Cpu-Überhitzung bei Satellite p100-415

Dieses Thema im Forum "Toshiba Forum" wurde erstellt von haschmischnisch, 05.10.2007.

  1. #1 haschmischnisch, 05.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 05.10.2007
    haschmischnisch

    haschmischnisch Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.10.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba Satellite p100-415
    Hiho miteinander! ich hab mir Anfang des Jahres mein Satellite p100 gekauft und nach ca 5 Monaten (Sommer und so) fing der Mist mit dem Überhitzen an. Mein Notebook stand immer auf nem robusten Holzbrett und abgedeckt hab ich auch nix.

    Beim WoW-Spielen hab ich dann irgendwann dauerhafte cpu-Temperaturen von 85°C gehabt (gemessen mit Speedfan) und die Taktfrequenz hat angefangen pingpong zu spielen.(jede Minute Wechsel von 40fps zu 15 und zurück) Die Kühler säuselten derweil leise auf der ersten oder zweiten Stufe vor sich her. Dass mehr Kühlleistung möglich wäre merke ich im Office-Betrieb wenn der Lüfter ganz unbekümmert für 2 Sekunden voller Sinnlosigkeit so richtig aufdreht.

    Hab dann sehr freudige Erfahrungen mit dem Toshiba-Support machen dürfen :(

    In der ersten Mail hab ich denen mein Problem geschildert und dass ich (damals) bios 3.8 nutze.. daraufhin kam die Antwort mit bios 3.8 als Anhang welches ich bitte installieren solle (fand ich nich so lustig im Gegensatz zu meinem Freundeskreis)

    Hab sie dann höflich in der zweiten Mail drauf hingewiesen das sie Bockmist verzapft und sich meine Problembeschreibung nichtmal durchgelesen haben:
    -neustes Bios
    -feste Unterlage
    -Kühler nicht verstopft
    -Kühler wollen einfach nicht voll aufdrehen

    Als Antwort kam dann der Vorschlag die Lüfteröffnungen nicht zu blockieren...
    und ich solle darauf achten, dass im Power Saver die Kühlmethode auf voller Leistung steht.

    Power Saver.. Power Saver.. nie gehört.. Was isn das..? Google angeworfen und siehe da: eine Software zur Regelung des Cpu- und Lüfterverhaltens für diverse Toshiba-Serien, nicht aber für p100 (hui da war der Support mal wieder aufmerksam :eek: )

    Habs in meiner Verzweiflung nach einigem Rumprobiere von irgendeiner andere Serie runtergeladen und irgendwie installiert bekommen, nur lastete die Software 30-40% der cpu aus und gebracht hats Nichts. Hat mich einige Mühe gekostet den Mist wieder von der Platte zu bekommen..

    Dann habe ich mir ein Kühlerpad gekauft und siehe da: es wurde besser..
    Allerdings nur für etwa 2 wochen. Jetzt hab ich wieder ständiges Auf- und Abgetakte was mir wirklich tierisch auf den Geist geht. Hab sogar mit NHC manuell die cpus auf 75% Leistung heruntergetaktet, leider ohne Erfolg.

    Dann gestern die Erlösung, neues Bios 4.0! hat aber absolut garnichts geändert..

    Um mal langsam auf den Punkt zu kommen: Hat irgendjemand ähnliche Probleme? liegts am bios oder is vielleicht die Kühlpaste aufm Cpu zerbröselt? Gibt es Software die Toshiba-Lüfter manuell ansteuern kann? (Speedfan bekommt keinen Zugang)

    Hab echt keinen Bock das Ding einzuschicken wenns nich unbedingt sein muss.. Das hatte ich eigentlich erst kurz vor Ablauf der Garantie vor um die hübschen Risse an den Deckelschanieren zu kurieren.
    Wer weiß ob dieselben "Fachmänner" wie im Support auch für die Reparatur zuständig sind und ich bekomm nen orangenen Toaster zurück -.-

    mfg, haschmischnisch

    edit: Betriebssystem is Win xp-mediacenter edition
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 coolingx, 05.10.2007
    coolingx

    coolingx Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Asus A6vA, Lenovo N500
    Einziger Lösungsansatz wäre echt mal die Wärmeleitpaste zu erneuern. Ein Freund von mir hatte ähnlich Probleme mit einem Fujitsu Siemens und nach Erneuern der WLP wars weg...;)
     
  4. Vochel

    Vochel Forum Freak

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Mein Notebook:
    Dell Latitude D830
    CPU oder GPU wird heiß? was hast du denn für einen grakatreiber?
     
  5. #4 Notebooker, 05.10.2007
    Notebooker

    Notebooker Forum Master

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Satellite U500-115
    heiß is klar :D issa staubig? rauchst du?

    BIOS VersioN?
     
  6. #5 coolingx, 05.10.2007
    coolingx

    coolingx Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Asus A6vA, Lenovo N500
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil........

     
  7. #6 Notebooker, 05.10.2007
    Notebooker

    Notebooker Forum Master

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Satellite U500-115
    Neues BIOS is V4.10 also wer lesen kann braucht keine Hilfe.
     
  8. #7 haschmischnisch, 05.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 05.10.2007
    haschmischnisch

    haschmischnisch Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.10.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba Satellite p100-415
    schonmal danke für die Antworten!
    Das Problem liegt definitiv am cpu, hab bei 3 Verschiedenen Programmen zum Temperatur auslesen bei der cpu 80-90°c gemessen. Graka nutze ich den offiziellen toshiba treiber. version weiß ich jez nich, müsste aber die neuste sein.

    Edit: also ich hab grad nochmal nachgeschaut bei http://www.toshiba-tro.de/
    Das neuste Bios für meine Notebookserie ist 4.0

    ps. ich rauche nicht und hab auch schon 3-4 mal vorsichtig die Lüfteröffnungen ausgesaugt
     
  9. #8 haschmischnisch, 06.10.2007
    haschmischnisch

    haschmischnisch Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.10.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba Satellite p100-415
    hm hab mir hier im forum in nem anderen Thread mal des 4.1 bios geladen und ich glaub es is etwas besser geworden.. sprich mit laufendem coolerpad und cpu-leistung von 75% gibts kaum aussetzer. Nich so wirklich das wahre aber immerhin besser als vorher.

    Werd das ganze jetzt erstmal so laufen lassen und die nächsten Wochen schaun ob ichs nich doch einschicke, auf jeden Fall vielen Dank für eure Hilfe.
    mfg, haschmischnisch
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 dbforum, 26.10.2007
    dbforum

    dbforum Forum Newbie

    Dabei seit:
    26.10.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Zu Heiss von Heute auf Morgen

    Hallo,

    ich habe einen P100-191.
    Normalerweise läuft der Lüfter häufig und auch immer hörbar. Aber seit krzen nicht mehr. Hatte schon einen Bluescreen und der Notebook wird links heiß.

    Lösung habe ich dirket keine aber ich glaub es liegt an irgend einem Update.

    Warum komme ich darauf?

    Ich habe XPMCE und Vista als Dualboot.

    Mit XP wirds jetzt heiß und beim Booten auf Vista läuft der Lüfter und der Notebook bleibt normal termperiert.

    => Ich Mach mal eine Neuinstallation.

    PS: Diese Antwort sende ich von Vista, da ich die Befürchtung habe, wenn ich noch länger mit der "def. Xp Installation" arbeite geht mein Notebook hops.

    Gruß
     
  12. Vochel

    Vochel Forum Freak

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Mein Notebook:
    Dell Latitude D830
    vermutlich hast du nicht den grafikkartentreiber von toshiba, sondern einen anderen (z.B laptopvideo2go o.ä.). als ich diese treiber nutzte, wurde mein notebook auch so extrem heiß, wie du es hier schilderst. mit dem uralttreiber von der toshibaseite wurde er nicht mehr so heiß
     
Thema: Cpu-Überhitzung bei Satellite p100-415
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toshiba satellite p100-415

    ,
  2. toshiba satellite p100-415 lüfter

Die Seite wird geladen...

Cpu-Überhitzung bei Satellite p100-415 - Ähnliche Themen

  1. Toshiba Satellite C70D-A-11E auseinander bauen

    Toshiba Satellite C70D-A-11E auseinander bauen: Hallo Freunde ich habe seit heute ein Problem mit meinem Toshiba Satellite. Dieser geht nach ca. 20-30 Minuten von alleine aus und das war's...
  2. toshiba satellite 775 3D

    toshiba satellite 775 3D: hallo leute könte eure hilfe gebrauchen.als erstes muß ich sagen das ich nicht sehr viel ahnung vom pc habe.habe aauf dem toshiba ubuntu 16.4 neu...
  3. Toshiba Satellite L850-1K1 Grafikproblem und Absturz

    Toshiba Satellite L850-1K1 Grafikproblem und Absturz: Hallo liebe NotebookForum.at User, ich besitze seit etwa 4 Jahren einen L850-1K1 Notebook von Toshiba und bin sehr zufrieden bis jetzt. Leider...
  4. SATELLITE L870 - 177 - Was ist Defekt ?

    SATELLITE L870 - 177 - Was ist Defekt ?: Hallo ich habe den oben genannten Notebook von einem Freund bekommen, leider ist dieser Defekt und weist folgendes Verhalten auf: -...
  5. Notabschaltung wegen Überhitzung von Satellite L-70-B

    Notabschaltung wegen Überhitzung von Satellite L-70-B: Hallo, ich besitze nun seit über zwei Jahren ein Toshiba Satellite L-70-B 130 Notebook und war immer sehr zufrieden. Leider schaltet es sich...