Der große Spielecheck - was läuft mit dem GMA 900?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von JoeBlack, 19.08.2005.

  1. #1 JoeBlack, 19.08.2005
    JoeBlack

    JoeBlack Forum Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    11712

    So, nun ist es endlich soweit... der Thread, der die Antworten bringt! :-D

    Vorweg: Ich persönlich war großteils positiv überrascht von meinen Egebnissen.

    Ich habe 15 Spiele je 1/2 bis 2h mit verschiedenen Settings getestet. Das Ganze wurde mit externer Stromversorgung und den orginal installierten GPU-Treibern durchgeführt. Außerdem habe ich die gängigsten Benches drüberlaufen lassen.
    Ich werde in den nächsten tagen noch 2 andere GPU-Treiber probieren und die benchmark ergebnisse hier reinstellen.

    Crystalmark @1400x1050x32:
    Mark 32224
    ALU 6466
    FPU 7985
    MEM 4354
    HDD 3938
    GDI 4647 <- o0
    D2D 2923 <- :/
    OGL 1949 <-:'(

    3D Mark 2001SE:
    5050

    3D Mark 2003:
    1088

    Aquamark:
    6336 :-O

    Die Benchmark-Ergebnisse des Crystalmarks und der 3D Marks sind ernüchternd und die des Aquamark sogar sehr enttäuschend. Imo liegt das miese Ergebnis beim Aquamark an den Partikeleffekten, die im Aquamark sehr häufig vorkommen. Bei diesen tut sich der 915GM relativ schwer und das wird durch die Extrem-Einstellung der Standard-Settings des Aquamarks "Very High Details" noch deutlich verschlimmert. Während des gesamten Aquamarks waren die fps unter 20, meistens sogar unter 10.

    Nunja, egal, ist ja nur ein Benchmark, die Realität sieht anders aus... zum Glück! :p

    Los gehts:

    Worms 3D: Begonnen habe ich gemütlich... W3D sollte ohne Probleme laufen, dachte ich mir. Tja, und das tat es auch und zwar mit Max. Settings (1400x1050x32) flüssig. Nur am Beginn eines CPU-Gegner-Zugs stockte er für 1-2 secs (weil er die strategie für seine runde "überlegen" musste) , was mich aber nicht störte.

    GTA Vice City: Meine erste positive Überraschung: Vice City lief mit Max. Settings (1280x1024 + höchste Sichtweite + alle Optionen auf ON) flüssig, auch bei wilden Verfolgungsjagden, etc.

    GTA San Andreas: Gut, dann gleich hier auch mit Max. Settings (1400x1050x32) probieren, dachte ich mir. Lief leider nur sehr ruckelnd.Flüssig spielbar sind letztendlich 2 Modi: 1400x1050x16 mit FX-Details auf Hoch oder 1024x768x32 mit FX-Details auf Mittel. Erstgenannter sieht deutlich besser aus, auch wenn die Karren ein wenig lahm aussehen (nicht mehr so hübsche Farben wegen der 16 Bit).

    UT 2004: Ok, nun war mein meist-geliebtes game als erster Shooter an der Reihe. Wie ich erwartet/erhofft hatte, lief es mit 1024x768x32 mit allen Settings auf "Normal" flüssig. Höher läuft es zwar auch noch, aber das Spiel wird träger und man hat in Gefechten ein Handicap (von daher ist mir eine geringere Auflösung lieber ;-)). Getestet wurden ein Multiplayergame auf Torlan und Crossfire mit 15 Spielern - flüssig. Danach noch eines mit 26 Spielern auf Torlan - lief auch flüssig. Und letztendlich noch ein Botmatch mit 14 Experienced Bots auf Face3. Da hat die CPU ne menge am Hut... neben dem Spiel selbst und enem Teil der Grafik muss sie noch dazu 14 Computergegner berechnen. Lief aber ebenso flüssig wie die Online Games. :) Bemerkung: wenn man 14 Godlike Gegner haben möchte, geht jede gebräuchliche CPU in die Knie... :-D

    Sacred: Erneut eine Überraschung - Sacred lief mit Max. Details (1280x1024 oder 1024x768, ist nirgends angegeben oder einzustellen, mit 32 Bit und AA :-O) auch in der höchst-hinausgezommten Stufe flüssig. *daumenhoch*

    Spellforce: Meine erste kleinere Enttäuschung. Mit Mittleren Settings (1024x768x16 und Mittlerer Texturqualität sowie Zierobjekten und teilweise Optionen auf ON) lief es, allerdings ruckelnd. Mit Min. Settings (800x600x16, alles OFF oder LOW) ruckelte es ein bisschen weniger (alle 1-2 secs ne ms), sah aber total grottig aus. *würg*
    Die beste Kompromisslösung war für mich 1024x768x16 mit Mittlerer Texturqualität (alles drunter sieht einfach kacke aus :-( ) und alles andere auf OFF oder LOW. Das ruckelt ungefähr gleich oft wie mit Min. Settings, aber sieht deutlich besser aus.

    Age of Mythology: Hmm, ich dachte, ich könnte auf meinem NB höchstens sowas wie AoE2 zocken. Deshalb fiel die Überraschung umso größer aus, als ich AoM mit Max Settings (1024x768x16 - mehr ging bei mir nit o0 - und High Details) flüssig ohne einen einzigen Ruckler spielen konnte. Und zwar im 6v6, also mit 11(!)! Computergegnern! *daumenhoch*

    C&C Generals: Nächstes RTS. Lief mit 1400x1050x32 mit High Details gegen 7 Computergegner flüssig. Imo ist es gaaaanz leicht verlangsamt. Mit niedrigeren Settings läuft es evtl. einen kleinen Tick schneller. Auf jeden fall ist das nicht weiter störend.

    Schlacht um Mittelede: Ich hatte nicht erwartet, dass dieses Game überhaupt laufen würde... Nunja, Max. Settings (1400x1050x32 + Mittlere Details) und ein Skirmish mit 7 CPU-Gegnern also 4v4 flüssig(st ^^). Muss ich mehr sagen? :-D

    Die Siedler 5: Auch hier ein positives Ergebnis. Mit Max. Settings (1400x1050x32 und alles soweit raufgedreht wie möglich) lief es in der höchst-hinausgezommten Stufe ruckelnd, in der mittleren Zoomstufe aber flüssig. Da man aber die höchste Stufe durchaus braucht um den Überblich zu behalten, gibt es 2 Alternativen: 1400x1050x16 und 1280x1024x32. Letztere ist meine Wahl, da die Landschaft dank der schöneren Farben viel idyllischer wirkt.

    Far Cry: Nun zu den aktuellen Shootern. Leider gibt es hier nur wenig Positives zu berichten. Mit Min. Settings (800x600x16, alles OFF) lauft das Spiel träge. Wenn man in einen Kampf verwickelt wird, beginnt es zu ruckeln und einen Gegner zu killen ist sehr schwer, man hat also ein ordentliches Handicap. :-(
    Weiters ist vom tropischen Paradies nix mehr über bei DIESEN Einstellungen. Dazu kommt noch, dass einige Texturübergänge (zB. bei einem Höhleneingang von "Gras" auf "Stein") deutlich zu erkennen sind (es gibt quasi keinen "Übergang :lol: ). Das nervigste ist jedoch das blinkende Radar. Das Problem konnte auch nicht durch Einspielen des aktuellsten Patches (1.33) behoben werden. Nach der Installation der neuen GPU-Treiber werde ich es allerdings nochmal versuchen (wird aber imo nix ändern :/).

    Doom 3: Auf Min. Settings (640x480x16, alles OFF) läuft es träge und bei Menschen/Viechern ruckelnd. Wenn man die Settings auf 640x480x16 + Shadows + Bump Mapping ändert, sieht das Spiel besser aus, die Performance verschlechtert sich aber nicht spürbar. Allerdings werde ich das Spiel mit diesen Settings und mit dieser Performance ohnehin nicht spielen. ;-)

    Battlefield 2: Wie zu erwarten ließ sich die Demo nicht starten, da BF2 diese GPU nicht unterstützt. Tja, kann man nix machen.

    Joint Operations: Leider ergibt sich das selbe Bild auch bei Joint Ops. Beim Start erscheint eine Meldung, dass diese GPU nicht unterstützt wird. :-(

    Half Life 2: Das letzte Spiel meines Tests. Und auch die größte Überraschung! :) Im Gegensatz zu FarCry und Doom3 lief das nämlich mit 1024x768x32 + Mittlere Texturqualität + Mittlere Modellqualität flüssig. Lediglich bei größeren Wasserflächen gab es Gelegenheitsruckler. Imo lässt sich das recht gut spielen. *daumenhoch*
    Habe ich übrigens auf den Maps "Ravenholm" und "Water Hazard" getestet. ;-)

    Einige Erkenntnisse - allgemein:
    Wer aktuelle Shooter flüssig spielen will, braucht definitv eine andere GPU.
    Wer aktuelle RTS flüssig spielen will, der kommt mit dieser GPU aus.
    Wer zukünftige RTS flüssig spielen will, der sollte eine andere GPU wählen.

    Einige Erkenntnisse - speziell:
    Wer Spellforce ohne Stressfalten auf seinem NB zocken will, braucht ne bessere GPU.
    Wer FarCry ohne 1000 reloads auf seinem NB durchzocken will, braucht ne bessere GPU.
    Wer BF2 oder Joint Ops auf seinem NB zocken will, braucht ne bessere GPU.



    So, ich werde jetzt fernsehen und später nochmal reinschauen. Lest, schreibt, stellt fragen. Ich hoffe ich konnte einigen von euch weiterhelfen. Für mich ist der GMA 900 jedenfalls seeeehr gut geeignet. Neue Shooter zock ich auf meinem Desktop-PC und für das schnelle UT-Match oder die schnelle Skirmish-Runde eines aktuellen RTS zwischendurch bietet er genug Leistung.

    So far,

    Joe Black :)

    editiert von: JoeBlack, 21.08.2005, 02:00 Uhr
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 WosWasI, 20.08.2005
    WosWasI

    WosWasI Forum Master

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    0
    11728

    Du meinst die Intel Extrem Grafikkarte die im Chipsatz integriert ist? 915GM ist ein PCI Express Chipsatz. Wenn jetzt der Hersteller eine Mobile X700 oder X800 verbaun würde. Wäre das ein sehr Leistungsfähige Plattform.
     
  4. #3 Cruiser1986, 20.08.2005
    Cruiser1986

    Cruiser1986 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    11736

    Zu C&C generals:
    Was ich jetzt noch nicht ganz so nachvollziehen kann , ist dass du C&C Generals auf so einer hohen auflösung und mit 7 Computergegenern spielen kannst!!!!
    Ich neheme an du hast nur eben geschaut obs läuf gut bzw schlecht läuft?
    Und du musst berücksichtigen wie schwer die Computergegner eingestellt sind...
    Umsomehr bauen die auf und um so mehr hackelt es auch..... war zumindestens bei mir so der Fall!
    --------------------------
    zu Battlefield 2:

    das war doch eigendlich klar!!!!
    selbst bei meinem Laptop kann ich es nicht wirklich flüssig spielen wenn bots dadrin sind.....
    ----------------------------
    Insgesammt
    Top Top Top !!!

    Also ich privat spiele nie so auf solchen Auflösungen wie du spielst....
    selten 800*600*16
    sondern meistens 1024*768*16
    Auf der auflöüsung läuft eigendlich immer alles zufriedenstellend .... aber theroretisch könnte ich auch die Auflösung noch höher machen.....

    Soviele spiele habe ich eigendlich noch nie getestet wie du als respekt
    :-D
     
  5. Bernd

    Bernd Forum Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    11737

    Also ne x600 reicht schon um Bf2 auf dem Noti flüssig zu Spielen und Beim 3d mark 2003 bekomme ich 3200 Punkte zusammen. Aber was habt ihr euch den bitte vom Chipsatz erwartet, das ist klar das der zum arbeiten gedacht ist und nicht um rechenintensive 3d spielerein zu berechnen!
    M.f.G.
    Bernd
     
  6. #5 Cruiser1986, 20.08.2005
    Cruiser1986

    Cruiser1986 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    11753

    Tja aber anscheinend gehts fürs Spielen auch :-D !!!!!!!
    Und wir wollen ja auch noch nen bissle Spaß haben und ein wenig zoggen und nicht nur immer als n00b darumsitzen :evil: !!!!!!!!!!!!!!!!

    Welche Einstellungen hast du bei BF2 ?
    bitte alle einstellungen sagen!
    Ich hab ne X600 mit 64 DDR


    Ich habe mir auch nur ein Notebook gekauft um zocken und mobil zu sein!Ich benutze selten office ect... es ist einfach ein Vergnügen dass ich auch haben wollte....
    Tja ich habe auch noch neben Meinem Notebook auch einen guten pc noch...

    2800+
    512 DDR
    6600 GT
    2X 80 Gb SATA

    und zufrieden bin ich mit beidem..... :cool:
     
  7. #6 JoeBlack, 21.08.2005
    JoeBlack

    JoeBlack Forum Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    11756

    Du hast natürlich völlig Recht, ich meinte den GMA 900. :-D

    Habe den Threadtitel entsprechend angepasst...

    Ne, es waren 7 schwere KI's und ich habe es bis zum Ende gespielt. ;-)

    Wie gesagt, es gab keine Ruckler, nur die Gesamtgeschwindigkeit war imo ein bisschen langsamer.

    Sagte ich ja auch: :p

    Danke, war auch ne Mords-"Arbeit". :)

    Jep, genau meine Meinung! Deshalb habe ich den Test ja auch gemacht. :)

    editiert von: JoeBlack, 21.08.2005, 02:09 Uhr
     
  8. Manfel

    Manfel -

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärnbach
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPCSE 2J9E
    11768

    Kompliment an JoeBlack für die gute Arbeit - vielen Dank das du du die Ergebnisse hier veröffentlichst.... SUPER !
     
  9. Bernd

    Bernd Forum Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    11818

    Zuerst mal tschultigung das ich etwas forsch geschrieben hab!
    Dann hier meine BF2 Grafikeinstellungen:
    Auflösung: 1024*768@60hz
    Alles auf mittel, nur anti aliasing aus
    Sichtweite auf 90%

    Ich muss aber dazusagen das meine Gra-ka auch nur 64 mb eigenen Speicher hat und die anderen 64 mb vom Arbeitsspeicher abzapft. Wenn man will kann man mithilfe der OmegaDriver diesen virtuellen Speicher auf 192 mb erhöhen, vorausgesetzt man hat genug Arbeitsspeicher.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Cruiser1986, 22.08.2005
    Cruiser1986

    Cruiser1986 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    11819

    Wir verzeihen dir deine agressionen.. irgendwo muss man die ja abbauen :-D

    Was fürn Notebook hast du Bernd?
    Also auf 60 hz geht bei mir überhaupt nicht.. das ist unspieltbar..es hackt ohne ende... wenn ich dann auf 70 oder 75 hz mache dann gehts einigermaßen...
    Vielleicht muss ich es mal patchen??
     
  12. Bernd

    Bernd Forum Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    11892

    Ich hab bei der Hz zahl einfach die Standardeinstellungen beibehalten da ich keine ahnung habe was ich meinem Notebookbildschirm zumuten kann. Außerdem ist in den Ati-Grafikeinstellungen auch 60Hz drin gestanden.
    Was ich für ein Noti habe, Asus M6894 Vlp mit 1nem GB Ram siehe 3 zeilen weiter unten ;-) !
    Bernd

    editiert von: Bernd, 24.08.2005, 19:19 Uhr
     
Thema:

Der große Spielecheck - was läuft mit dem GMA 900?

Die Seite wird geladen...

Der große Spielecheck - was läuft mit dem GMA 900? - Ähnliche Themen

  1. großes Problem

    großes Problem: Guten Tag in die Gruppe Mein Problem: habe einen Laptop von Dell Model PP18L Gestern ging er ganz normal ..hab ihn dann gestern Abend...
  2. Wie am besten größere Daten-Mengen sicher "verschicken"?

    Wie am besten größere Daten-Mengen sicher "verschicken"?: Hallo Leute, sicherlich kennt ihr folgendes Problem: Ich möchte z. B. ein, zwei Kumpels ein selbst erstelltes (privates) Video zusenden....
  3. Neues günstiges Laptop ohne große Ansprüche gesucht.

    Neues günstiges Laptop ohne große Ansprüche gesucht.: Servus, um die Sache kurz zu halten: Mein Name ist Julian, ich bin 22 Jahre alt und suche nun nach Ersatz für meinen 4 Jahre alten HP Compaq...
  4. Suche kleines Notebook mit großer Festplatte & generell die eierlegende Wollmilchsau

    Suche kleines Notebook mit großer Festplatte & generell die eierlegende Wollmilchsau: Hallo zusammen! Wie es der Titel schon sagt bin ich dabei mich langsam nach einem neuen Notebook umzusehen. Wie das nun immer so ist, hätte...
  5. Vaio (diverse) Micro-SSD im Vaio AW21Z/B gegen größere austauschen

    Micro-SSD im Vaio AW21Z/B gegen größere austauschen: Hallo miteinander, ich bin neu hier und suche Hilfe zum Thema Micro-SSD austauschen im Vaio AW21Z/B. Samsung bietet eine Micro-SSD mit 120...