Latitude Serie E6410 eSata + Samsung Story Plus

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von Thunder1985, 03.01.2011.

  1. #1 Thunder1985, 03.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2011
    Thunder1985

    Thunder1985 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    E6410 eSata + Samsung Story Plus - Probleme

    Hi,

    ich habe heute voller Freude meine neue externe Platte Samsung Story Station Plus erhalten, welche meine alte Externe USB 2.0 Platte ersetzen soll. Sofort ausgepackt und angeschlossen an die Dockingstation über das mitglieferte eSata-Kabel.

    Leider kommt es immer zu Freeze's wenn ich Versuche Daten von der Platte zu lesen bzw. zu schreiben. Habe dann versucht die Platte direkt über den eSata-Port am Laptop anzuschließen. Leider das selbe Problem. Die Platte wird wunderbar erkannt auch mit der richtigen Größe. Aber leider freezt alles immer ein, und die Datenübertragung geht in den Kelle auf 320kb und weniger.

    Betriebssystem ist Win 7 Ultimate 64Bit
    Intel Rapid Storage Technologie ist vorinstalliert in der Version 9.5.7.102 (auch hier wird die Platte wunderbar erkannt)

    Wäre super dankbar wenn mir jemand verraten kann, wie ich die Platte richtig anschließe und die gewünschte Datenrate von eSata nutzen kann :)

    Thx
    Thunder

    Edit: Habe vorher die Platte (wie bei USB üblich) mitten im Windowsbetrieb gestartet. Nun habe ich die Platte vor dem Rechnerstart angeschaltet. Aber auch hier kann ich immer das einfrieren bei Datenübertragung feststelle.

    Edit2: Die Platte am USB2.0 angeschlossen funktioniert wunderbar ohne irendwelche Störungen bei der Datenübertragung.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thunder1985, 06.01.2011
    Thunder1985

    Thunder1985 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Biosupdate (auf Version A06) und neue Chipsatztreiber wurden installiert. Leider brachte auch das keine Besserung :-( Ideen?
     
  4. #3 4eversr, 06.01.2011
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Auf der DELL Homepage wird der Intel Treiber schon in Version 9.6.0.1014 zum Download angeboten. - Diesen mal installieren und im Windows-Gerätemanager beim SATA-Massenspeichercontroller gucken ob sich die Treiberversion auch entsprechend geändert hat.
     
  5. #4 Thunder1985, 06.01.2011
    Thunder1985

    Thunder1985 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke,

    habe die 9.6.0.1014 Version installiert und wird auch im Gerätermanager unter Treiberversion angezeigt. Leider passiert da immer noch genau so wenig.

    Transfarevolumen: 5,84GB
    Restdauer: 6 Stunden und 30seks.

    und es passiert nichts. Zumindest hängt er sich nicht mehr so auf, dass ich nicht weiter arbeiten kann. LED an der externen Platte (Anzeige ob sie arbeitet) ist immer an. Hin und wieder zuckt sie mal kurz, aber das war es dann auch schon. Beim zucken aktualisiert sich die Transfarrate nach unten bis auf 318kb. Dan hab ich abgebrochen.
     
  6. #5 4eversr, 06.01.2011
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Formatiert ist die Platte ja mit NTFS, oder?

    Schonmal bei Samsung nachgeschaut, ob die vielleicht eine neue Firmware für den internen Controller der HDD haben (oder sonstige Tools für die Story Plus) ?

    Super wäre natürlich, wenn du auch mal eine andere ESATA-Festplatte von einem Kumpel oder so dran hängen könntest, um zu sehen ob es dann funktioniert oder ob es eine Inkompatibilität zwischen dem Samsung Controller und dem ESATA Controller von deinem DELL gibt. - Läuft der Controller bei dir eigentlich im AHCI-Modus, oder im nativen/compatible Modus ? (Lässt sich im BIOS nachsehen, wenn du es so nicht weißt)
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Thunder1985, 06.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2011
    Thunder1985

    Thunder1985 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    DIe Platte war in FAT32 formatiert, habe sie dann via USB in NTFS umgewandelt. War eben im BIOS und habe bei SATA-Controller geschaut.
    Soweit ich mich erinnere standen folgende Optionen zur Auswahl:

    Disabled
    ATA
    AHCI
    Raid-0 for Intel Rapid Storage Technologie.

    Derzeit steht es auf Raid. Ich habe aber nur eine Platte drinnen...


    Edit: Wollte eben auf AHCI schalten, jedoch kam vorher die Warnmeldung das es sein kann, dass ich das System neu aufsetzen muss, da dann Möglicherweiße Windows nicht mehr funktioniert. ^^
     
  9. #7 Thunder1985, 20.01.2011
    Thunder1985

    Thunder1985 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    So folgender Status ist zu berichten:

    Bios aktuellste Version
    Intel Storagekram, neuste Version direkt von Intel.

    Nach der Information des Kundensupports konnte ich den Modus von Raid on auf AHCI im Bios bedenkenlos wechseln.. Also umgestellt -> Keine Verbesserung.

    Bis ich nach mehrmaligen kopieren feststellte, dass kleine Datein (mehrere 1000stk a maximal 5mb) kein Problem erzeugten. Eine große Datei ab 1gb stellte immer nach einer gewissen Zeit einen "freze" dar.

    Also habe ich auf Raten des Supports, eine große Datei via CMD kopiert -> ging ohne Probleme. *komisch*
    Vielleicht macht der Explorer zicken.
    Also eine Windows Copy QueQue installiert mit ErrorLog. Hierbei habe ich ebenfalls versucht eine große Datei ab 1gb zu kopieren. Nach etwa 960mb erhalten ich einen Write-Error - Zeit für die Semaphore ist abgelaufen...

    Hat jemand eine Idee?

    lg
    thunder
     
Thema: E6410 eSata + Samsung Story Plus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. latitude 6410 esata raid

Die Seite wird geladen...

E6410 eSata + Samsung Story Plus - Ähnliche Themen

  1. Latitude Serie Dell E6410 mit SSD

    Dell E6410 mit SSD: Hallo zusammen, wer von euch hat Erfahrungen mit einer SSD Festplatte in einem Latitude E6410? Zum Hintergrund: Ich habe mir eine SSD...
  2. [V] Latitude E6400/E6410, E6500/E6510 HDD Caddy

    [V] Latitude E6400/E6410, E6500/E6510 HDD Caddy: [Erledigt!] Latitude E6400/E6410, E6500/E6510 HDD Caddy Hallo, ich habe mir ein HDD Caddy gekauft für mein Latitude E4300, das leider nicht...
  3. Latitude Serie e6410 - Welchen RAM

    e6410 - Welchen RAM: Hi, ich wollte bei den aktuellen Speicherpreisen gerne von 4gb auf 8gb updaten. Dazu habe ich ein paar kleine Fragen: 1. Werden DDR3-SO DIMM...
  4. Thinkpad T410s oder Dell E6410

    Thinkpad T410s oder Dell E6410: Hallo, ich stehe gerade vor der Entscheidung für welches der beiden Notebooks ich mich entscheiden soll. T410s - Windows 7 Professional /...
  5. Latitude Serie E6410 Audiousgang rauscht!!??

    E6410 Audiousgang rauscht!!??: E6410 Audiousgang/Lautsprecher rauscht/fiepen!!?? Hallo, ich bin neu hier im Forum! Also sorry wenn ich es irgendwie falsch poste! ;) Zu...