freeDOS drauf,aber XP installieren-geht aber nicht. warum?

Dieses Thema im Forum "Hewlett Packard Forum" wurde erstellt von damanu, 06.09.2008.

  1. damanu

    damanu Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo leute habe
    ein hp notebook (hp 550)
    allerdings dazu kein betriebssystem.
    auf diesem notebook ist nur "FreeDOS" vorinstalliert.
    der vater meines kumpels der sich mit pc´s scheinbar auskennt hat
    gemeint ich brauch nur irgendeine windows xp cd haben und irgend einen x-beliebigen product key eines windows xp pc´s dazu der am besten nicht mehr genutzt wird. also hat er mir einen produkt key eines pc´s der nicht mehr im gebrauch ist geschenkt.

    nun hab ich von meinem hp desktop die "product recovery cd-rom-Windows XP home edition SP1) die da dabei war in mein notebook eingelegt.



    1.Frage - ist es überhaupt möglich mit dem was ich bis jetzt habe das betriebssystem auf dem notebook zu installieren?

    wenn nein - was brauche ich sonst? wie kann mans anders machen?

    wenn ja- wie gehe ich weiter vor? was genau muss ich machen?

    weil bei meinem versuch windows auf dem laptop zu installieren kam nach dem "windows setup"
    (da wo dann unten steht -"Setup lädt dateien < bla bla treiber bla >")

    die blaue seite
    "Windows XP Home Edition Setup"

    Willkommen

    In diesem Teil des setupprogramms wird die Installation von
    Microsoft <R> XP auf diesem Computer vorbereitet

    * Drücken Sie die EINGABETASTE, um windows XP
    jetzt zu installieren.

    * R-taste um WINDOWS XP zu reparieren...

    * Drücke F3 taste um installation abzubrechen.

    ....
    dass ich hier die EINGABETASTE drück ist fast klar ;-)

    aber danach kommt dummerweise Folgende meldung:

    Es konnten keine installierten Festplattenlaufwerke eingeschaltet und richtig mit dem Computer verbunden sind, und dass alle Hardwareeinstellungen für die Festplattenlaufwerke korrekt sind. Hierzu können Sie beispielsweise eine Diagnose- oder Installationsprogramm des Herstellers ausführen.

    Die isntallation kann nicht fortgesetzt werden. Drücken Sie die F3 Taste, um die installation abzubrechen



    also ich wär euch echt dankbar wenn ihr mir sagen könntet wie ich von anfang an vorgehen muss


    schöne grüße

    damanu
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 06.09.2008
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
  4. damanu

    damanu Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    sorry ich find die stelle nicht iss nämlich voll der lange beitrag.
    wäre dir sehr dankbar wenn du mir den part rauskopieren würdest um ihn hier einzufügen
     
  5. #4 singapore, 07.09.2008
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Punkte 3 und 4
     
  6. damanu

    damanu Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    muss leider gestehen dass ich ein absoluter computer - null checker bin.
    deshalb versteh ich diese pc sprache nicht so ganz,
    wäre dankbar dafür wenn sich hier jemand dazu bereit erklärt einem noob
    das zu erklären


    vielen dank bis jetzt schon mal für euere mühen
     
  7. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    Hier wäre noch ein FAQ Beitrag aus unserem Forum: http://www.notebookforum.at/anleitungen-und-faq/23870-faq-winxp-erkennt-die-festplatte-nicht.html

    Wenn du dir allerdings den Chip.de Beitrag durchliest, dann wirst du merken, dass du auf eine Schritt für Schritt Bildergallerie verwiesen wirst.

    Grundsätzlich:
    - Windows XP CD Inhalt in einen Ordner auf die Festplatte kopieren
    - ServicePack 3 herunterladen und speichern ( nicht in den Windows CD Ordner)
    - nLite herunterladen und installieren
    - SATA Treiber herunterladen (Links siehe FAQ Beiträge) und abspeichern (vielleicht zum SP3 dann ist alles gesammelt, nur nicht in den Ordner der Windows CD ^^)
    - nLite starten und die Punkte "Service Pack integrieren", "Bootfähiges ISO erstellen", "Treiber integrieren" auswählen
    - Den Schritten des Assistenten folgen.
     
  8. #7 Brunolp12, 07.09.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    hmmm, auf deutsch heisst das:

    Deine Xp Medien sind zu alt und bringen keine eingebauten Treiber für die SATA Platte mit.

    Mit nLite kann man neue Medien basteln, die dann die Platte erkennen sollten.
    Das wurde hier aber schon 1000mal erklärt und ein step-by-step hab ich jetzt auch nicht gegenwärtig. (Edit: jetzt hab ich zu langsam gepostet)

    Ich denk jedoch nicht, dass man das mit den Recover- Medien eines ganz anderen Gerätes hinbekommt.

    Weiterhin stellt sich die Frage, ob es clever war, ein Gerät ohne System zu kaufen, wenn Du schon selbst sagst, Du kennst Dich mit sowas nicht aus.
     
  9. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    Berechtigte Frage bzw. Bemerkung.

    @ Threadersteller
    Eventuell legst du dir Norton Ghost oder Acronis Trueimage zu und sobald du Windows XP installiert hast machst du ein Image vom System. Dann musst du im Fehlerfall nicht wieder Windows installieren, sondern spielst das Backup Image zurück.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. damanu

    damanu Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    das kam so, dass ich einen handyvertrag abgeschlossen habe und der laptop als prämie dabei war.

    also soweit ich das verstanden habe,
    macht es sinn jemanden aus meinem´bekanntenkreis nach einer aktuelleren windows XP cd zu fragen, und dann sollte auch dieser "SATA-Festplatten treiber" drauf sein?

    würde das gehn`?

    oder brauche ich jetzt auf jeden fall dieses "nLite" ,
    das so wie ich das jetzt verstehe dazu da ist, quasi eine "windows xp cd zu erstellen" die ich so anpassen kann, dass der treiber (SATA-treiber) dann sich automatisch installiert wenn ich dann wieder versuche das betriebssystem versuche auf meinem notebook zu installieren?

    danke leute dass ihr versucht mir zu helfen.

    frage noch - was ist ein image vom system?
    und was ist ein backup image?

    ihr seht ich bin echt ein richtiger noob, und es mag sein dass es mehrere beiträge dazu hier im forum gibt, aber wie gesagt ich bin so ein noob ich weiss nicht mal wo ich da anfangen muss zu suchen, bzw nach was ich suchen muss.

    bitte korrigiert mich ob ich das jetzt richtig verstanden habe oben,
    bin euch echt dankbar!
    weiter hin vielen dank im voraus
     
  12. #10 singapore, 07.09.2008
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Ja.
    Nein.
    Wenn es im Bios keine Option für "native IDE" gibt, ja.
     
Thema: freeDOS drauf,aber XP installieren-geht aber nicht. warum?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. r-taste nicht möglich bei xp

Die Seite wird geladen...

freeDOS drauf,aber XP installieren-geht aber nicht. warum? - Ähnliche Themen

  1. Lenovo V570 (FreeDOS) ... Was muss getan werden für Win7 Inst. ?

    Lenovo V570 (FreeDOS) ... Was muss getan werden für Win7 Inst. ?: Hallo an alle :) ich habe mir ein Lenovo IdeaPad V570 bestellt. "Vorinstalliertes" OS ist dort FreeDos. Lenovo IdeaPad V570 (M57ENGE) |...
  2. Lenovo b560 M488VGE Freedos oder Toshiba Satellite C660D-14E

    Lenovo b560 M488VGE Freedos oder Toshiba Satellite C660D-14E: Hallo, ich benötige bitte eure Hilfe. Ich möchte eines dieser beiden Laptops für meinen Sohn (14) kaufen, beide kosten unter 300 Euro, wobei...
  3. HP 615 FreeDos->Windows7

    HP 615 FreeDos->Windows7: Hallo! Hab mir das Notebook HP 615 mit Free-Dos besorgt, da ich von der Uni aus Windows 7 bekomme. Nun hab ich also eine Windows 7 DVD...
  4. asus FreeDOS

    asus FreeDOS: Hallo Kollege von mir hat sich eine ASUS X51Lseries gekauft mit freedos. Wollte sich das Geld sparen da er eine XP Version hat. Problem...
  5. HP 6325 FreeDos ?

    HP 6325 FreeDos ?: Hallo Leute, nach Tagen der Informationssuche habe ich mir das HP 6325 mit dem Semtron 3500+ für 518€ bestellt. Sollte halt nur für Schreibkram...