Gutes Notebook für Fotobearbeitung gesucht

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von fleckenzwerg, 08.09.2009.

  1. #1 fleckenzwerg, 08.09.2009
    fleckenzwerg

    fleckenzwerg Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Leutz,

    ich bin auf der Suche nach einem 17 Zoll Notebook (Laptopersatz). Es soll in erster Linie der Fotobearbeitung dienen.

    Wichtig ist mir eine Dockingstation, da ich viele Geräte besitze, dieich nicht immer einzeln an und abschließn möchte.

    Der Preis des Notebook sollte 1.500 EUR. nicht übersteigen. Die Dockingstation habe ich noch einmal mit 300 EUR kalkuliert.

    Hat jemand eine Idee?

    MfG und Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mad-Dan, 08.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Nimm nen 15 zöller!
    Wenn du ne docking willst würde ich das book bis max. 15 zoll wählen und dann an die docking nen guten monitor hängen.
    Macht bei Prof.Fotobearbeitung meiner meinung nach mehr sinn.
    Ansonsten guck mal bei Lenovo,Samsung od. Dell das sind glaube ich die einzigen hersteller die docking lösungen anbieten.

    Bei DELL war es glaub ich Latitude und Precision.
    Bei Samsung nur die Modelle der Professional serie.
    Und bei Lenovo weiss ich das jetzt nicht so genau.
    Aber wir haben hier noch andere spezi´s die da mehr wissen.:D
     
  4. #3 SchwarzeWolke, 08.09.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wie "professionell" betreibst du die Fotobearbeitung bzw. verdienst du dein Geld damit? Brauchst du daher ein exzellentes Display?

    Willst du noch einen externen Monitor benutzen? Wenn ja: Warum dann ein 17er Klopper?

    Warum 17 Zoll und dann kein Desktop?
     
  5. #4 fleckenzwerg, 08.09.2009
    fleckenzwerg

    fleckenzwerg Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    15 Zoll und nenn guten Monitor? Wäre eine Alternative. Ich habe gerade mal ein bißl gegoogelt: Das ist ja echt mau mit Dockinglösungen. Vielleicht noch USB, aber das hilft mir bei einem externene Monitor auch nicht... Hätte jemand bei einem 15er einen Kaufvorschalg??
     
  6. #5 Mad-Dan, 08.09.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13

    Wurde schon von mir genannt!

    Bei DELL war es glaub ich Latitude und Precision.
    Bei Samsung nur die Modelle der Professional serie.
    Und bei Lenovo weiss ich das jetzt nicht so genau.
    Aber wir haben hier noch andere spezi´s die da mehr wissen.

    Dell Latitude-Notebooks

    http://accessories.euro.dell.com/sna/category.aspx?c=de&l=de&s=bsd&cs=debsdt1&category_id=5441
     
  7. #6 fleckenzwerg, 08.09.2009
    fleckenzwerg

    fleckenzwerg Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Zur Professionalität: Ich nutze das Notebook um um Fotos für eine Fachzeitschrift aufzuarbeiten. Also sagen wir mal so halbwegs proffesionell. Aber Photoshop, Illustrator und InDesign sollten schon vernünftig laufen.

    Es sollte ein Laptop sein, da ich von zu Hause aus arbeite, aber die Ergebnisse regelmäßig präsentieren muss. D.h. Laptop abstöpseln und bei meinem Arbeitgeber an einen Beamer dran. Deshalb auch die Dockinglösung. Es kann u.U. zwei bis dreimal dieWoche vorkommen, dass ich das gute Stück mitnehmen muss. Da habe ich nur wenig Lust alle Geräte einzeln abzustöpseln.

    Wie bereits geschrieben, soll auf jeden FAll ein externer Monitor dran, ich habe nurAngst das die 15 Zoll für Unterwegs nicht lanegn!!!???
     
  8. fs005

    fs005 Forum Master

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Da die Präsentation onehin per Beamer erfolgt sollten 15" (oder sogar kleiner!) kein Problem darstellen.

    Qualitativ hochwertige Notebooks mit echtem Dockingport gibt es z.B. von Lenovo (T/W-Reihe), Dell (Latitude/Precision) und, HP (Elitebooks *p/w).
     
  9. #8 Mad-Dan, 08.09.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Dann würd ich ein 14zoll von Lenovo od. DELL nehmen.
    Da das geschleppe doch auf dauer blöd ist.
    Und da du ja eh an nen Monitor od. Beamer gehst reichen da dann auch 14zoll.
    Dann ein LED display mit ner relativ hohen auflösung sollte dann zum Faken von Bildern reichen:D
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 SchwarzeWolke, 08.09.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    T400 von Lenovo (Festplatte und RAM bei Bedarf selber aufrüsten.)

    HP 6530p (Noch ca. 100 bis 200 € für Garantieerweiterung evtl auch auf vor Ort Service mit einplanen)

    Samsung P460 Pompeji (Hat nur eine geringe Auflösung von 1280x800)
     
  12. #10 fleckenzwerg, 08.09.2009
    fleckenzwerg

    fleckenzwerg Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Leute!

    So war heute erstmal in diversen Läden mir ein paar Notebooks anschauen. Außerdem habe ich versucht die von euch vorgeschlagenen Notebooks zu vergleichen. Also eine Book mit einem 14er Bildschirm ist mir auf jeden Fall zu klein (trotzdem Danke). Ansonsten hapert es an meinem technischen Verständnis für diese Maschinen.

    Ist es Möglich eine Empfehlung mit einer kurzen Begründung zu bekommen? Weil nur das nennen von ein paar Notebooks hilft mir offen gesagt nicht weiter! Sorry! :)
     
Thema:

Gutes Notebook für Fotobearbeitung gesucht

Die Seite wird geladen...

Gutes Notebook für Fotobearbeitung gesucht - Ähnliche Themen

  1. Suche RICHTIG gutes Notebook

    Suche RICHTIG gutes Notebook: Hallo Ich bin auf der Suche nach einem richtig guten Notebook, für mich ist dabei vor allem die Reparaturfreundlichkeit, die Langlebigkeit und...
  2. gutes günstiges (evtl. gebrauchtes) Notebook gesucht

    gutes günstiges (evtl. gebrauchtes) Notebook gesucht: Hallo. Ich bin auf der Suche nach einem Notebook. Hier mal die Fragen von der dem Thread "Einstieg in die Kaufberatung". Wie hoch ist dein...
  3. Suche gutes Gaming Notebook

    Suche gutes Gaming Notebook: Hallo zusammen :) Habe mir gerade registriert und möchte auch direkt eine Frage stellen ;) Und zwar möchte ich mir ein Gaming Notebook...
  4. Suche gutes Spiele Notebook

    Suche gutes Spiele Notebook: Hallo Forumgemeinde, ich suche auch ein aktuelles Spiele Notebook mit folgender guter Ausstattung zum Spielen und Surfen. Es sollte eine...
  5. suche gutes allround notebook13-14zoll+ IPS/Retina display

    suche gutes allround notebook13-14zoll+ IPS/Retina display: Heey ich suche ein 13-14zoll allrounder notebook mit gutem MATTEM IPS/retina display. Auflösung sollte 1080p sein ( der bildschirm vom zeenbok...