Notebook im Eimer - bootet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von DeDe, 20.03.2006.

  1. DeDe

    DeDe Forum Freak

    Dabei seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Goch, DE
    Mein Notebook:
    ASUS Z9224K
    Hallo alle zusammen,

    die Zeit, in der mein Notebook mir meine Wünsche erfüllt hat, scheinen vorbei, ich hab da echt das gefühl, dass ich es erst nach langer Zeit wiedersehen werde.

    und zwar möchte ich euch hier mal meine Situation schildern (ich mache das lieber nicht im ASUS Forum, scheint eher was allgemeineres zu sein, aber zu rInfo ein ASUS Z9224K nenne ich mein Eigen).

    Ich sitze heute wie jeden Nachmittag an meinem Notebook und mächte an einen Freund per icq daten (lediglich fotos) verschicken. Die Firewall (Norton :-!) sagt mir, dass sie es zulassen möchte, und paaaff pumm aus war es. nein nicht aus, windows hat nicht mehr reagiert. Ich kenn die Situation schon und mach mein notebook über den Powerschalter aus (10 sek gedrückt halten).
    Mache es wieder an und dann komtm wie immer die Datenträgerkonsistenzüberprüfung, kein Gund zur Panik denk ich mri, ist nach manuellem ausschalten ja immer. Falsch gedacht, er überprüft ne viertelstd lang (im gegensatz zu üblichen 2 min) und fährt dann wieder neu hoch, das ganze spiel immer wieder bis kommt "Fehler in "C""--- hab natürlich alle Modi ausprobiert (abgesichert, letzte gespeicherte konfiguration etc.) doch ncihts dergleichen.

    dann hab ich die Recovery CD von ASUS eingelegt udn von der gebootet. geht auch nciht, also noch mal von vorne udn diesmal befehl eine festplatten Partition löschen udn neue "C" erstellen, klappt auch nicht.

    Ich kenne mich nicht mit dem hintergrund von Windows aus, kann nru so gut damti umgehen, aber ich muss euch sagen, ich bin echt aufgeschmissen. Ach ja mittlerweile sagt er nru noch nach dem booten NLSTD nicht gefunden, bitte neustarten und das immer wieder. Ich bins leid :-!, scheint ja ein fehler von Windows zu sein oder ist meine Festplatte im Eimer??? was soll ich machen???

    Bin dankbar für jede Antwort und Hilfe,

    mfg Julia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ThomasN, 20.03.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    wenn du selbst mit REcovery CD nix ausrichten kannst dann ist die Platte im Eimer. Wenn du auch keine normale Installations CD hast, dann bleibt dir nix andres übrig als einschicken, weil Garantie hast ja eh noch soweit ich weiß.
    Würd mich dann intressieren, weil Asus im Moment ja nicht so den tollen Service haben soll.
     
  4. #3 daStranger, 20.03.2006
    daStranger

    daStranger Forum Stammgast

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell m1210
    du kannst mal versuchen von ner linux live cd zu starten, dann könntest du ggf das Problem auf die Festplatte beschränken.

    eventuell mal manuell neu partitionieren, fdisk
     
  5. DeDe

    DeDe Forum Freak

    Dabei seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Goch, DE
    Mein Notebook:
    ASUS Z9224K
    Ich hbe bereits versuht neu zu partitionieren, war eine der Optionen auf der Recovery CD von Asus. Hat mir nach 15 min gesagt, versuch sei fehlgeschlagen. Seid dem kommt auch beim hochfahren "NFTDS fehlt".

    Ich denke, ich werde morgen mit dem Gerät zum Händler gehen und auf ein Neugerät plädieren. Kann ja nich sein, dass das nach 3 Monaten kaputt geht. Auf Reperatur werd ich mich auch nicht einlasse, dass muss ich erstens vom Recht her nicht und zweitens möchte ich nicht nachher mit kosten dastehen.

    Hier mal ein Ausschnitt sogar aus einem Schulbuch von mir bzw. aussem BGB:

    "Nach dem bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) stehen einem Käufer folgende Rechte zu:

    Wahlweise kann ein Käufer innerhalb von 6 Monaten.
    - ein fehlerhaftes Produkt zurückgeben und sich den Kaufpreis erstatten lassen,
    - die fehlerhafte Sache auch behalten, dafür vom Verkäufer aber einen Preisnachlass verlangen (in der Juristensprache: Minderung)
    - die Ware zurückgeben und eine fehlerfreie verlangen, wenn es sich um ein in Serienproduktion hergestelltes Produkt handelt (im Juristendeutsch: Ersatzlieferung)
     
  6. #5 6FeetUnder, 20.03.2006
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2006
    6FeetUnder

    6FeetUnder Forum Freak

    Dabei seit:
    01.07.2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen, D
    Mein Notebook:
    Samsung X20-1730 Callia II
    ich fürchte, dass das nicht so einfach ist wie du dir das denkst.
    wenn sich der Händler weigert dir ein neues NB zu geben kannst du nicht viel dagegen machen.

    § 439
    Nacherfüllung

    (1) Der Käufer kann als Nacherfüllung nach seiner Wahl die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen.

    (2) Der Verkäufer hat die zum Zwecke der Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport-, Wege-, Arbeits- und Materialkosten zu tragen.

    (3) Der Verkäufer kann die vom Käufer gewählte Art der Nacherfüllung unbeschadet des § 275 Abs. 2 und 3 verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. Dabei sind insbesondere der Wert der Sache in mangelfreiem Zustand, die Bedeutung des Mangels und die Frage zu berücksichtigen, ob auf die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Käufer zurückgegriffen werden könnte. Der Anspruch des Käufers beschränkt sich in diesem Fall auf die andere Art der Nacherfüllung; das Recht des Verkäufers, auch diese unter den Voraussetzungen des Satzes 1 zu verweigern, bleibt unberührt.

    (4) Liefert der Verkäufer zum Zwecke der Nacherfüllung eine mangelfreie Sache, so kann er vom Käufer Rückgewähr der mangelhaften Sache nach Maßgabe der §§ 346 bis 348 verlangen.

    schau dir Absatz 3 an.
    Fakt ist, ich hatte selbst grade ziemlichen Ärger mit einem defekten NB.
    Ich habs insgesamt 4x reparieren lassen, erst dann war es rechtlich so, dass sie mir den Kaufpreis (- Nutzungsgebühr) oder ein neues angeboten haben bzw. mit Aufpreis ein komplett anderes Modell.
    Ich denke, hier bist du auf einen netten Händler angewiesen
     
  7. #6 Realsmasher, 20.03.2006
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    hier hat der 6füssler leider recht.

    für den händler sind es nunmal unverhältnismäßige kosten.

    neugerät gegen neue festplatte.

    Da wirst du wenig machen können. Soweit ich den text(und den wirtschaft/recht unterricht) richtig verstanden habe, musst du allerdings nichts bezahlen für die reperatur.
     
  8. DeDe

    DeDe Forum Freak

    Dabei seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Goch, DE
    Mein Notebook:
    ASUS Z9224K
    So da bin ich noch mal, hab halt gewusst, dass es ein Windows Sofware fehler ist (gegoogelt :)) und bin zu folgendem Ergebnis anhand dieser Anleitung gekommen:
    http://www.dirks-computerecke.de/winxp_ntldr_fehlt.htm
    Möglichkeit 3-4 ausprobiert, da möglicherweise zutreffend. Es hat nichts gebracht und eig auch gar nicht reagiert. Bin etjtz unsicher, ob ich zum Händler gehen soll oder doch einen Computerfachmann ranlassen soll... Nachher wird mir noch gesagt, es sei meine eigene Dummheit gewesen, aber ich mein ein Notebook darf doch nciht einfach abseiber wenn man völlig normale, noch nciht mal anspruchsvolle Arbeiten macht?!?
    Was soll ich tun? Händler?
     
  9. #8 ThomasN, 20.03.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    du kannst dir auch einen ASUS Servicepartner in deiner Nähe raussuchen. Vielleicht tauscht er dir die Platte gleich vor Ort, und dann kannst das Gerät ev. gleich wieder mitnehmen.
    Ansonsten wird dir nix andres übrig bleiben als einschicken, denn Austausch machen die nur max 2 Wochen, und dann auch nur wenn du dich gscheit auf die füß stellst und sie ein Neugerät lagernd haben.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 d_herbst, 20.03.2006
    d_herbst

    d_herbst Forum Master

    Dabei seit:
    19.03.2005
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz - Österreich
    Mein Notebook:
    Samsung x20 1600 III
    Grüße!

    Mein Rat wäre (wie eigentlich schon erwähnt): Knoppix! Das ist eine Linux Version die von der CD bootet, und in Zuge dessen die Festplatte überprüft (ua).
    Natürlich ist zum Händler gehen eine Möglichkeit, nur die Idee ein neues Teil zu bekommen kannst dir gleich aus dem Kopf schlagen, aus Gründen wie oben angeführt.

    Mich würde erstmal interessieren ob die HDD tatsächlich defekt ist, ich fürchte jedoch ja... -> Knoppix könnte dir die Antwort geben!

    Viel Glück!

    mfg
     
  12. #10 Thorsten, 20.03.2006
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    HI,

    NTLDR defekt ist kein Grund zur Panik - wenn man seine Daten regelmässig sichert.
    Dennoch solltest du auf "uns" hören und deine Festplatte mit Linux überprüfen um sicher zu sein, dass es auch ein Hardware Defekt der Festplatte ist und nicht eine geschossene Datei von Windows.

    Thorsten
     
Thema:

Notebook im Eimer - bootet nicht mehr

Die Seite wird geladen...

Notebook im Eimer - bootet nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele

    Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele: Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Notebook da mein altes lenovo thinkpad langsam den Geist aufgibt. Meine erwartungen wären...
  2. Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken

    Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken: Hallo Leute, mein NB gibt langsam den Geist auf, muss mich daher nach einem neuen umschauen. Meine Wünsche/Anforderungen: --> 14 Zoll FHD Display...
  3. Precision Serie Notebook schaltet sich aus bei Verwendung der Docking-Station

    Notebook schaltet sich aus bei Verwendung der Docking-Station: Guten Morgen. Ich habe ein DELL Precision M4500 Notebook mit Windows 10 Pro 64Bit (Ende Oktober 2016 direkt von MS bezogen und clean...
  4. Notebook bis 500 Euro

    Notebook bis 500 Euro: Aloha! Dieser Post ist ein relativer langweiliger, der wahrscheinlich relativ oft so oder in einer ähnlichen Form gestellt wird. Und zwar suche...
  5. Notebook für die Arbeit unterwegs?

    Notebook für die Arbeit unterwegs?: Hallo Leute :) Suche ein Notebook das gut für unterwegs ist zum arbeiten. Hoffe ihr könnt mir welche empfehlen die ihr selbst schon gehabt habt?...