Kaufberatung Notebook

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Fabs, 07.10.2006.

  1. #1 Fabs, 07.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2006
    Fabs

    Fabs Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo alle miteinander,

    hab mir nun seit ein par Tagen hier das Forum angeschaut und bin nun an dem Punkt angelangt, wo ich gern von erfahreneren Leuten ein par nützliche Tipps brauche.
    Will mir so schnell wie möglich ein neues Notebook holen. Will schon mehr damit anfangen, also es sollte schon einige Zeit aktuell bleiben, zum zocken und was alles dazu gehört seinen Zweck erfüllen. Darum hab ich mir die 3 Möglichkeiten ausgesucht, wo meiner Meinung nach von Preis und Leistung akzeptabel sind. Bin aber nur Leihe, darum hoffe ich hier mehr Input zu bekommen.

    Hatte mich eigentlich schon entschlossen für das ASUS F3JM-AP013H .http://www.notebookcheck.com/Newseintrag.54+M5f342c336eb.0.html Gibts im i-net so für ca. 1500,00 € zu bestellen.

    Nun bin ich aber doch am zweifeln obs nich doch ein Dell werden soll.

    Hab mir das Inspiron 9400 SuperB so konfigueriert:

    PROZESSOR: Intel® Core™ 2 Duo Processor T5600 (1.83 GHz, 2 MB L2 cache, 667 MHz FSB)
    BETRIEBSSYSTEM: Original Windows® XP Media Center Edition 2005
    SUPPORT-SERVICES: Abhol- und Reparaturservice, nur für 1 Jahr
    LCD: 17" UltraSharp Wide Screen WUXGA (1920 x 1200) Display with TrueLife®
    ARBEITSSPEICHER: 1024MB 533MHz DDR2 SDRAM (2x512)
    FESTPLATTE: 120GB SATA Festplatte (5,400 U./Min.)
    OPTISCHE LAUFWERKE: 8 X DVD+/-RW Laufwerk (intern)
    GRAFIKKARTE: 256MB NVIDIA® GeForce™ GO 7900 GS
    HAUPTAKKU: Lithium Ionen Akku mit 80 WHr (9 Cell)
    WIRELESS-NETZWERKVERBINDUNG: Intel® Pro Wireless 3945 802.11a/b/g Mini PCI Wireless LAN Card for Core 2 Duo Processors
    BLUETOOTH: Dell Wireless 350 Bluetooth 2.0 Module
    TASCHEN: Ohne
    DISKETTEN-/MEDIENLAUFWERKE: ohne
    SICHERHEITSSOFTWARE: ohne
    MICROSOFT-SOFTWARE: Microsoft® Works 8.5
    SYSTEMMEDIEN: Ohne Resource CD

    TASTATUR: Internal Keyboard - German (QWERTZ)
    Gedis Bundle Reference: Inspiron 9400 Superb (N10946)
    Order Information: Inspiron™ Order - Germany
    Systemdokumentation: System Documentation
    Adobe Acrobat Reader: German - Adobe Reader 7.0.8
    Netzteil 90W Netzteil:
    Soundkarte: Integrated Sound Blaster® Audigy® ADVANCED HD™ Audio- Trial Version
    Modem: Internes 56.6k V.92 Modem
    Ghost 10: Ghost 10 - 90 Day Trial
    Dell Media Experience: Kein Dell Media Experience
    Standard Warranty: 1 Jahr Abhol und Reparatur Service
    Dell Internet Order: Dell Internet Order.
    Farbauswahl: Ohne
    NETZWERKASSISTENT: Network Assist - 90 Day Trial
    Das ganze für 1559,00 € (abzüglich 75,00 € ADAC Rabatt)

    Würde es sich sehr lohnen 327,00 € (abzüglich 100,00 € ADAC Rabatt) für ein möglichst gleich ausgestattetes XPS 2.0 GHz drauf zu legen? Gibts bei XPS was besonderes, was das Inspiron nich hat?

    Oder kann ich mich auch mit dem ASUS zufrieden geben? Grösster Unterschied is natürlich, dass das ASUS nur 15" hat, aber dafür ne 512er Graka drin hat.

    Bin nun echt am Ende meines Wissens angelangt und kann mich einfach net entscheiden.

    Danke für die Hilfe

    Gruß Fabs
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CyRu$

    CyRu$ Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    0
    Eine 7900GS mit 256MB Speicher ist annähernd doppelt so schnell wie eine 7600 mit 512MB! Siehe z.B. hier

    Ich an deiner Stelle würde das I9400 nehmen, da

    - es die wesentlich stärkere Grafikkarte hat
    - die Auflösung viel höher ist, aber das mag Geschmackssache sein
    - der Dell Support meiner Erfahrung nach sehr gut ist :D
    - man auf einem 17" Display meiner Meinung nach angenehmer zocken kann ;)
    - es sogar noch günstiger als das Asus ist

    Für das Asus spricht auf den ersten Blick, dass

    - es mit seinen 15,4" und dem geringeren Gewicht mobiler ist
    - man den RAM besser aufrüsten kann, da 1x1024MB verbaut wurden, nicht 2x512MB wie beim Dell

    Ich bezweifle, dass man als "normaler" User einen spürbaren Geschwindigkeitsvorteil mit einem T7xxx gegenüber einem T5xxx hat, da auch der T5er sehr schnell ist ;)

    Die Vorteile eines XPS sind meinens Wissens:

    - die Grafikkarten höher getaktet sind, habe das mal gelesen, garantieren kann ich es nicht, aber sie heißen ja schließlich auch anders ;)
    - du den "Premium XPS-Support" hast
    - es besser aussieht

    Da musst du selber wissen, ob es dir den Aufpreis wert ist
     
  4. #3 Fabs, 08.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2006
    Fabs

    Fabs Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Vielen Dank an dich.
    Das hat mir schon mal einiges weitergeholfen. :)

    Hab nun nochmal bisschen auf der Dell Site rumgespielt und bin nun zu diesem Ergebnis gekommen, welches doch auch sehr sehr interessant ist.

    PROZESSOR Intel® Core™ 2 Duo Processor T7200 (2.0 GHz, 4 MB L2 cache, 667 MHz FSB)
    BETRIEBSSYSTEM Original Windows® XP Media Center Edition 2005
    SUPPORT-SERVICES Abhol- und Reparaturservice, nur für 1 Jahr
    LCD 17" UltraSharp Wide Screen WUXGA (1920 x 1200) Display with TrueLife®
    ARBEITSSPEICHER 2048MB 533MHz DDR2 SDRAM (2x1024)
    FESTPLATTE 120GB SATA Festplatte (5,400 U./Min.)
    OPTISCHE LAUFWERKE 8 X DVD+/-RW Laufwerk (intern)
    GRAFIKKARTE 256MB NVIDIA® GeForce™ GO 7900 GS
    HAUPTAKKU Lithium Ionen Akku mit 80 WHr (9 Cell)

    Der Rest is wieder gleich wie oben, nur das dieses hier das Modell ROYAL ist.
    Ds ganze für 1690,00 €. Sprich man bekommt den besseren Prozessor und 2x soviel RAM für 131,00 € mehr.
    Wenn man das SuperB angleicht kostet es satte 1953,00 €. Das lohnt sich doch richtig, oder?
    ADAC Rabatt gibts glaube ich bei keinem Inspiron 9400, da hier schon Gratis Lieferung als Sonderaktion dabei is und somit nicht kombiniert werden kann.

    Gibt es sonst noch etwas wie z.B. die Resource CD oder sonstiges was man bei Dell mitbestellen sollte um voll abgesichert zu sein?
     
  5. CyRu$

    CyRu$ Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    0
    Braucht man meiner Meinung nach nicht, die ganzen Treiber etc. kann man sich ja auf der HP runterladen.

    Das einzige was ich dir empfehlen würde, wenn du telefonisch bestellst, direkt zu fragen, ob du deine Windows CDs direkt dazubekommen kannst. Sonst hast du nämlich nur dei Recovery Partitionen ;)
     
  6. Fabs

    Fabs Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    okay thanks :)
     
Thema:

Kaufberatung Notebook

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Notebook - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Notebook Multimedia/Gaming

    Kaufberatung Notebook Multimedia/Gaming: Hallo, ich suche ein neues Notebook. Ich habe mich bisher am ehesten auf den Hersteller Asus festgelegt, da ich über Asus viel gutes gelesen habe....
  2. Kaufberatung für Gaming Notebook :)

    Kaufberatung für Gaming Notebook :): Kaufberatung für Gaming Notebook :) Hallo, möchte mir die Tage ein Gaming Notebook bestellen und bräuchte Experten Hilfe. Verfolge diese Liste...
  3. Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder

    Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder: Hallo, besitze derzeit ein in die Jahre gekommenes Asus X51L in der Größe 15". Soweit bin und war ich mit diesem sehr zufrieden, nun wird er immer...
  4. [Kaufberatung] Gaming Notebook 17"

    [Kaufberatung] Gaming Notebook 17": Hey Leute, Ich bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen und selbst wenn hier lange nichts passiert ist, dachte ich mir, dass ich es einfach mal...
  5. [Kaufberatung] Gaming Notebook 17"

    [Kaufberatung] Gaming Notebook 17": Hey Leute, Ich bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen und selbst wenn hier lange nichts passiert ist, dachte ich mir, dass ich es einfach mal...