Notebook für die Schule!

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Templer, 08.01.2010.

  1. #1 Templer, 08.01.2010
    Templer

    Templer Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo, bin neu hier!;)
    Würde dringend eure Hilfe brauchen!

    Ich muss mir langsam Gedanken über ein neues Notebook machen!
    Brauche es vorwiegend für die Schule.
    Da ich keine Lust hab, mir für 200€ nen Taschenrechner zu kaufen, den ich danach nie mehr brauche.

    Da mein aktuelles Gerät doch schon etwas älter ist, kann ich es nicht weiter verwenden und will ich auch nicht.
    Hab noch XP, wir werden in der Schule aber mit Vista und 7 arbeiten und auch mit Office2007 (zu Hause hab ich aktuell noch 2000).
    Vielleicht ist es wichtig! Besuche die HTL (Abendschule) für Elektrotechnik.

    Jetzt wollt ich mal fragen, welche Marken derzeit so die besseren sind und ob jemand was zu DELL sagen kann!
    Bzw.worauf ich achten sollte

    Danke!


    Mfg. Templer
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 08.01.2010
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ich würde dich bitten den Standardeinstieg in eine beratung zu wählen.

    Den Thread "wie starte ich eine Beratung" findest du in meiner Signatur verlinkt.

    Bitte einfach die Fragen ausfüllen und los gehts :)
     
  4. #3 Templer, 08.01.2010
    Templer

    Templer Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    * Wie ist dein Budget?
    Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent / Professor)?

    Ich hab max. 700€ zur Verfügung.


    * Welche Displaygröße bevorzugst du?

    Normalerweise bin ich mehr für große Displays, denke aber, dass speziell auch für den Schulgebrauch kleiner besser ist, wegen Platz.


    * Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?

    Währe schon interessant im Freien arbeiten zu können. Muss aber nicht sein!


    * Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    (Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3, DVD, TV,..), Photo -, Videobearbeitung, CAD, Spielen, Programmieren,...)

    Brauche es vorwiegend für die Schule.
    Office, Matcat (oder wie das heißt), Internet
    Weiß nicht genau was wir damit alles machen! Programmieren werden wir sicher auf Schulcomputer.


    * Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?

    Nein! ;-)


    * Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?

    Auf jeden Fall! Brauch es 4* die Woche in der Schule und eventuell im Laden.


    * Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen sein?

    Längere Laufzeit währe sicher gut, aber wir haben Steckdosen an jedem Platz. Daher nicht so wichtig!


    * Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service)?

    Ja!


    * Welche Anschlüsse benötigst Du?
    (USB, Firewire, VGA, TV-OUT / S-Video, DVI / HDMI / Displayport, Gigabit LAN, eSATA, ExpressCard, Dockingport, n Wlan, Bluetooth,...)?

    Auf alle Fälle USB, W-Lan
    Bluetooth währe ganz schön , aber nicht zwingend
    Rest weiß ich nicht so genau. (Für Beamer währe gut!)


    Hoffe, das hilft schonmal etwas weiter!
    Falls mir nochwas einfällt, werd ich es ergänzen.
     
  5. #4 2k5.lexi, 08.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2010
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Da du sagst, dass du in die Schule gehst, womit du einen Schülerausweis bzw. eine schulbescheinigung bekommen kannst oder schon hast und damit für Notebookhersteller offiziell als Studi/schüler zählst und dan die Sonderangebote dran kommst.

    Also: Fokus auf die Sonderangebote aus den Studishops.

    Da fallen mir ein: Ein Thinkpad R400 mit LED Display und kleiner grafikkarte, sicherlich das Non+ Ultra für dein anwendungsgebiet, allerdings kostets 765€ und hat kein Windows.
    2786W3C Thinkpad R400 Modell: 2786-W3C - ok1.de - Shop für Lehre und Forschung
    Hier gibts kein Serienmodell welches ich grade als vergleich Ranziehen konnte, würde aber mal so 400€ Ersparnis schätzen.


    Ähnlich, etwas billiger wäre dieses Samsung: kommt mit Windoof, aber nur 2 JAhren Garantie statt 3 wie beim R400 oben.
    Studentenrabatt Notebooks Rabatt Studenten Samsung Studentbook
    Ersparnis zum Serienmodell ca 130€
    13.1" bis 16.4" TFT Preisvergleich bei Geizhals.at Österreich
     
  6. #5 Templer, 11.01.2010
    Templer

    Templer Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke, werd ich mir ansehen!

    Wusste gar nicht, dass es sowas wie Studenten/Schüler Aktionen gibt!
    Hab da in der Hauptschule mal in div. Läden gefragt, als ich mir nen PC zulegen wollte.
    Aber sowas hat keiner gekannt, auch im Freundeskreis nicht!


    Mfg. Templer
     
  7. #6 Mad-Dan, 11.01.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Nee wie auch!
    Das gibts nicht beim PC schrauber um die ecke.
    Diese sachen werden nur von Renomierten NB-Herstellern angeboten.
    Dell/Lenovo/HP und Apple.
     
  8. #7 Templer, 27.01.2010
    Templer

    Templer Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich war über das Wochenende in Prag auf ner Hochzeit und als Hobbyfotograf;) hab ich natürlich einige geschoßen.
    Bei der Nachbearbeitung und Durchsicht der Fotos auf meinem aktuellen, schon 5 Jahre alten, Acer habe ich gemerkt, dass ein 15,4" Display nicht wirklich das optimale ist.
    Daher überlege ich mir, ein neues Notebook für Schule und Privat zu kaufen.

    Normalerweise währe das Neue für Schule gewesen und das Alte für privat (Internet, Office).
    Jetzt ist noch das Thema Fotobearbeitung dazu gekommen!
    Dafür währe ein größeres Display auf alle Fälle von Vorteil und dabei währe ich auf folgendes gekommen:
    Produktdetails zum Dell Studio 17 Notebook | Dell Österreich
    Sicher, die tollen Lautsprecher u.s.w. würde ich nicht brauchen, aber das Preis-/Leistungsverhältnis dürfte doch passen!

    Mir stellt sich allerdings die Frage, ob 17,3" nicht zu groß sind, wenn man das Notebook jeden Tag in die Schule mitnehmen muss.
    Auf der anderen Seite habe ich da auch nen Nummernblock, der für das Rechenprogramm gut währe, was ja der Grund für einen Neukauf ist.

    Könntet ihr mir dazu Tipps geben?
    Hat jemand mit diesem Gerät Erfahrung bzw. mit großem Display, wenn man es immer mitnimmt?

    Danke!


    Mfg. Templer
     
  9. Fuzz

    Fuzz Ultimate Member

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria, Vienna
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400, E6400, X200T
    Für die Fotobearbeitung würde ich dir einen externen Monitor vorschlagen (entweder 1680x1050 oder 1920x1080). Auf alle Fälle einen mit viel Platz. Den kannst du immer noch ans Notebook anhängen, was ich einem 17" NB vorziehen würde - v.a. wenn ichs jeden Tag in die Schule mitnehmen müsste.

    Unter Umständen reichen dir auch schon die 1440x900 vom Lenovo R400. Ich schätze mal, dass dein Acer eine 1024x768 bzw. 1280x800er Auflösung hat. Damit gewinnst du schonmal einiges an Platz, wenn du eine höhere Auflösung nimmst.

    Bevor ichs vergesse: Platz am Monitor != Größe des Monitors. Da kommts mehr auf die Auflösung des Displays an.

    Um den Platzgewinn zu illustrieren: Klick mich..
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Templer, 28.01.2010
    Templer

    Templer Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Die Idee hat ich auch schon, nur leider derzeit kein Geld für nen zusätzlichen Monitor!

    Ich werd mich noch ein wenig umschauen müssen.
    Den Monitor muss ich ja nicht sofort kaufen. Es geht ja eigendlich um ein Notebook.


    Mfg. Templer
     
  12. #10 Templer, 29.01.2010
    Templer

    Templer Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich sehe mich gerade bei DELL um und bin dabei auf folgendes NB gestoßen:
    Produktdetails zum Dell Notebook Inspiron 15z | Dell Österreich

    Mich würde interessieren was ihr davon haltet!
    Ich kenn mich zwar ein wenig mit den technischen Sachen aus, bei den Prozessoren Bezeichnungen z.B. hab ich überhaupt keinen Schimmer.
    Somit weiß ich auch nicht ob Preis/Leistung jetzt stimmen!
    Die EMachine, die sich mein Vater gekauft hat, hat da bessere Angaben (denk ich zumindest;)), ist aber billiger gewesen.


    Mfg. Templer
     
Thema:

Notebook für die Schule!

Die Seite wird geladen...

Notebook für die Schule! - Ähnliche Themen

  1. Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele

    Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele: Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Notebook da mein altes lenovo thinkpad langsam den Geist aufgibt. Meine erwartungen wären...
  2. Notebook für die Arbeit unterwegs?

    Notebook für die Arbeit unterwegs?: Hallo Leute :) Suche ein Notebook das gut für unterwegs ist zum arbeiten. Hoffe ihr könnt mir welche empfehlen die ihr selbst schon gehabt habt?...
  3. Was ist Das für ein Chip Notebook

    Was ist Das für ein Chip Notebook: Habe hier ein Altes Acer Aspire 6730 Mainboard ich Frage mich seit Langem für was dieser Chip zuständig ist Die Cpu hab ich Bereits Ausgebaut...
  4. Notebook für Surfen, Filme und Office

    Notebook für Surfen, Filme und Office: Hallo, ich suche einen Ersatz für mein Medion Akoya 7222 /MD99030(90098), das nun immerhin 4 Jahre durchgehalten hat. Leider ist es nun SEHR...
  5. Dieses Lenovo-Notebook ausreichend für Office & Internet?

    Dieses Lenovo-Notebook ausreichend für Office & Internet?: Hallo, ich suche nach einem neuen Laptop, nachdem mein alter die Leistung nicht mehr bringt. Anwendungen: - Office, Internet-Anwendungen (inkl...