Notebookkauf, doch für welches entscheidet man sich???

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von MrBean06, 28.04.2008.

  1. #1 MrBean06, 28.04.2008
    MrBean06

    MrBean06 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    wie die Überschrift schon sagt, bin ich der Zeit auf der Suche nach einem neuen Notebook. Doch leider muss ich feststellen, das der Markt hierfür so gewaltig geworden ist, dass man kaum noch Überblick darüber hat. Aus diesem Grund wollte ich mal hier im Forum nach Tipps für dn Notebookkauf fragen.
    Zum einem wo kann man dass am Besten tun, ist z.B. notebooksbilliger.de eine brauchbare Adresse oder gibt es da bessere?
    Ich ware auch schon auf einigen Infoseten, wie z.B. notebookcheck.com um mir Infos einzuholen, doch auch hier ist die infoflut gewaltig und man kommt nur schwer zu einem Ergebnis.
    Das Notebook was ich suche, kann um die 1000€ kosten. Es wird in erster Linie zum Arbeiten genutzt (Office, Programmieren, Netzwerk...). Zudem können ein paar nette Features wie Cam, Fingerprint oder ähnliches auch mit dran sein.
    Hab auch gesehen, dass viele Notebooks auch schon mit brauchbaren Grafikkarten ausgestattet sind, auch wenn ich zum Spielen meinen Tower nutze, sollte auf dem neuen Notebook schon mal ein Spiel laufen.

    So, nun zu meiner Frage, was könnte ihr mir hier als erfahrende User empfehlen, oder wo kann ich mir noch wichtige infos einholen, damit mir die Entscheidung leichter gemacht wird?

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchwarzeWolke, 28.04.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Klick!

    Vor allem die Displaygröße und die damit verbundene Mobilität ist wichtig zu wissen!
     
  4. #3 MrBean06, 28.04.2008
    MrBean06

    MrBean06 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Oh entschuldige bitte, das hatte ich vergessen mit reinzuschreiben...

    Beim Display ziehe ich 15" oder 15,4" den größeren vor, zudem sollte die Auflösung nicht zu klein sein.
     
  5. #4 SchwarzeWolke, 28.04.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Standardempfehlung ist Dell. Dort sich verlustieren und ein wenig die Vostro-, XPS-, und Inspiron-Reihe konfigurieren. Was die Bestellung bei Dell angeht, bitte im Unterfoum nachschauen.

    Sonst Samsung R70

    Oder, solltest du Student sein, gibt es hier ein R61 sogar mit wsxga+-Auflösung!

    Das R61, dann mit wxga-Auflösung für Nicht-Studenten gibt es für ca. 1150 €. Hat dann aber eine "richtige" Grafikarte und keine Onboard-Lösung.
     
  6. #5 MrBean06, 28.04.2008
    MrBean06

    MrBean06 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also bei den IBM und Dell PC schmerzt mir das Design immer ein wenig. bin momentan bei Asus stehen geblieben, was sagt ihr denn dazu (erstmal ganz allgemein)?
     
  7. #6 SchwarzeWolke, 28.04.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Vergiss Asus ganz schnell! Die haben wohl den miesesten Service auf Erden!

    Schau im Unterforum mal nach!
     
  8. #7 MrBean06, 28.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.2008
    MrBean06

    MrBean06 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Das habe ich auch schon von Acer gehört und meide diese Marke deswegen. Bei Asus war ich eigentlich immer gegenteiliger Meinung. Wie sieht es da bei Toshiba aus? Ich hatte zwar die letzten 5 Jahre ein Toshiba gehabt, aber, bis vor wenigen Tagen, nie ein Problem damit gehabt.
     
  9. #8 hotzenplotz, 28.04.2008
    hotzenplotz

    hotzenplotz Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.04.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    damit hab ich nicht so gute erfahrung, die verarbeitung ist nicht so stabil und das sollte ein notebook doch in jedem fall sein, oder
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 MrBean06, 28.04.2008
    MrBean06

    MrBean06 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Da gebe ich dir in jedem Fall Recht. Belastbar muss das Notebook schon sein. Wie gesagt ich brauche es zum täglichen Arbeiten, manchmal 12-14Std., da sollte es schon was abkönnen...
     
  12. #10 singapore, 28.04.2008
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Dann nimm das R61, tolles Keyboard, leise und ein mattes Display.
     
Thema:

Notebookkauf, doch für welches entscheidet man sich???

Die Seite wird geladen...

Notebookkauf, doch für welches entscheidet man sich??? - Ähnliche Themen

  1. Notebookkauf, benötige Hilfe! Toshiba oder doch was anderes? Vista oder XP ?

    Notebookkauf, benötige Hilfe! Toshiba oder doch was anderes? Vista oder XP ?: hallo, ich will mir einen notebook zulegen, nur fällt es mir schwer, den richtigen zu finden. deswegen wollte ich euch um ein paar tipps beten....
  2. Notebookkauf für das Arbeiten mit Inventor

    Notebookkauf für das Arbeiten mit Inventor: Hallo zusammen, Ich muss im kommenden Semester für die Uni mit Inventor arbeiten. Da ich momentan nur ein Vistalaptop von vor 8 Jahren habe, wird...
  3. Notebookkaufempfehlung für Bioladenbesitzerin

    Notebookkaufempfehlung für Bioladenbesitzerin: Servus, liebe Experten! Ich brauche für eine Bekannte, die einen kleinen Bioladen führt, eine Notebookempfehlung. Sie hatte bisher ein Netbook,...
  4. Notebookkauf Homeoffice/Workstation

    Notebookkauf Homeoffice/Workstation: Hallo zusammen Eine Bekannte von mir benötigt ein neues Notebook als Workstation für zuhause. Sie benötigt es, um regelmässig damit zu surfen...
  5. Notebookkauf

    Notebookkauf: Hallo, habe mich gerade registriert, da ich für den Notebookkauf einfach jemanden brauche, der sich mit der Materie auskennt. Ich starte im...