Inspirion 1720 gamerlaptop?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von FunGamer, 09.07.2007.

  1. #1 FunGamer, 09.07.2007
    FunGamer

    FunGamer Forum Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Suche gerade ein NB. Vorwiegend für den Ersatz des Desktop PC´s.
    Hat jeamdn Erfahrung oder weiß jemand wie sich des beim zocken verhält.
    Weiß net ob die Graka so gut ist. Und wenn ihr für des NB seid mit welcher garantie soll ich es kaufen ?

    hier ist der Link
    http://configure2.euro.dell.com/del...=N4XXPS02&l=de&oc=N0717206&rbc=N0717206&s=dhs

    Bitte balt antworten muss mich bald entscheiden
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Denn1s

    Denn1s Forum Freak

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 4000 & HP DV6347
    Die Graka ist ein bisschen stärker als eine 7600GT und ist DX10-fähig. Es darf aber bezweifelt werden, daß die Karte DX10 anständig handlen kann. Was zur Garantie... Ist das bei DELL wirklich so? Ich meine, man hat doch von Rechtswegen her immer 2 Jahre Garantie auf neue Geräte oder irre ich mich da? Das was du da abschließt dürfte dementsprechend nur eine Erweiterung der normalen Garantie sein. Also beispielsweise, daß du das Gerät nicht einschicken mußt, sondern daß ein Techniker zu dir kommt oder so... Aber diese 2 Jahre hat man doch immer oder nicht??? :confused:
     
  4. #3 ThomasN, 09.07.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    @Denn1s: Hauptsache du motzt mich vorher an und stellst dann dämliche Fragen.

    Jedes Neugerät hat 2 Jahre Gewährleistung. Davon sind aber nur Mängel abgedeckt die bereits bei der Produktion vorhanden sind. Das nachzuweisen ist aber immer schwierig. Rückholungen bei Serienfehlern können z.B. solche Sachen sein.
    Garantie gibt dir der Hersteller und davon is alles abgedeckt was während des Betriebes entsteht. Die 3 Jahre VOS bei Dell sind so dass du das Gerät nicht einschicken musst, sondern der Techniker zu dir kommt. Bei den Business Geräten ist das sogar am nächsten Arbeitstag.
     
  5. #4 Denn1s, 09.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2007
    Denn1s

    Denn1s Forum Freak

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 4000 & HP DV6347
    Wenn du das angemotzt nennst... Naja ok...

    Remember: Es gibt keine doofen Fragen, nur doofe Antworten

    Und das war jetzt schon deine zweite innerhalb kurzer Zeit. Aber wenn du dich persönlich angegriffen gefühlt hast möchte ich mich dafür entschuldigen. Ich stehe zu meiner Aussage, will jedoch definitv niemanden persönlich angreifen. Wenn das so rüber gekommen ist, bitte ich das zu entschuldigen bzw. es rein auf Forumebene zu sehen.

    ***Edit***
    Die 2 Jahre hast du auf jeden Fall! Denn wenn das Gerät ohne Fremdeinwirkung kaputt geht, liegt definitiv ein Fehler vor, den es schon bei der Produktion gegeben hat. Von Verschleiß kann jawohl in 2 Jahren keine Rede sein, wenn CPU oder RAM aussteigt...
     
  6. #5 king_louis, 09.07.2007
    king_louis

    king_louis Ultimate Member

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    sorry aber des is blödsinn... nach 2 jahren gibts sehr wohl abnützungserscheinungen und verschleiß .... das hat in den seltesten fällen was mit produktionsfehlern zu tun.. je nach qualität ist das früher oder später... und beweise erst einmal das soein defekt schon vor dem kauf vorhanden war... nur in den seltensten fällen möglich...
     
  7. #6 ThomasN, 09.07.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    also dass ein CPU oder RAM Tausch bei Gewährleistung durch geht glaub ich nicht. Im Endeffekt kannst du dir um die Gewährleistung nix kaufen.
     
  8. #7 singapore, 09.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2007
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Es gibt keine blöden Fragen, nur blöde Fragesteller. :D
    Ich kann mich ThomasN und king_louis nur anschließen, man sollte sich genau mit den Details von Gewährleistung und Garantie auseinandersetzen.
    Es gibt für bei den meisten Herstellern angepasste Service Angebote.
    Wer auf sein Notebook angewiesen ist, wird sich nicht auf Gewährleistung verlassen.
    Dell bietet auch einen Unfallschutz an, falls du Bier oder Cola in dein Keyboard kippst.
    Ein Mainboard- oder Displayschaden kann schnell zum wirtschaftlichen Totalschaden werden.
    Wie lange kannst du ohne das Gerät auskommen?
    Wie hoch ist dein Sicherheitsbedürfnis?
     
  9. Denn1s

    Denn1s Forum Freak

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 4000 & HP DV6347
    Soll das also heißen, daß ich auf die einzelnen Komponenten in einem Notebook weniger "Garantie" bekomme, als wenn ich die Komponenten einzeln kaufe? Denn das würde ich als "blödsinn" empfinden.
    Das ist immer die ungeliebte Antwort auf meinen Satz :p
    Jedenfalls glaube ich fest daran, daß wenn innerhalb von 2 Jahren CPU oder RAM ausfällt, das dieser auf Garantie ausgetauscht wird. Es wäre jawohl ein Ding der Unmöglichkeit wenn die Komponenten mehr 2 Jahre Garantie haben, jedoch innerhalb eines Notebooks überhaupt nicht??? Ehrlich gesagt, kann ich das überhaupt nicht glauben. Ich schau mal was meine CPU und mein RAM in den nächsten 2 Jahren macht. Vielleicht haben wir ja Glück und ich kanns dann ausprobieren :D

    ***Edit***
    Zu beachten: Ich rede von CPU und RAM nicht von Tastatur oder Akku...
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 singapore, 09.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2007
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Garantie <-> Gewährleistung

    Bitte noch mal lesen:
    Bei der Gewährleistung bist du nach 6 Monaten auf die Kulanz des Herstellers angewiesen, wenn du nicht ein teures Gutachten bemühen willst.
     
  12. #10 ThomasN, 09.07.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    auf Garantie wird dir nur etwas getauscht wenn du innerhalb der Garantiezeit bist.
    Außerhalb der Garantie aber innerhalb der Gewährleistung is alles nur Kulanzlösung.
    Wenn du dir ein Barebone kaufst dann hast auf die Einzelteile Garantie. Bei Gesamtpaketen hast auch auf das GEsamtpaket eine Garantie, sofern du die dazukaufst.
    Gewährleistung ist gesetzlich geregelt. Garantie ist eine Serviceleistung die nicht vorgeschrieben ist, die aber eigentlich immer gegeben wird.
     
Thema:

Inspirion 1720 gamerlaptop?

Die Seite wird geladen...

Inspirion 1720 gamerlaptop? - Ähnliche Themen

  1. Inspirion 1720 - Tools für CPU/Lüfter

    Inspirion 1720 - Tools für CPU/Lüfter: Hallo, welche Tools gibt es denn um die CPU runterzutakten und damit die Lüfterumdrehung geringzuhalten? Geht sowas auch dynamisch - also beim...
  2. Inspirion 1720 - Fragen zu meinem Dell Angebot

    Inspirion 1720 - Fragen zu meinem Dell Angebot: Hallo zusammen, habe gerade mit meiner Dell Beraterin ein Inspirion 1720 Modell Angebot zusammengestellt. Weitestgehend ist es das 1720...
  3. Inspirion 1545- Display flackert bis hin zu unleserlichkeit.

    Inspirion 1545- Display flackert bis hin zu unleserlichkeit.: Moin, Ich habe folgendes Problem: Heute ist der inspirion 1545 im laufenden Zustand aus ca 50cm Höhe gefallen. Ich habe nicht gesehen wie er...
  4. Inspirion Serie Inspirion 17R-SE-7720 fährt nicht hoch.

    Inspirion 17R-SE-7720 fährt nicht hoch.: Hallo, ich habe mich hier angemeldet, da ich ein Problem mit meinem 17R habe. Und zwar folgendes. Ich habe den Laptop als defekt gekauft und will...
  5. Inspirion 15 7537

    Inspirion 15 7537: Hallo, Also ich habe den Dell Inspirion 7537 mit Windows 8. Da ich mit Windows 8 ziemlich unzufrieden bin möchte ich mir wieder Windows 7...