Notebook kauf

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von florian, 29.09.2004.

  1. #1 florian, 29.09.2004
    florian

    florian Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    82

    hallo

    grundsätzlich sollte es ein schul pc sein ... (HTL EDV)


    ansonsten möchte ich ihn auch als spielepc verwenden können ...

    centrino 1,5 (oder doch 1,6) oder doch einen p4?
    512mb ram
    60gb rom
    grafikkarte shared memory oder eine ati (mind 64mb ... 128 wären besser)

    1024*786 reicht diese auflösung?

    und zum schluss ich möchte nicht mehr als 1400 euro ausgeben!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schripsi, 29.09.2004
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    83

    <DIV>Grundsätzlich empfiehlt sich bei dir ein Notebook mit Intel-Centrino-Technologie (Pentium-M) und eigenständiger Grafikkarte. Aufgrund der geringen Akkulaufzeit von Geräten mit Pentium-4-Prozessor und der teilweise relativ hohen Lautstärke der Lüfter wirst du damit sicherlich auf lange Sicht nicht glücklich werden. In der Grafikleistung wirst du allerdings in der angegebenen Preisklasse eher Abstriche machen müssen - klassische "Spiele-Notebooks" arbeiten mit dem günstigeren Pentium 4 + z. B. ATI Radeon 9700 Grafikchip. Ab ca. 1500 Euro bekommst du aber auch Geräte, die sowohl die Centrino-Technologie wie auch leistungsstarke Grafikchips vereinen. Unwichtig ist übrigens, ob die Grafik mit 64 oder 128 MB Speicher ausgestattet ist - eintscheidender ist die Leistung des Chips (ATI: Radeon 9200 - 9600 - 9700 / nVidia: GeForce 5200 - 5600 - 5700 / je höher die Zahl der jeweiligen Kartenreihe, desto höher deren Leistung). O&shy;nboard-Lösungen sind untauglich, wenn es um mehr als ein paar "Moorhuhn"-Sessions geht.
    Nicht in den Vordergrund stellen würde ich, ob es sich beim Pentium-M um ein Modell mit 1,5 oder 1,6 GHz handelt - der Leistungsunterschied ist kaum zu merken.
    Zum Display: Die meisten 15-Zoll-Geräte arbeiten derzeit mit einer Auflösung von 1024x768. Die Breitbilddisplays, die immer stärker im Kommen sind, arbeiten meist mit ca. 1280x800. Du gewinnst hier hauptsächlich in der Breite mehr Platz, was für deinen Bereich durchaus einen Vorteil bedeuten kann. Kaum mehr zu finden (vor allem nicht in der günstigen Preisklasse) sind 15-Zoll-Displays mit 1400x1050-Auflösung.

    Als Tipp kann ich dir noch geben, dass du mal in einen Elektrofachmarkt mit guter Notebook-Auswahl gehst (Cosmos, Saturn, Mediamarkt) und dir dort die verschiedenen Geräte zeigen lässt. Dort hilft man dir sicher auch gerne weiter, aus der Vielzahl an Geräten das für dich passende zu finden.
    Ich hoffe, dir ein bisschen geholfen zu haben.</DIV>

    editiert von: Schripsi, 29.09.2004, 23:08 Uhr
     
  4. Manfel

    Manfel -

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärnbach
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPCSE 2J9E
    85

    Servus im Forum
    Wenn du das Ding jeden Tag in die Schule mitnehmen möchtest - kauf dir einen Centrino. Sind erstens ein wenig leichter und auch weniger anfälliger.

    Ob es ein 1,4er / 1,5er Centrino oder noch höher ist , sollte eigentlich fürs schulische nicht so wichtig sein... ;-)

    Auflösung bevorzuge ich selber 1400x1050 (SXGA) , ist aber manchen zum lesen zu anstrengend - das musst dir vor Ort wo ansehen.

    Ein sehr gutes Gerät vom Preis/Leistungs Verhältniss ist im Moment das Fujitsu Siemens Amilo M 1420

    Centrino-1500 (Dothan) / 512 MB DDR RAM / 60 GB Festplatte / 15,4" TFT WXGA ( 1280 x 800) / CD-DVD±R/RW-Brenner / 128 MB Radeon 9600
    (Chris aus dem Forum kann die sicher mehr über das Notebook sagen :) )
    gesehen ab 1349.-

    Das Notebook ist eigentlich perfekt für den Preis, das einzige was mir dabei fehlt ist die SXGA Auflösung.

    Mit SXGA Auflösung gebe es das Asus M6800N oder das Maxdata x8100 wobei die mindestens 1550 kosten würden - schaust am besten mal bei geizhals.net

    Von den Notebooks die mir im Moment am ehesten einfallen ist das Amilo M 1420 wohl das beste in dieser Preisklasse....
     
  5. Chris

    Chris Forum Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    87

    Und da bin ich schon!
    Ich bin seit etwas über einer Wochen stolzer Besitzer eines Fujitsu Siemens Amilo M 1420 Breitbild Notebooks :)

    Eigentlich ist es perfekt für das was du suchst, im MediaMarkt gibts das für 1399¤ wie Manfel es beschrieben hat nur mit 80GB Platte! Auch im Online Shop...

    Solltest dir auch die Hälfte der Festplatte genügen, dann würd ich dir zum Asus raten, das hat nämlich eine deutlich stärkere Graka. Da ich aber nicht auf die HDD verzichten konnte hab ich das FS genommen, bin durch und durch zufrieden und begeistert! :)
     
  6. #5 ThomasN, 09.12.2004
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    165

    ich gebe Chris recht.
    Das Notebook hat ein Freund von mir. Leicht, dünn, und hat eine gute Performance.
    Das einzige was mich nach 2 Minuten schon gestört hat ist das Touchpad mit integrierter Scroll Funktion. Generell ist das Touchpad für mich nicht tief genug im Gehäuse, sodass ich beim 10 Finger System immer wieder irgendwohin mit der Maus geklickt hab. wenn ich die Leertaste betätigen wollte.

    Aber ihr habt recht. um diesen Preis ist es OK.
     
Thema:

Notebook kauf

Die Seite wird geladen...

Notebook kauf - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Notebook Multimedia/Gaming

    Kaufberatung Notebook Multimedia/Gaming: Hallo, ich suche ein neues Notebook. Ich habe mich bisher am ehesten auf den Hersteller Asus festgelegt, da ich über Asus viel gutes gelesen habe....
  2. Kaufberatung für Gaming Notebook :)

    Kaufberatung für Gaming Notebook :): Kaufberatung für Gaming Notebook :) Hallo, möchte mir die Tage ein Gaming Notebook bestellen und bräuchte Experten Hilfe. Verfolge diese Liste...
  3. Notebookkauf für das Arbeiten mit Inventor

    Notebookkauf für das Arbeiten mit Inventor: Hallo zusammen, Ich muss im kommenden Semester für die Uni mit Inventor arbeiten. Da ich momentan nur ein Vistalaptop von vor 8 Jahren habe, wird...
  4. Notebookkaufempfehlung für Bioladenbesitzerin

    Notebookkaufempfehlung für Bioladenbesitzerin: Servus, liebe Experten! Ich brauche für eine Bekannte, die einen kleinen Bioladen führt, eine Notebookempfehlung. Sie hatte bisher ein Netbook,...
  5. Notebookkauf Homeoffice/Workstation

    Notebookkauf Homeoffice/Workstation: Hallo zusammen Eine Bekannte von mir benötigt ein neues Notebook als Workstation für zuhause. Sie benötigt es, um regelmässig damit zu surfen...