroundControl Forum Stammgast

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    MacBook
    Ich persönlich fühle mich wohler, wenn der Hersteller die Treiber freigegeben hat. Muss ich weniger testen.
    Aber es gibt hier im Forum schon Leute, die zB. die Catalyst von ATI direkt nehmen und dgl.

    Also: MÜSSEN ist sicher nicht richtig. Ich würde eher sagen: Empfehlenswert.
     
  4. lechus

    lechus Forum Freak

    Dabei seit:
    28.05.2006
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba Satellite A100-188
    wenn du die träber direkt von den geräteherstellern nimmst hast du immer die aktuellsten drauf! Das heißt es können durch diese treiber ggf auch probleme behoben werden.

    Ich halt mich schon längst nicht mehr an die toshiba treiber...will irgendwie keine treiber haben die schon mehr als ein halbes jahr alt sind--> zb. der catalyst von toshiba...:mad:
     
  5. #4 Sockenmolli, 05.12.2006
    Sockenmolli

    Sockenmolli Forum Newbie

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Bremen
    Mein Notebook:
    Toshiba Satellite A100-289
    Treiberdownload

    nunja - ich seh das eigentlich ähnlich.
    Meine Erfahrungen im Desktop-Bereich (bin Notebook-Noob) haben mich gelehrt, dass es in der Regel sehr lange dauert, bis aktuelle Treiberversionen der Gerätehersteller auch beim "Reseller" landen. (Hab jetzt Toshiba einfach mal Reseller genannt).
     
  6. #5 GroundControl, 06.12.2006
    GroundControl

    GroundControl Forum Stammgast

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    MacBook
    Vielleicht sollte ich das genauer ausführen:

    Wenn ich ein Problem der Stufen 1 (Systemstillstand) oder 2 (erhebliche Beeinträchtigung, Arbeiten nur sehr beschränkt möglich) oder Security (Intel WLAN-Chipset-Driver!) habe, dann suche ich natürlich auch beim OEM (Original Equipment Manufacturer) nach einer Lösung.

    Im genauen Gegensatz dazu jedoch installiere ich keine Treiber, nur weil sie NEUER sind. NEU ist nämlich nicht gleich BESSER. Der Geilheitsfaktor, rumzuprobieren, ob dieser Catalyst jetzt mein System bluescreenen wird oder nicht, ist für mich nämlich nicht nachvollziehbar.

    OK, nennt mich übervorsichtig, aber ich overclocke nicht, ich tweake auch nicht auf Gates komm raus und ich muss nicht immer alles bis zum Anschlag ausdrehen. Aber das spielt jetzt schon wieder in einen lebensphilosophischen Bereich.

    Insofern bleibe ich dabei: Ohne Not nur von Toshiba.

    Eigentlich sollte ich vielleicht erwähnen: Ich habe immer noch auf meinem XP die Treiber, die im April auf meiner TreiberCD dabei waren. Nur das BIOS habe ich hochgezogen wegen der ACPI-Suspend to RAM-Probleme. Wenn ich XP Pro mal neu installieren müssen sollte, werde ich vorher die neuen Treiber ziehen, aber bisdahin: Es funktioniert alles, warum also neue Treiber?
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Gerald_S, 06.12.2006
    Gerald_S

    Gerald_S Forum Freak

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Mein Notebook:
    Toshiba A100-153
    Weil wir gerade beim Thema sind: Toshiba hat offenbar mit 01.12.06 eine Menge neue Treiber veröffentlicht, siehe auch hier
    Hab aber noch nix davon probiert.
     
  9. #7 lechus, 06.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2006
    lechus

    lechus Forum Freak

    Dabei seit:
    28.05.2006
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba Satellite A100-188
    danke für den tipp :)

    aber am 1.12 haben sie die treiber sicher noch nicht drinnen gehabt weil ich fast täglich nachschau...aber is ja scho mal gut, dass es überhaupt neue gibt :)

    lol, ich nehm es wieder zurück...die haben die gleichen treiberversionen noch mal reingestellt....
     
Thema:

Chipsatz- und übrige Treiber von Toshiba?

Die Seite wird geladen...

Chipsatz- und übrige Treiber von Toshiba? - Ähnliche Themen

  1. Chipsatz-Treiber für Win XP für R522-Aura T6400 Edira

    Chipsatz-Treiber für Win XP für R522-Aura T6400 Edira: Hallo, möchte gern mein Notebook von Win Vista auf Win XP umstellen. Habe auch schon auf der Page von Samsung von fast alle Treiber gefunden....
  2. Chipsatz-Grafik - max. Bildschirmauflösung?

    Chipsatz-Grafik - max. Bildschirmauflösung?: Ich verwende derzeit ein HP nc6400 mit Intel 945 Express Chipsatzgrafik. An dem Notebook wird mittels Dockingstation ein 19" TFT (1280x1024)...
  3. R50,welchen chipsatz-, bzw. wlantreiber

    R50,welchen chipsatz-, bzw. wlantreiber: hi fans *G* hab mir nun auch das r50 geholt und bin ziemlich glücklich damit. will nun xp pro aufsetzen und bin mir wegen der treiber nicht...
  4. fn taste sperrt übrige Tastatur

    fn taste sperrt übrige Tastatur: Hallo, seitdem mir gestern leider kakao über die tastatur gelaufen ist, habe ich folgendes problem: obwohl ich sofort die tasten entfernt und...