Notebook-Kauf nach Lautstärke

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Nieeene, 12.04.2010.

  1. #1 Nieeene, 12.04.2010
    Nieeene

    Nieeene Forum Newbie

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo !

    Ich möchte mir demnächst wieder ein Notebook kaufen.
    Habe schon 2 Stück und bei Beiden stört mich der Lüfter - er läuft permanent.

    Der Lüfter sollte also im Office-Betrieb so gut wie aus sein.

    Ansonsten muss nur Photoshop damit laufen da ich beruflich Fotos bearbeite.
    Videos schaue ich auch manchmal damit.

    Mehr Anforderungen habe ich eigentlich nicht - wenn diese kleinen Gegen-die-Zeit-Spiele damit laufen würden wäre noch besser.

    Also hauptsache leise - mehr nicht. :)

    Bin für Eure Vorschläge offen.

    Budget - Schmerzgrenze liegt bei 1000 Euro.

    MfG
    Nieeene
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brunolp12, 12.04.2010
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    sicher, daß Du nicht die Platte gehört hast?

    ein langsam (und damit leise), aber permanent drehender Lüfter ist normalerweise angenehmer zum Arbeiten als ein an- und ausgehender Lüfter, der mal garnix macht und dann wieder hörbar hochläuft.
     
  4. #3 Nieeene, 12.04.2010
    Nieeene

    Nieeene Forum Newbie

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich habe derzeit ein Sony Vaio und es ist so laut als ob jemand mit dem Fön neben mir stehen würde.

    Man kann nicht daneben sitzen und TV schauen - es stört so dermaßen.

    Der Lüfter läuft durchweg auch wenn man nichts macht.

    Habe letztens eine neue Festplatte gekauft und es hat sich nichts geändert.

    MfG
    Nieeene
     
  5. #4 Brunolp12, 12.04.2010
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    ich habe auch ein Sony Vaio

    der Lüfter arbeitet ständig auf niedrigster Stufe und ist dann eigentlich nicht hörbar (außer man geht mit dem Ohr auf 5cm heran)
     
  6. #5 Nieeene, 12.04.2010
    Nieeene

    Nieeene Forum Newbie

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Wie gesagt, ich halte es nicht mehr aus.

    Ich kann 1m entfernt sitzen und der ist so laut, dass ich ihn nehmen und aus dem Fenster werfen könnte.
    Zudem ist er kochend heiß.

    Selbst hier im Forum jault er ständig auf.

    Meine Freundin hat sich vor 3 Jahren ein Fujitsu Siemens gekauft - man hört rein garnichts.

    Wenn sie mal eine CD einlegt läuft er ganz leise an und ist sofort wieder aus.

    MfG
     
  7. Fuzz

    Fuzz Ultimate Member

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria, Vienna
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400, E6400, X200T
    Hängst du dann einen ext. Monitor an?

    Nachdem du keine bevorzugte Größe und Anschlüsse usw. angegeben hast und dich nur auf die Lautstärke einschiesst: x200, absolut lautlos im Officebetrieb (sofern SSD drin); auf Wunsch kannst du den Lüfter per Software auch permanent auf Stufe 1 laufen lassen, wo man ihn in norm. Arbeitsposition auch nicht hört. Das Display ist aber zum vergessen; dementsprechend hängt der geneigte Photoshoper einen IPS-Monitor dran.

    (gebrauchte) x200 (mit tw. langer Restgarantie > 2 Jahre) kosten momentan irgendwas zw. 600-800€; dazu noch 180 für eine Intel SSD und das Teil geht auf Schleichfahrt.

    €: wie lange hast du dein NB jetzt schon? War der am Anfang auch so laut/heiß? Kann sein, dass Staub deinen Lüfter blockiert.
     
  8. #7 Brunolp12, 12.04.2010
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    klingt eher nach Staub im Gerät
    außerdem ist die Frage, wieso sich die CPU-Last beim surfen überhaupt merklich erhöht (Windows zugemüllt? mal checken, was da so läuft?).


    das muss kein Qualitätsmerkmal sein, weil es auch Zufall sein kann (s.o.: z.B. Dreck, laufende Prozesse).

    Wird wahrscheinlich das Laufwerk und nicht der Lüfter sein, was man dann hört.
     
  9. #8 Nieeene, 12.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2010
    Nieeene

    Nieeene Forum Newbie

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Mein Notebook ist ca. 3 Jahre alt. Hatte 1599 Euro gekostet.

    Der Lüfter ist von Anfang an so laut. Habe ihn auch schon mit Wattestäbchen und dergleichen gereinigt.

    Windows wurde vor ca. 2 Monaten neuinstalliert - also zugemüllt ist er auch nicht.

    Zu der Frage bezüglich ext. Monitor - habe ich auch hier - aber ich mache daheim nur Collagen, Einladungskarten ... mit Photoshop.

    Bildbearbeitung von Hochzeitsfotos und dergleichen mache ich auf Arbeit am PC.

    Ist sogesehen nur eine Spielerei mit Photoshop daheim - wenn ich auf Arbeit Termindruck habe.

    Ich habe schon gelesen, dass Samsung leise sein soll aber ich habe hier auch kein Laden in der Nähe wo ich mal lauschen könnte. :-D

    Hast Du auch das X200 ?

    MfG
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Brunolp12, 12.04.2010
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    meiner nämlich nicht (VAIO FE31)... deshalb hab ich erstmal in andere Richtungen gedacht ;) :)

    das mit dem "lauschen" ist eh so ne Sache:
    wohl kein Laden ist so ruhig wie Dein Wohnzimmer. Die Gefahr, daß Dir Geräusche erst daheim auffallen, die ist u.U. groß.
     
  12. #10 Nieeene, 12.04.2010
    Nieeene

    Nieeene Forum Newbie

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ja so war es bei meinem Sony in dem Sinne auch.

    War im Laden richtig begeistert und dann daheim nach 5 Minuten der Horror. :-D

    MfG
     
Thema:

Notebook-Kauf nach Lautstärke

Die Seite wird geladen...

Notebook-Kauf nach Lautstärke - Ähnliche Themen

  1. Unsicherheit beim Notebook-Kauf

    Unsicherheit beim Notebook-Kauf: HeyHo Leute, ich möchte mir nächsten Monat ein Laptop zulegen und hoffe, dass ihr mir bei der Entschedung ein wenig helfen könnt. ;) Wie hoch...
  2. Beratung, Empfehlung zum erstes Notebook-Kauf

    Beratung, Empfehlung zum erstes Notebook-Kauf: Hallo liebe Community, wie der Titel schon sagt, möchte ich mir ein Notebook zulegen. Bis jetzt hatte ich nur Desktop-PC's. Ich habe schon...
  3. hilfe beim notebook-kauf für eine ahnungslose

    hilfe beim notebook-kauf für eine ahnungslose: Hallo liebe Leute! ich bin gerade auf der auf der suche nach einem neuen notebook (was für eine überraschung...") was ich zuerst mal loswerden...
  4. Brauche dringend eine Notebook-Kaufberatung :)

    Brauche dringend eine Notebook-Kaufberatung :): Hallo zusammen! Und zwar bin ich auf der Suche nach einem Multimedia-Notebook, mit denen ich auch hin und wieder Spiele, wie z.B. "AION"...
  5. Notebook-Kaufhilfe

    Notebook-Kaufhilfe: Hallo Leute, ich bekomme von meinen Eltern zu Weihnachten einen Laptop geschenkt und darf ihn mir aussuchen. Nur die Frage ist, welcher gut...