Neues Notebook wie aktiviere ich das WLan?

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von Suzann, 27.08.2011.

  1. Suzann

    Suzann Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.08.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    jetzt habe ich mein neues Notebook.
    Ich habe bis dato meinen PC, 2 Jahre alt (Win XP) benutzt und gehe via DSL Modem online. WLan habe ich bis jetzt nicht benötigt.
    Ich möchte nun natürlich mit meinem Notebook online gehen.Um flexibler zu sein, auch unterwegs, möchte ich jetzt das WLan aktivieren.
    Wie funktioniert das?
    Könnt Ihr mir Tips dazu geben, oder Hinweise wo ich mich zu diesem Thema schlau machen kann?

    Gruß

    Suzann
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brunolp12, 27.08.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Also, WLan geht zuhause normalerweise mit einem WLan- fähigen Router, der auch die Einwahl ins Internet übernimmt. Den gibts meist vom Provider, man kann ihn theoretisch aber auch so kaufen. Dessen Einrichtung richtet sich dann nach dem Modell. Was am Notebook zu tun ist, das hängt vom Betriebssystem ab. Aber dazu gibts sicher massig Anleitungen im Netz.

    übrigens:
    dein heimischer WLan Router nützt dir unterwegs natürlich nichts. Da musst du dich dann entweder jew. an Hotspots verbinden oder du verwendest das Mobilfunknetz. Das ist auch eine Frage dessen, wie oft und wo du sowas benötigst.
     
  4. Suzann

    Suzann Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.08.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    "Danke" für die schnelle Antwort.
    Ich habe von meinem Provider nur das DSL Modem, also muss ich mir den WLan Router noch besorgen, damit überhaupt eine WLan Verbindung klappt.Und ich dachte, ich müsste nur etwas in meinem PC aktivieren....blauäugig...;o))
    Ich habe bisher mit diesem Thema nicht befasst, daher eben auch meine fragen....

    Suzann
     
  5. #4 Brunolp12, 27.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Da müssen wir uns dann eben zu gegebener Zeit Schritt für Schritt "durchfräsen". Erste Voraussetzung ist mal, daß es bei dir im heimischen Arbeitsbereich einen WLan- Empfang gibt. Den bastelt man sich -wie gesagt- in aller Regel selbst, indem man statt eines bloßen Modems einen richtigen WLan Router an die Telefondose anschliesst.
    Frag doch mal bei deinem Provider an, ob die dir einen schicken (oft übrigens gegen eine gewisse monatliche Gebühr, die dann als "Routermiete" bezeichnet wird - hängt u.U. auch wieder vom DSL- Vertrag ab, mit dem du bisher online gehst).

    Kann gut sein, daß der Kontakt mit dem Provider übrigens auch online oder telefonisch und auch am Wochenende möglich ist. Du musst bloß aufpassen, daß die dir keine unnötigen Kosten aufschwatzen.

    Bist du da übrigens sicher?
    Wie lange besteht denn der Zugang schon? Welches Gerät ist denn da im Einsatz (Hersteller / Typ)?
     
  6. Suzann

    Suzann Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.08.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    mein Provider hat mir seinerzeit das Modem kostenlos zur Verfügung gestellt.
    Es ist ein ADSL2 + ready Modem.
    Ich errinnere mich noch schwach, das Bekannte von mir ebenfalls einen PC haben und u.a. das Notebook innerhalb des Hauses nutzen, dies jedoch ohne einen Router.
    Funktioniert das denn nicht?
    Muss denn ein Router "zwischengeschaltet" werden?
    Mir geht es, wie gesagt, nicht um den Gebrauch des Notebooks ausserhalb des Hauses, sondern nur um das flexibel sein im Haus.

    Gruß

    Suzann
     
  7. #6 eraser4400, 27.08.2011
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Kabellos wie bereits erwähnt, nur mit wLAN-Router möglich !
    Wenn du zusätzl. immer auch unterweg iNet willst, brauchst du noch einen UMTS-Stick mit Flatrate deines Providers oder eines anderen Anbieters.
     
  8. #7 Nivea_DE, 28.08.2011
    Nivea_DE

    Nivea_DE Forum Stammgast

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Latitude D820,D420
    Eventuell ist dein DSL Modem, falls nicht zu alt, auch mit wlan ausgerüstet. Wie ist den die Marke und die Modellbezeichnung?
     
  9. Suzann

    Suzann Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.08.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    das Modem ist ca. 2 Jahre alt. Es hat hinten einen Lan-ausgang.
    Ich habe an meinem Notebook die Vorrichtung für eine "Ad Hoc" Online Verbindung gibt.
    Leider klappte trotzdem die Verbindung zu meinem PC nicht.
    Woran könnte das liegen?

    Suzann
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 _reloaded, 04.09.2011
    _reloaded

    _reloaded Forum Master

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Vostro1500, Acer 1810TZ
    Hallo!

    Du hast die Frage noch nicht beantwortet, welches Gerät genau an der Steckdose hängt, "aus der dein DSL rauskommt".

    Wenn das wirklich nur ein Modem ist, dann musst Du zusätzlich einen DSL-Router erwerben (und konfigurieren), damit Du Deinen PC mit dem Laptop vernetzen kannst. Über die Software-Seite findest Du erste Informationen in der Online-Hilfe Deines Betriebssystems.
    Die Konfiguration des Routers sollte in dessen Handbuch beschrieben sein.

    Michael
     
  12. Suzann

    Suzann Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.08.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    also ich habe ein DSL Modem von meinem Provider. Wie schon geschrieben heisst es " ADSL+ ready.Dieses Modem hat einen LAN Ausgang.
    Woran erkenne ich denn, ob das Modem WLan fähig ist?



    Suzann
     
Thema:

Neues Notebook wie aktiviere ich das WLan?

Die Seite wird geladen...

Neues Notebook wie aktiviere ich das WLan? - Ähnliche Themen

  1. Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken

    Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken: Hallo Leute, mein NB gibt langsam den Geist auf, muss mich daher nach einem neuen umschauen. Meine Wünsche/Anforderungen: --> 14 Zoll FHD Display...
  2. neues Notebook für €600

    neues Notebook für €600: Wie hoch ist dein Budget? ~500 Euro Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Bist du: Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent /...
  3. Neues Notebook für CAD und Bild/Videobearbeitung

    Neues Notebook für CAD und Bild/Videobearbeitung: Hallo, Ich bin noch ganz neu hier. Möchte mich erst mal kurz vorstellen. Ich heiße Christoph, bin Konstrukteur und meine Hobbys beschäftigen...
  4. Neues Notebook - WoW fähig

    Neues Notebook - WoW fähig: Hallo zusammen, Bin auf der Suche nach einem neuem Laptop, leider habe ich überhaupt keine Ahnung auf was ich dabei achten muss... Wie hoch...
  5. Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder

    Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder: Hallo, besitze derzeit ein in die Jahre gekommenes Asus X51L in der Größe 15". Soweit bin und war ich mit diesem sehr zufrieden, nun wird er immer...