Dezidierte Grafikkarte - Wozu?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von klausneuenegge, 02.06.2013.

  1. #1 klausneuenegge, 02.06.2013
    klausneuenegge

    klausneuenegge Forum Newbie

    Dabei seit:
    02.06.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Servus

    welche Vorteile genau hat eine dezidierte Grafikkarte in einem Notebook?

    Das zum Kauf anstehende Gerät hat einen i7 Prozessor, 2,9 Ghz, 8 GB RAM (evtl. 16 GB RAM) und eine Intel Graphics 4000 (shared).

    Meine Anwendungen: Internet-Fernsehen als Live-Stream und Bildbearbeitung (ACDSee Pro 6). Also keine Spiele oder 3D-Grafikanwendungen.

    Jetzt stellt sich mir die Frage, ob die eingebaute Graphics 4000 für meine Bedürfnisse ausreicht?

    Besten Dank vorab für Eure Hilfe.

    Gruss

    Klaus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brunolp12, 02.06.2013
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Mit den kommenden Haswells wird die CPU Grafik zwar nochmal stärker, aber wenn jemand 3D Power (hauptsächlich bei Spielen gefragt) benötigt, dann sollte er/sie zu einer Lösung mit zusätzlicher, "echter" GPU greifen.
    In Zeiten von nvidia optimus / amd switchable graphics sind die Stromverbrauchs- Nachteile nicht mehr ganz so eklatant (bei der Lüftung allerdings erfordert es u.U. weiterhin Zugeständnisse).

    hier mal eine Übersicht bzgl der Notebook- Grafiklösungen:
    Vergleich mobiler Grafikkarten - Notebookcheck.com Technik/FAQ
     
  4. #3 Lyrathor, 02.06.2013
    Lyrathor

    Lyrathor Forum Freak

    Dabei seit:
    20.10.2010
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremerhaven
    Mein Notebook:
    acer ASPIRE 5755G
    Sorry für OT, aber da Brunolp12 die eigentliche Frage beantwortet hat, möchte ich noch auf einen anderen Aspekt eingehen.

    In dem Fall würde ich zu einem i5 raten und das (viel) gesparte Geld entweder so anlegen, dass ich ein Notebook bekomme was an anderer Stelle Vorteile biete (z.B. eben eine dezidierte Grafikkarte) oder einen Abend mal richtig schön Essen gehen.

    Der i7 ist für genannte Zwecke einfach overpowered, produziert nur unnötig Wärme und Energieverbrauch und lohnt sich von der Kosten/Nutzenrechnung daher gar nicht.

    MFG Lyrathor
     
  5. #4 klausneuenegge, 02.06.2013
    klausneuenegge

    klausneuenegge Forum Newbie

    Dabei seit:
    02.06.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke Euch für die Antworten. Da ich Laie bin, frage ich sicherheitshalber noch einmal nach: was genau ist der praktische Vorteil einer dezidierten 2 GB Grafikkarte, wenn ich bsw. Internet-Fernsehen schaue und gleichzeitig grosse Fotos (138MB) bearbeite?

    Ich meine, wenn ich 16 GB RAM hätte, wäre dann eine externe Grafikkarte nicht entbehrlich?
     
  6. #5 Brunolp12, 02.06.2013
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Ich denke mal: Null

    Erst wenn das Fernsehen HD Auflösung haben sollte und die PlayerSoftware Rechenleistung auf die Grafik auslagert, dann könnte es sein, daß die Grafiklösung ins Spiel kommt. Aber auch dann reicht wohl auch eine aus dem Sandy/Ivy Bridge Bereich. Diese sind bei aufwändigen Spielen zwar überfordert, aber sooo schwach nun auch wieder nicht.

    Fotobearbeitung geht eigentlich nicht nennenswert auf die Rechenleistung des Grafikkerns.
     
  7. #6 klausneuenegge, 02.06.2013
    klausneuenegge

    klausneuenegge Forum Newbie

    Dabei seit:
    02.06.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Das dachte ich mir :).

    Vielen Dank!
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Dezidierte Grafikkarte - Wozu?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dezidierte grafikkarte

Die Seite wird geladen...

Dezidierte Grafikkarte - Wozu? - Ähnliche Themen

  1. Schenker XMG p701 Grafikkarte

    Schenker XMG p701 Grafikkarte: Hallo erstmal, Habe über google euer Forum gefunden und hoffe das ihr mir helfen könnt. Wie gesagt habe ein Schenker XMG p701 ( Clevo p170hm)...
  2. ASUS Z53S Grafikkartenfehler ???

    ASUS Z53S Grafikkartenfehler ???: Hallo guten Abend Leute . Ich habe ein Problem und hoffenlich kann mir jemand helfen . Ich habe ein ASUS Z53S Notebook GK auf Standard VGA ....
  3. Vaio FE Grafikkarte 'fehlt'

    Grafikkarte 'fehlt': Habe meinen VGN-FE48M neu aufgesetzt, neue Festplatte eingebaut W7home installiert und nun das Problem, daß die NVidia GeForce7400 nicht erkannt...
  4. Acer 5650 Grafikkarte

    Acer 5650 Grafikkarte: hallo meine frage, es geht um ein angebot auf willhaben.at https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/2-defekte-notebooks-133745966/ um...
  5. Vaio (diverse) Grafikkartentreiber lässt sich nicht instalieren

    Grafikkartentreiber lässt sich nicht instalieren: Guten Tag! Ich besitze ein Vaio Notebook: VPCEJ3D1E Eine GeForce 410M Grafik ist an Board. Nun, bei dem Versuch den Treiber zu aktualieren ist...