Laptop Kaputt[Ursachenklärung]

Dieses Thema im Forum "Acer Forum" wurde erstellt von Arastos, 13.07.2009.

  1. #1 Arastos, 13.07.2009
    Arastos

    Arastos Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 7720
    Hallo Leute: )

    Ich habe mir im Mai letzten Jahres einen Acer Aspire 7720 gekauft.
    War das erste halbe Jahr auch sehr zufrieden und hatte keine Probleme.
    Nach dieser Zeit kam es vor, das sich mein Laptop ab und an überhitzte und ausschaltete.
    Vor eine Woche ist es dann passiert.
    Mein Laptop hatte sich wieder einmal überhitzt. Ich ließ ihn ca. 2 Stunden abkühlen und nahm ihn dann wieder in Betrieb.
    Doch nach einer halben Stunde war auf einmal der Bildschirm schwarz und der Laptop aus. Ich dachte er hätte sich überhitzt(Was mir nach 30 Min. sehr unwahrscheinlich erschien) und wollte ihn etwas später wieder aufdrehen.
    Ich drückte den Startknopf-Keine Reaktion.
    Anschließend hielt ich den Knopf 2-3 sec gedrückt-Er begann zu starten.(Bildschirm blieb schwarz)Drehte sich allerdings nach 1-2 sec wieder ab.
    Was ich bereits Versucht habe:
    Bei angeschlossenen Netzgerät gestartet--> Nichts
    Nur mit Akku drin gestartet-->Nichts
    Mit externen Monitor gestartet-->Nichts
    Garantie ist leider seit 2 Monaten Futsch:(

    Ich bitte um Ursachenvorschläge+Eventuelle Reperaturkosten

    Vielen Dank
    Euer Arastos: )
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mad-Dan, 13.07.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Ich hab immer gedacht das man 2 Jahre Garantie hat!:confused:
     
  4. #3 -Ocean-, 13.07.2009
    -Ocean-

    -Ocean- Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    1.283
    Zustimmungen:
    0
    Ich entdecke immer mehr günstige Notebooks, die nur noch 1 Jahr Herstellergarantie haben...
     
  5. #4 -Ocean-, 13.07.2009
    -Ocean-

    -Ocean- Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    1.283
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 Mad-Dan, 13.07.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Naja ganz im zeichen von G.I.G.!
    Geiz ist Geil, aber auch nur bis zum Service fall.:D
    Dann lieber mehr ausgeben da ist der stress faktor geringer.
     
  7. #6 -Ocean-, 13.07.2009
    -Ocean-

    -Ocean- Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    1.283
    Zustimmungen:
    0
    Also das ist wirklich Wahnsinn, gerade mal 12 Monate Garantie zu geben. Selbst wenn in den 12 Monate etwas wäre, würde es mich nicht wundern, wenn manch Hersteller die Garantie verweigert...

    Wäre schön, wenn alle Kunden und Notebookkäufer diese Hersteller meiden würden. Vielleicht würde denen dann ein Licht auf gehen.
     
  8. #7 Mad-Dan, 13.07.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13

    Hmm naja!
    rechne mal dein Vista ab und deine Garntie nur auf ein jahr.
    Dann kosten unsere Dell´s auch nur noch 70% von dem was wir bezahlt haben:D

    Cool. Ich frag ma bei Dell ob ich nen Mini10 für nen 100er bekomm.
    Würde auch auf das OS und die garantie verzichten:p
     
  9. #8 -Ocean-, 13.07.2009
    -Ocean-

    -Ocean- Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    1.283
    Zustimmungen:
    0
    Für mich ist mein Notebook verdammt wichtig. Ich gönne mir sonst nicht viel und will wenigstens ein anständiges Notebook haben, wenn man schon jeden Tag stundenlang damit verbringt.

    Gibt auch Leute, für die ist ein Notebook nicht wichtig. Mein Bruder z.B. hat mein jahrealtes Compaq NC610 oder wie das heißt. Er meint, es läuft alles drauf und er braucht nicht mehr.

    Aber 12 Monate Garantie ist schon heftig. Da frage ich mich, ob die Notebooks so gebaut werden, dass sie nur 12 Monate halten. Aber wenn ich z.B. ein Notebook von Hersteller XY habe, welches nach 13 Monaten kaputt geht, dann kaufe ich das nächste Notebook bei einem anderen Hersteller.

    So denke ich, dass sich manch ein Hersteller, der 12 Monate Garantie gibt, selbst ins Bein schneidet...

    EDIT:

    Wäre ich mit meine DELL Studio 15 (1537) nicht zufrieden gewesen, hätte ich mir jetzt auch kein neues DELL Studio 15 (1555) gekauft.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Arastos, 13.07.2009
    Arastos

    Arastos Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 7720
    Hmmmm alles schön und gut; )
    Aber könnte man vlt zu meiner Frage zurückkehren?^^
     
  12. #10 -Ocean-, 13.07.2009
    -Ocean-

    -Ocean- Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    1.283
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Arastos,

    sorry, du hast natürlich Recht, rege mich ja selbst auf, wenn jemand in meinem Thread ständig OT postet^^

    Die Notebooks schalten sich bei Überhitzung aus bzw. erst gar nicht lange ein. Von daher würde ich versuchen, dass Notebook mal zu reinigen. Evtl. ist auch die Wärmeleitpaste nicht mehr ordentlich leitend.

    Wobei ich immer nach Kulanz fragen würde, auch wenn die Garantie abgelaufen ist. Gibt ja immer noch nette Leute, die dir eine Chance geben und etwas auf Kulanz durchsehen bzw. reparieren, obwohl die Garantie abgelaufen ist. Also einen Versuch ist es auf jeden Fall wert!

    Ansonsten würde ich mir mal eine Druckluft-Dose besorgen und mal versuchen, alles ordentlich frei zu pusten. Also bevor ich das Gehäuse öffnen würde...

    Wenn du Glück hast, ist es nur eine Kleinigkeit...

    Gruß, Daniel
     
Thema:

Laptop Kaputt[Ursachenklärung]

Die Seite wird geladen...

Laptop Kaputt[Ursachenklärung] - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung für Laptop bis zu 400€

    Kaufberatung für Laptop bis zu 400€: Hallo wieder einmal, ich bin wieder auf der Suche nach einem Laptop für einen Freund. Danke im vorraus für eure Hilfe :) Wie hoch ist dein...
  2. [Problem] Interner laptop bildschirm wird im geräte mananger nicht angezeigt?

    [Problem] Interner laptop bildschirm wird im geräte mananger nicht angezeigt?: Hallo Notebookforum.at ! Bin neu hier ! Ich habe meinen Packard bell wieder zum laufen gebracht nur dass der interne bildschirm nicht vom...
  3. Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?

    Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?: hab schon nach einen halben Jahr probleme mit dem Akku gehabt... vll auch mein unwissen und überstürztes laden immer wieder... Hab nun letzten...
  4. Neuer Laptop fuer Schueler gesucht (einfache Spiele, Office, Websurfing)

    Neuer Laptop fuer Schueler gesucht (einfache Spiele, Office, Websurfing): Hallo, ich bin Schueler und halte seit langem Ausschau nach einem neuen Notebook (das EliteBook 8440p wird immer aelter) Wie hoch ist dein...
  5. Asus Laptop wieder in die Gänge bringen

    Asus Laptop wieder in die Gänge bringen: Hallo Zusammen, Mein Asus X57V (schon älteres Modell ca. 8 jahre alt) ist langsam und überhitzt mir die ganze Zeit. Ich würde ihn gerne...