Kaufberatung für sehr robustes mobiles LKW-Notebook

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von realsonic, 08.07.2011.

  1. #1 realsonic, 08.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2011
    realsonic

    realsonic Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    das Notebook soll in einem LKW zum Einsatz kommen. Da es auch während Fahrt läuft schon mal die erste Frage an die Spezialisten: Lohnt es sich aus Sicherheitsgründen ein Notebook mit SSD Festplatte zu kaufen? Im Prinzip sollen nur sehr einfache Programme darauf laufen, daher ist die Anforderung an die Leistung eher gering. Wichtig ist, dass es robust ist und nicht gleich kaputt geht. Ich habe mich ein wenig erkundigt und bin auf Notebooks von Lenovo gestoßen, jedoch fangen die erst bei 1000€ an so weit ich sehen konnte und das sprengt das Budget. Mehr als 500€ sollte das Notebook nicht kosten. Ich dachte es wäre auch sinnvoll ein Non-Glare-Display zu nehmen, da es im LKW sehr hell und sonnig sein kann. Außerdem muss es W-Lan ready sein, da es zum Datenabgleich täglich ins Internet muss. Als Betriebssystem ist Windows XP vorgesehen. Eventuell auch Windows 7 aber dann in 32-Bit und es darf das Budget nicht sprengen. Sehr Wichtig ist auch noch, dass es mit einem 24-Volt Zigarettenanzünderanschluss im LKW aufgeladen werden kann.
    Was würdet ihr mir da empfehlen? Ich finde nichts passendes aus dem unendlichem Angebot des Internets. Würde mich über ein paar Tipps oder sogar ein Modell, das Ihr empfehlen könnt sehr freuen.

    mfg

    /edit:
    (mir ist noch eingefallen, dass ein Nummernblock sehr gut wäre)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 realsonic, 08.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2011
    realsonic

    realsonic Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich dachte fließtext ist schöner zu lesen ^^ Hier nochmal wie gewünscht:


    Wie hoch ist dein Budget?

    500


    Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent / Professor)?

    Ja, Student


    Welche Displaygröße bevorzugst du?

    Nebensächlich


    Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?

    Matt, da Sonneneinstrahlung im LKW vorhanden


    Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    (Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3, DVD, TV,..), Photo -, Videobearbeitung, CAD, Spielen, Programmieren,...)

    Einfache Office Anwendungen


    Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?

    nein


    Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?

    ja


    Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen?

    keine, daher auch Ladegerät für 24V-Zigarettenanzünder im LKW notwendig


    Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service / Garantieerweiterung)?

    Ja auf jeden Fall!


    Welche Anschlüsse benötigst Du?
    (USB 2.0, USB 3.0, Firewire, VGA, DVI / HDMI / Displayport, Thunderbolt Gigabit LAN, eSATA, ExpressCard, Dockingport, n Wlan, Bluetooth,...)?

    Wlan + USB
     
  4. #3 eraser4400, 08.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2011
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Ich muss ehrlich gestehen, dass es mir wiederstrebt, jemanden zu beraten, der mit dem Ergebnis der Beratung offensichtlich eine Ordnungswidrigkeit und Gefährdung seiner eigenen -und anderen Personen- vorhat !

    Du solltest wissen das es nicht erlaubt ist, wärend der Fahrt seine Augen von der Fahrbahn zu nehmen, um diese auf ein Notebookdisplay neben sich zu richten ! :mad:

    Aber zur Beratung: für 500€ ist sicher kein Book plus SSD drin, das deinen Anforderungen gerecht wird.
    Normale HDDs sollten aber mitlerweile auch damit klar kommen, da sie nicht ständigen zugriffen unterliegen und dann der Lese/Schreibkopf in Parkposition ist.


    Die Auflademöglichkeit am Zigarettenentzünder muss -wenn überhaupt vorhanden- meines Wissens nach immer extra dazugekauft werden. ;)

    Ein Samsung der 15" Größe sollte sicherlich hinkommen...
    Technische Daten von RV511 S04 | Notebooks (Vielseitig) von Samsung


    Kfz-Ladekabel + Netzteil Universal , Lade-Kabel: Amazon.de: Elektronik
     
  5. #4 2k5.lexi, 08.07.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Während der Fahrt laufen lassen halte ich für nicht vertretbar. Klar dass ihr Jungs das anders seht. Ich empfehle Podcasts von richtig guten Radiosendungen. Die halten auch bei Laune und sind nicht verboten.
     
  6. #5 realsonic, 08.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2011
    realsonic

    realsonic Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ja da teile ich eure Meinung. Allerdings gibt es in jedem LKW zwei Sitzplätze und der Beifahrer muss eventuell arbeitsrelevante Daten eintragen. Um genau zu werden, ist es für einen Getränkelieferservice gedacht. Jeder LKW-Fahrer hat einen Beifahrer, diese sollen ihre Route auf dem Laptop sehen und die Kundendaten pflegen (sprich Herr Schmitt +3 Kästen etc). Außerdem soll mobiles Internet eingerichtet werden, sodass die Route ständig aktualisiert werden kann, sobald ein Kunde kurzfristig bestellt. Darum geht es und nicht um einen Fernfahrer der sich auf der Autobahn langweilt und pornos gucken will....

    Allerdings bin ich fündig geworden auf notebooksbilliger.de. Dort gibt es loveno schon deutlich günstiger als auf der homepage ausgeschrieben. Ich bin um ehrlich zu sein ein wenig enttäuscht von der Beratung hier :D Nichts für ungut. Aber trotzdem danke für den Rat mit den Festplatten.

    Bin jedoch immer noch offen und dankbar für alle Ratschläge, Tipps und konkrete Kaufempfehlungen. Hoffe ich habe jetzt niemanden auf seinen Schlips getreten, denn so war es nicht gemeint.

    mfg
     
  7. #6 realsonic, 09.07.2011
    realsonic

    realsonic Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich muss mich bei dir entschuldigen Eraser. Habe die grün hinterlegten links übersehen und dachte sie gehören bereits zu deiner Signatur. Das Notebook hat alles was es können muss, gefällt mir sehr gut, jedoch bin ich mir nicht sicher ob es den ruppigen Alltag im LKW gewachsten ist. Unsere Fahrer gehen gerne ein wenig ruppig mit den Gebrauchsgegenständen um :rolleyes:

    zu den lenovo notebooks. Ich habe ein Video davon gesehen und dort wurde Wasser darüber geschüttet, es wurde fallen gelassen und nichts ist passiert alles noch voll in Takt. Daher liebäugle ich mit lenovo, oder ist das nur "Werbung"?

    mfg
     
  8. #7 realsonic, 09.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2011
    realsonic

    realsonic Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hier im übrigen mein fast Favorit.
    LENOVO G575 M522SGE FREEDOS PREISHIT! bei notebooksbilliger.de
    Würde sofort zuschlagen, da er schön günstig ist. Jedoch hält mich das glänzende Display davon ab. Ich möchte wirklich keine Beschwerden hören wie: "Sobald die Sonne scheint sieht man ja nix mehr auf dem scheis Ding" :D Und gerade im Sommer mit offenem Schiebedach (da keine Klima in den LKWs) wirds richtig hell im Führerhaus.

    mfg

    /edit:

    Hier einer mit non-glare Display. Was haltet ihr davon? Und überhaupt vom Thema lenovo???

    Lenovo ThinkPad SL510 TopSeller NSLDEGE 2847DEG bei notebooksbilliger.de
     
  9. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Lenovo baut schon sehr solide Geräte, allerdings ist nicht alles wo "Lenovo" draufsteht Gold ;) Die soliden Geräte fangen, wie du schon in deinem Anfangsbeitrag gemerkt hast, ab 1000€ an.
    Ich weiß nicht, wie das Fahrkomfort eines LKW ist, aber ich kann mir schon vorstellen, dass das Notebook während der Fahrt ordentlich wackelt. Eine SSD wäre da nicht verkehrt, auch wenn es das Budget für das Notebook deutlich runterschraubt.
    Für dein Budget kannst du keine sehr soliden Geräte erwarten. Das von dir genannte SL510 ist schon ok, allerdings nicht wirklich solider als das Samsung RV511. In der Preisklasse kannst du auch lediglich eine solide Basisrobustheit kaufen (wie bei den beiden o.g.), der Rest hängt ganz vom Benutzer ab. Wasser draufschütten, fallen lassen, irgendwo gegenknallen -> unter 1000€ geht da jedes Gerät kaputt ;)

    Du kannst allerdings auch schauen, ob du nicht gebrauchte Geräte für wenig Geld findest. Wenns nur auf Verarbeitung und weniger auf Leistung ankommt, wär das vielleicht eine gute Alternative.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 2k5.lexi, 09.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
  12. #10 Brunolp12, 09.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    kann mir vorstellen, daß es hier enorm drauf ankommt, wie man das Gerät einsetzt:
    immer morgens, zu Dienstbeginn aufgeklappt und eingeschaltet (womöglich irgendwo im Fahrzeug befestigt) oder bei jedem Kunden zur Hand nehmen, aufklappen, hochfahren, wieder beiseite legen... Ich glaube nicht, daß ein Notebook das letztere lange aushält, wenn es 5 Tage die Woche, 8 Stunden am Tag so verwendet wird. Schon garnicht beim geringen Budget von 500 Euro.

    Die Preise kann man nur vergleichen, wenn man identische Modelle mit gleicher Ausstattung betrachtet. Nicht jedes Lenovo ist so stabil, wie es dem Ruf des Herstellers entspricht. Inzwischen macht Lenovo auch Consumergeräte, die nicht unbedingt stabiler sind als die anderer Marken. Ein solches hast du dir mit dem LENOVO G575 rausgesucht. Für diesen Preis kannst du definitiv nicht das erwarten, was du dir vorzustellen scheinst.
    Die Modelle, die den Ruf des Herstellers begründet haben, liegen offensichtlich weit über deinem Budget. Da ändert auch notebooksbilliger nix dran.
    Eventuell könntest du über ein Netbook nachdenken, da ists dann vielleicht egal, wenn man spätestens 1x jährlich einen Ersatz braucht (oder -der Gedanke kam ja schon- über Gebrauchtkauf).
     
Thema:

Kaufberatung für sehr robustes mobiles LKW-Notebook

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung für sehr robustes mobiles LKW-Notebook - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung für Laptop bis zu 400€

    Kaufberatung für Laptop bis zu 400€: Hallo wieder einmal, ich bin wieder auf der Suche nach einem Laptop für einen Freund. Danke im vorraus für eure Hilfe :) Wie hoch ist dein...
  2. Kaufberatung für Gaming Notebook :)

    Kaufberatung für Gaming Notebook :): Kaufberatung für Gaming Notebook :) Hallo, möchte mir die Tage ein Gaming Notebook bestellen und bräuchte Experten Hilfe. Verfolge diese Liste...
  3. Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder

    Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder: Hallo, besitze derzeit ein in die Jahre gekommenes Asus X51L in der Größe 15". Soweit bin und war ich mit diesem sehr zufrieden, nun wird er immer...
  4. Kaufberatung: Notebook für Studium, Office und Bildverarbeitung

    Kaufberatung: Notebook für Studium, Office und Bildverarbeitung: Hallo liebes Notebookforum, ich habe schon ein bisschen gelesen und stell nun vor lauter Überforderung mit Angebot, das der Markt hergibt,...
  5. kaufberatung für ein Ultrabook

    kaufberatung für ein Ultrabook: Hallo Notebookforum, ich möchte mir in den nächsten Tagen ein Ultrabook (oder gegebenenfalls ein Notebook) kaufen, kann mich nach tagelangem...