Günstiges Notebook für Bildbearbeitung?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Kathi92, 12.03.2011.

  1. #1 Kathi92, 12.03.2011
    Kathi92

    Kathi92 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo liebe User :)

    Seit längerem suche ich nun ein neues Notebook (mein Derzeitiges hängt schon bei den kleinsten Anwendungen extrem).
    Leider kenne ich mich nicht so wirklich damit aus, sodass ich bisher noch nicht das Richtige gefunden habe...

    * Wie ist dein Budget?
    Bei 600€ sollte möglichst Schluss sein.

    * Welche Displaygröße bevorzugst du?
    15,6" wären gut. Ob spiegelnd oder matt ist mir relativ egal.

    * Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    Werde mir im Sommer die Adobe Creative Suite zulegen. Die Bilder sind momentan höchstens von einer 8 Megapixel-Kamera, ich glaube nicht, dass etwas größeres dazukommen wird. Neben der Bildbearbeitung kommt noch die Internetnutzung dazu, so wie der übliche Office-Kram.

    * Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?
    Wenn überhaupt, dann keine grafisch aufwendigen Spiele.

    * Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?
    Momentan nutze ich es eher selten unterwegs, könnte sich aber im Studium ändern. Gewicht ist mir eigentlich relativ egal, da ich im Rollstuhl sitze und es eh nicht tragen muss. :D

    * Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen?
    Keine.

    * Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service)?
    Ich hoffe einfach, dass es nicht kaputt geht...ansonsten sollte es schon relativ fix gehen.

    * Welche Anschlüsse benötigst Du?
    USB und W-Lan



    Ich hoffe das hilft euch etwas weiter.

    Momentan habe ich diese Modelle in engerer Auswahl:

    Notebooks > Multimedia > Acer Aspire 5742G-374G32Mnkk bei notebooksbilliger.de

    Notebooks > Multimedia > Samsung R580 i3 JT03 bei notebooksbilliger.de

    Notebooks > Gaming & Highend > Acer Aspire 5935G-744G50Mnbk Promo bei notebooksbilliger.de


    Preislich tut sich bei den beiden Acer Notebooks ja nichts, der eine hat wohl den besseren Prozessor und der andere eben die Grafikkarte mit mehr Speicher.
    Der Samsung vereint im Prinzip beides für (unwesentlich) mehr Geld.
    Allerdings weiß ich nicht, wie es mit der Qualität von Samsung ausschaut, da ich bisher nur meinen Acer hatte.

    Ich kenn mich halt absolut nicht aus, und weiß echt nicht, welcher Prozessor und welche Grafikkarte angebracht ist und gleichzeitig ins Budget passt...

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

    LG: Kathi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Für Bildbearbeitung brauchst du keine gute Grafikkarte, sondern eine ausreichend gute CPU und genug RAM.
    Der Corei3 (CPU) ist schon gut genug, stärkere CPU liegen dann über deinem Budget. Mit 4GB RAM sollte man auch gut zurecht kommen, falls du aber irgendwann merkst, dass es auch ruhig mehr sein darf -> manuell aufrüsten für ca 80€ (die "alten" 4GB kannst du dann noch verkaufen).

    Samsung hat schon deutlich bessere Verarbeitungsqualität als die Acer, und vor allem im Service die Nase vorn. Das R580 Modell wäre vermutlich auch die erste Empfehlung hier gewesen, hast also gut gesucht =)

    Das Display des Samsung ist nichts außergewöhnliches (vermutlich kannst du dir das Modell auch im Saturn,Mediamarkt o.Ä. anschauen). Bessere/gute Displays gibts aber auch erst ab ca 700-800€.

    Eine Alternative, die mir noch einfällt ist das Dell Vostro 3500: Vostro 3500 Notebook ? Produktdetails | Dell Deutschland
    (Achtung: Auf die Preise kommen noch MwSt).
    Dort kannst du auch 3 Jahre Vor-Ort-Service wählen, und kämst (erste Modell aus der Liste) auf ca 600€ inkl. MwSt. Oder normalen 3 Jahre-Service, dann bliebe noch Geld um RAM aufzurüsten und unter 600€ zu bleiben. Wie dem auch sei, damit würdest du schon mit den Grenzen deines Budget äugeln
     
  4. #3 Kathi92, 12.03.2011
    Kathi92

    Kathi92 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Dankeschön :)
    Dann hab ich ja instinktiv nach dem Richtigen gesucht :D
    Ich denke, es wird dann auf den von Samsung hinauslaufen, wenn der von der Qualität und vom Service dann auch besser ist als Acer. Da habe ich bislang (zum Glück) noch keine Erfahrung gemacht, aber man weiß ja nie...
     
  5. #4 ThrillingMarcel, 12.03.2011
    ThrillingMarcel

    ThrillingMarcel Forum Freak

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grimma
    Wie wäre es denn mit einem Samsung P480 als Alternative? Da ist einzig das Display einen Zoll kleiner, aber ansonsten bietet es alles was du möchtest. Dazu kommt aber noch ein mattes Display und eine matte Arbeitsumgebung. Ebenso liegt es preislich in deinem Rahmen.
     
  6. #5 Kathi92, 12.03.2011
    Kathi92

    Kathi92 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hab grad danach geschaut, klingt ja prinzipiell auch nicht schlecht, aber so wie ich das gesehen habe liegt es auch schon an der äußeren Grenze meines Budgets, oder irre ich mich da? Bei Notebooksbilliger hab ich's grad für 607€ gesehen.
    Zudem sind kleinere Displays bei Bildbearbeitung ja so ne Sache, da sollte man ja alles möglichst gut sehen können, auch, wenn es "nur" 4cm Unterschied sind.
    Ob das Display matt ist oder nicht, ist mir eigentlich relativ egal, da ich das Rollo sowieso fast immer unten hab, da kann nur wenig spiegeln durch Sonne etc., hab ja jetzt auch nen glänzendes Display.

    Naja, ich muss mal schauen, ich hab ja (leider) noch ein paar Monate Zeit, bis ich das Geld überhaupt angespart habe...bis dahin muss ich mich wohl mit meiner lahmen Kiste rumärgern...
     
  7. #6 ThrillingMarcel, 12.03.2011
    ThrillingMarcel

    ThrillingMarcel Forum Freak

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grimma
  8. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Also mal kurz Vorteile gegenüber dem anderen Gerät aufgelistet
    P480:
    - 14" -> leichter (ca 300g), transportabler
    - mattes Display
    P580:
    - 15" -> größeres Bild (Auflösung ist aber gleich)
    - stärkere CPU -> bessere Leistung bei Bildbearbeitung
    - größere Platte (ca 300GB) -> für viele große Bilder gut (ob 320GB des P480 nicht schon ausreichen ist ne andere Sache)

    Du kannst dir ja mal im nächsten Elektromarkt 14" und 15" vergleichen, und auch matt vs. glänzend. Wenn dir ein mattes Display dann egal ist, wäre das P580 die bessere Wahl, weils einfach mehr Power und größeres Display hat (angenehmer).
    Wenn du von mattem Display begeistert bist, würde ich dennoch statt dem P480 das o.g. Dell Vostro 3500 für ca 600€ nehmen. Ganz einfach weil
    - 15" -> größeres Display
    - stärkere CPU
    - 3 Jahre Garantie am nächsten Tag
     
  9. #8 Kathi92, 12.03.2011
    Kathi92

    Kathi92 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Dankeschön :)

    Naja, wie schwer oder groß das Notebook ist, ist mir wie gesagt ziemlich egal, ich muss es ja nicht schleppen :D

    Ich hab bis jetzt auch schon 2 mal vor einem Laptop mit mattem Display gesessen (in der Schule schreibe ich an so einem meine Klausuren) und muss sagen, dass ich da von dem Bild ansich bisher nicht sonderlich angetan war. Ich weiß allerdings auch nicht, was für ne Grafikkarte, Bildauflösung etc. der hat...wird wohl schon ein etwas älteres Modell sein...

    Wie gesagt, bis jetzt komm ich ja auch ganz gut mit dem glänzenden Display klar, ich werd trotzdem mal im Elektromarkt schauen gehen, was mir besser gefällt.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Wie das Bild aussieht, hängt nicht von der Grafikkarte ab, sondern von der Displayqualität (Helligkeit, Kontrast/Schwarzwert, Farbraumabdeckung). Es ist allerdings richtig, dass glänzende Displays eine etwas "brilliantere" Farbdarstellung liefern. Wie dem auch sei, jeder muss selbst wissen, wie die eigenen Präferenzen liegen =)
     
  12. #10 Kathi92, 13.03.2011
    Kathi92

    Kathi92 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich hab grad nochmal bei dem Dell Vostro geschaut, bei Dell kann ich mir bei diesem aber irgendwie nicht mehr RAM einbauen lassen, das müsste ich dann ja nochmal seperat machen?
    Und es ist ja auch nur die 32Bit-Version von Windows 7 dabei, auf die 64Bit kann ich da auch nicht wechseln, da würde mehr als 3GB RAM ja sowieso keinen Sinn machen, oder?
    Oder bin ich grad nur zu doof, mir den da zu konfigurieren?
     
Thema:

Günstiges Notebook für Bildbearbeitung?

Die Seite wird geladen...

Günstiges Notebook für Bildbearbeitung? - Ähnliche Themen

  1. gutes günstiges (evtl. gebrauchtes) Notebook gesucht

    gutes günstiges (evtl. gebrauchtes) Notebook gesucht: Hallo. Ich bin auf der Suche nach einem Notebook. Hier mal die Fragen von der dem Thread "Einstieg in die Kaufberatung". Wie hoch ist dein...
  2. Günstiges Notebook für Musikproduktion

    Günstiges Notebook für Musikproduktion: Hallo, ich produziere seit einigen Jahren elektronische Musik - derzeit auf meinem großen Rechner. Nun möchte ich allerdings auf ein Notebook...
  3. Suche günstiges Notebook für die Uni

    Suche günstiges Notebook für die Uni: Hallo liebe Leute, ich habe schon zahlreiche (Online)Läden durchsucht und würde gern einmal eure Meinung hören. Meine kleine Schwester sucht...
  4. Suche ein günstiges Notebook bis 400 Euro

    Suche ein günstiges Notebook bis 400 Euro: Hallo zusammen, vor einiger Zeit wurde mir in diesem Forum beim Kauf eines Notebooks sehr geholfen. Bekannte von mir (beide über 60 Jahre alt)...
  5. Günstiges Office Notebook gesucht

    Günstiges Office Notebook gesucht: Hallo Forum, ich benötige ein weiteres Mal eure Hilfe. Mein Schwiegervater in Spe braucht einen low Budget Laptop zum Surfen, Streamen und für...