Einfrieren bzw. Hänger beim Medion MD 41112

Dieses Thema im Forum "Alle anderen Hersteller" wurde erstellt von Mac, 16.07.2007.

  1. Mac

    Mac Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi,

    ich hab ein etwas älteres Notebook, dass seit ein paar Wochen rumzickt.
    Nach etlichen Neuinstallationen und Tests bin ich mit meinem Latein am Ende und hoffe hier eventuell Hilfe zu finden.

    Bei dem Notebook handelt es sich um ein Medion-Gerät mit P4 3,0 Ghz, 512 MB RAM und Ati Radeon 9700.

    Nun zu dem Problem:
    Seit einiger Zeit ist mir aufgefallen, dass das Notebook immer langsamer wird. Manchmal dauert alleine der Start von WinXP bald 5 Minuten oder länger. Das andere Mal startet er in normalen 30 Sekunden.
    In dem Zusammenhang ist mir was beim Kopieren von oder auf das Notebook aufgefallen. Beim Kopieren wird ja ein Statusfenster mit Restzeit,etc eingeblendet und es fliegen diese "Blätter" von rechts nach links (mal gaaanz laienhaft ausgedrück *lach*). Auf einmal passiert einfach gar nix mehr, also das Blatt bleibt einfach stehen. Ab da passiert gar nix mehr, das Notebook bleibt einfach stehen und es tut sich nix mehr (auch andere Programme bleiben einfach stehen). Sobald ich dann das Touchpad kurz berühre läuft alles weiter.

    Alles sehr misteriös ... folgendes habe ich schon gemacht:
    - Memtet86+ laufen lassen -> keine Fehler
    - Hitachi Stresstest über die Platte laufen lassen -> keine Fehler
    - Scandisk in allen Variationen laufen lassen -> kein Erfolg
    - mehrmals neu installiert und Platte vorher formatiert bzw. auch mehrmas neu partioniert
    - Energieoptionen auf "Dauerbetrieb" gestellt
    - Gerätemanger und Einstellungen zur Festplatte gecheckt

    Temperaturprobleme gibt es auch nicht und andere Treiber für den Chipsatz (ATI) konnte ich nicht finden und die aktuellsten Treiber von Medion sind mit 2004 datiert. An den Treibern dürfte es aber auch nicht liegen, denn das Problem fing ja erst vor ein paar Wochen an und davor kam dieses Phänomen nicht vor.

    Hat jemand noch ne Idee, was ich machen oder testen könnte ohne das Gerät an Medion schicken zu müssen (Garantie schon lange abgelaufen) ??

    Ich tippe ja auf ne defekte Festplatte, auch wenn die Tests davon nix merken. Ich hab hier auch noch 2 Platten zum Austauschen liegen, aber leider kommt man bei diesem Notebook nicht einfach so an die Platte ran. An der Unterseite gibt es nur eine Platte und darunter befindet sich nur die WLAN-PCI-Karte. Um an die restliche Hardware zu kommen, muss das komplette Gehäuse zerlegt werden und das ist mir etwas riskant (habe nach dem ersten Versuch aufgegeben, weil ich nix abbrechen oder abreißen wollte).

    Ich bin für jede Hilfe dankbar !! ^^

    Gruß Mac
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SprousaTM, 18.07.2007
    SprousaTM

    SprousaTM Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gießen
    Mein Notebook:
    Toshiba Satellite Pro P100-438
    also wenn das OS länger lädt als sonst und das kopieren rumspackt, könnt es scho die platte sein.. die memtests sind eigentlich recht gut und sollten wenigstens etwas finden... würde also demnach den Speicher auch ausschliessen... einen "bisschen" kaputten prozi hab ich auch noch nie was von gehört... und der rest im rechner sollte eigentlich nicht viel damit zu tun haben... vielleicht hat och das board nen fehler

    Vielleicht hast du ja nen kumpel, der ne festplatte für laptops rumliegen hat... einfach mal testen
     
  4. Mac

    Mac Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich hätte hier selber ne Festplatte zum Testen rumliegen, aber leider kommt man wie erwähnt nicht so schnell an die Platte ran. Wie es aussieht muss dafür das komplette Gehäuse zerlegt werden und das wollte ich erst machen, wenn es sein muss :). Wer weiß, ob die Kiste danach wieder richtig zusammenkrieg.

    Bei nem defekten Mainboard, kann man das Notebook eh wegschmeißen...

    Danke & Gruß
    Mac
     
  5. #4 SprousaTM, 18.07.2007
    SprousaTM

    SprousaTM Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gießen
    Mein Notebook:
    Toshiba Satellite Pro P100-438
    das ist natürlich blöd. Hatte gehofft es ist wie bei meinen. Deckel auf, platte rein :)

    Mal den Service von Medion gequält? Ganz an amfang hätte ich mal einen neuinstall gemacht. aber das hast du ja auch shcon mehrfach :)
     
  6. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Einfrieren bzw. Hänger beim Medion MD 41112

Die Seite wird geladen...

Einfrieren bzw. Hänger beim Medion MD 41112 - Ähnliche Themen

  1. ´Einfrieren´Toshiba A300-1GC PSCGE

    ´Einfrieren´Toshiba A300-1GC PSCGE: Hallo erstmal zusammen, nun hat es mich auch erwischt, Suche wurde schon benutzt, aber da ist es fast unmöglich nen Überblick zu behalten...
  2. Vaio FW Habe gelegtl. 'einfrieren' des Vaio bei Videos mit Sound und Mausbewegung

    Habe gelegtl. 'einfrieren' des Vaio bei Videos mit Sound und Mausbewegung: Auffällig geworden ist mir dies, seid ich ne Logitech M185 Funkmaus habe. Der Absturz tritt auf wenn ich ein Inline Video in Firefox oder auch...
  3. Einfrieren Qosmio

    Einfrieren Qosmio: Hallo, Ich hätte eine Frage bezüglich meines Notebooks. Es friert ab und zu ein und muss ich dann neustarten, manchmal nach dem Neustart kommt...
  4. Temperaturproblem/Einfrieren Latitude E4300

    Temperaturproblem/Einfrieren Latitude E4300: Hallo Ich bin grundsätzlich sehr zufrieden mit dem E4300, es erfüllt genau das, weshalb ich es gekauft habe (klein, leicht, langer Akku,...),...
  5. Hofix Für Soundcarten unter XP SP2 und Einfrieren beim Runterfahren

    Hofix Für Soundcarten unter XP SP2 und Einfrieren beim Runterfahren: Dammit Die Soundkarte unter XP mit SP2 funktioniert muss der Hotfix KB888111xpsp2 eingespielt werden Hotfix WindowsXP-KB909667-x86-DEU...