Ghz

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von eismann1985, 15.02.2005.

  1. #1 eismann1985, 15.02.2005
    eismann1985

    eismann1985 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    571

    Hallo,
    gibt es einen Unterschied zwischen 3400+ Mhz oder 3400? Ich habe gelesen, dass das irgendwie mit dem + weniger ist!!!!

    Intel Pentium 4 (530)/ 3000 MHz ode rMobile AMD Athlon 64/ 3700???? Was isn schneller und besser fürn Notebook? und sind die Unterschiede groß???
    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fs115b_mike, 15.02.2005
    fs115b_mike

    fs115b_mike Forum Freak

    Dabei seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    572

    Hi!

    soweit ich weiß ist das so:

    3000MHz = 3000MHz
    3000+ = so schnell wie ein Intel Prozessor mit 3000MHz, tatsächlich läuft er aber mit (keine Ahnung) 2200MHz

    Grüsse

    Mike
     
  4. #3 GaMeRkIdDy, 15.02.2005
    GaMeRkIdDy

    GaMeRkIdDy Forum Freak

    Dabei seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    582

    also dein grundgedante ist richtig Fs115b_mike...

    3000MHZ = wahre 3000MHZ

    der AMD 3000+ --> ist vergleichlich mit einem 3 GHZ P4 von Intel - muss aber net sein das er gleich gut is - kann besser oder schlechter sein... kommmt drauf an - aber es stimmt er is niederer getaktet - glaub die 2.2 GHZ kommen hin - weis aber net genau...

    Auf jedenfall fressen beide viel strom für ein notebook - aber ich glaub das der AMD mehr braucht - bin mir aber net sicher - ziemlich sicher wird der aber wärmer - aber genaueres kann ich dir auch net sagen... ;-)
     
  5. #4 DeltaFox, 15.02.2005
    DeltaFox

    DeltaFox Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz / Austria
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FZ11S
    591

    Grundsätzlich schaut es so aus, daß der wert bei den amds nur einen "vergleichswert" gegenüber intel produkten darstellen soll. D.h. ein AMD Athlon 64 3000 würde in etwa einem P4 3,06 Ghz entsprechen, obwohl er in Wirklichkeit nur ca. 2,2 Ghz hat.
    Im grossen und ganzen hast du bei den AMD Prozessoren im Notebook Sektor immer (!) mobile Prozessoren, während die Intels vorwiegend Desktop Prozessoren sind. Das heisst also, daß der Intel Prozessor im Notebook ident ist mit jenem, der bei einem Stand-Pc eingebaut ist. Nachteil ist eine recht hohe Hitzeentwicklung, recht dicke Geräte (weil der Prozessor viel Platz braucht) und eine sehr geringe Akkulaufzeit. Also nicht optimal für ein Notebook.

    Nachdem der AMD ein mobiler Prozessor ist, hat er den Vorteil eines Power Managments, heisst er kann im Hintergrund automatisch runtertakten wenn er nicht so viel Performance braucht. Bringt natürlich eine längere Akkulaufzeit und weniger Hitzeentwicklung.

    Fakt ist allerdings auch, daß der AMD grundsätzlich auf einem höheren Temparaturlevel arbeitet, deshalb sind die Notebooks meist auch etwas "aufgewärmter".
     
  6. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ghz