Nvidia 7600 Go - OpenGL

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von pyro2k8, 23.06.2006.

  1. #1 pyro2k8, 23.06.2006
    pyro2k8

    pyro2k8 Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 5652 WLMI
    Hi Leute,
    ich habe vor mir ein Notebook zu holen. Es soll entweder eine Nvidia 7600 go oder eine ATI X1600 haben.

    Ein Kumpel von mir hat das Acer Aspire 5652 WLMI mit einer Nvidia 7600 Go. LEtztens wollten wir "Return to Castle Wolfenstein" und "Command & Conquer: Generals" spielen. Bei RtCW trat ein OpenGL Fehler auf, Generals wollte erst garnicht starten ! Es ist der neuste Treiber von Acer installiert.

    Nun meine Frage: Woran kann das liegen ? Ich werde mit meinem Notebook nämlich auch spielen wollen und möchte das möglichst alles zumindest Treibertechnisch läuft !!! Klärt mich mal bitte auf.

    Und so nebenbei: Wozu tendiert ihr ? X1600 Mobility oder 7600 Go ??

    Gruß,
    Tim
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 anima322, 23.06.2006
    anima322

    anima322 Forum Master

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba P100-194
    also wenn dann kanns nur ein treiber fehler sein!
    würde mal net mich auf acers mitgelieferte treiber verlassen sondern von www.nvidia.de den neuesten FORCEWARE holen (oder was laptop grakas von nvidia halt für nen treiber haben)

    ;)

    und wegen tendenz ich entscheide mich auch genau zwischen den 2 grafikkarten:

    generell kann ich dir sagen:

    128mb version der 7600 go = FINGER WEG weil manche hersteller binden die graka nur mit 64bit an statt 128bit (aber alle haben 128bit nur die hersteller bindens nur mit 64 an) und das is zu lahm!

    wenn da aber ne 256mb 7600 drin ist würde ich sie einer AUCH 256mb X1600 vorziehen! (siehe benchmark liste: http://kettya.com/notebook2/gpu_ranking.htm

    kurz gesagt: 128mb geforce 7600 ? dann lieber x1600 (da die immer mit 128bit sind!)

    wenn aber 256mb geforce 7600 dann die natürlich! (ich bemüh mich sowieso die 7600 zu bekommen aber wenn ich da 128mb lese schauderts mir ...)
     
  4. #3 pyro2k8, 23.06.2006
    pyro2k8

    pyro2k8 Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 5652 WLMI
    Treiberproblem kanns net sein, haben den neusten wie gesagt runterladen !

    es gibt keine treiber von nvidia direkt für die mobility karten !

    also...wo kanns dran liegen ??

    mfg..
     
  5. satgar

    satgar Forum Master

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid / Germany
    Hier! gibts die wirklich aktuellsten Treiber für die Geforce Karten.
     
  6. #5 pyro2k8, 28.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2006
    pyro2k8

    pyro2k8 Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 5652 WLMI
    weiß jetzt woran es lag:
    Es ist kein OpenGL Problem!!!!!!!
    HAuptsächlcih die ut2003 sowie die uralt-ut-engine (UT/TO), sowie ein paar andere Grafik-Engines haben Probleme mit dem Dualcore! Alle Spiele die diese Engine nutzen, oder auch nur entfernt nutzen streiken in irgendeiner weise! Lösung: Für besagte Spiele nur einen Core (Single Core) benutzen, Leistung reicht eh aus...

    Ausschalten kann man das folgendermaßen:
    in der Boot.ini kopiert ihr den letzten Eintrag (ungefähr so: multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional (Dual Core)" /noexecute /fastdetect /KERNEL=kernel1.exe) und fügt hinzu: /onecpu 1

    Das Eintrag sieht dann so aus:

    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional (Dual Core)" /onecpu 1 /noexecute /fastdetect /KERNEL=kernel1.exe

    Im insgesamt Bild siet es bei mir dann so aus:

    [boot loader]
    timeout=5
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINDOWS
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional (Single Core)" /onecpu 1 /noexecute /fastdetect /KERNEL=kernel1.exe
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional (Dual Core)" /noexecute /fastdetect /KERNEL=kernel1.exe

    info: Timeout Zeit könnt ihr ändern...sind Sekunden
    Bei mir steht (Single Core) und (Dual Core) - Diese Namen werden beim Bootmenü angezeigt, ich hab meine Profile halt so gennannt...auch das könnt ihr ändern.


    Vll hilft das ja auch anderen Leuten weiter die das Prob haben...
    Mir bekannte Spiele die nicht laufen und für die Suchmaschine: Rainbow Six - Ravenshield , Tactical Ops , Command & Conquer Generals + Zero Hour , XIII bzw. 13 -

    PS: Das is irgendwie bissel buggy, bei mir sind Windows und Microsoft auseinandergeschrieben...weiß nicht warum ...muss natürlich zusammengeschrieben werden
     
  7. #6 Flo87, 28.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2006
    Flo87

    Flo87 Forum Freak

    Dabei seit:
    07.04.2006
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    Mein Notebook:
    SamsungX60SE
    also bei mir läuft sowohl Generals(auch zero hour) als auch Wolfenstein einwandfrei. ohne Fehler. hab auch nen Dual Core und eine x1600, also das es an dem dual core liegt bezweifel ich.

    Außerdem muss man für deine Erklärung ziehmlich in der Registry rumspielen. da kann leicht mal was schiefgehen. Falls das Problem durch ein umschalten auf single core gelöst werden kann, würde ich einfach im Bios den 2. core deaktivieren. das geht mit einem klick und man kann es leicht rückgängig machen
     
  8. #7 pyro2k8, 28.07.2006
    pyro2k8

    pyro2k8 Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 5652 WLMI
    Also ich habe wirklcih alles mögliche vorher ausprobiert, aber es scheint defenitiv ein Dual Core Problem zu sein ! Der Witz ist auch, das auf dem vorinstallierten Windows Home beim Acer Aspire 5652 z.B. Ravenshield läuft (was bei mir -- Windows XP Prof. Sp1+Sp2 nachinstalliert -- nicht funktioniert) --ich könnte mir also auch vorstellen das ein Chipsatztreiber hilft.

    Den Tipp allerdings habe ich (man mag sich wundern) von Acer selbst - habe da nämlich bei dem Support angerufen und die schienen das Problem schon zu kennen.

    Zum Thema Single Core abstellen: Wo geht das denn im Bios ? Ich habe da nichts gefunden, finde meine möglichkeit auch einfacher.

    Gefährlich ist das überhaupt nicht, und mit der Registry hat das auch überhaupt nix zu tun ;) Man kann das "Profil" ja jederzeit wieder in der Boot.ini löschen (Eintrag wieder entfernen). Und außerdem kann man ja zwischen den 2 Profilen am Anfang wählen - lässt man also das ORiginal bestehen, kann eigentlcih nix passieren weil man ja dieses bei versagen des neuem auswählen kann!
     
  9. 1984

    1984 Forum Newbie

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Mohaa

    Hallöchen!

    Bei meinem Sony Vaio FE41Z läuft MOHAA ohne Probleme. Habe aber das War Chest Paket mit Breakthrough und Spearhead. Aber die beiden Zusatzteile laufen nicht!

    Im Mohaa ist die Auflösung am Anfang auf 600x800 pix eingestellt. wenn ich jetzt mit diesen Einstellungen Mohaa schließe und dann Z.B. Spearhead öffne schaut es so aus als ob das nicht alles auf dem Bildschirm raufpasst, er fährt zwar hoch, hatt dann aber ein schwarzes Bild.

    wenn Ich dann im Mohaa die Auflösung auf 1024x768 stelle und dann das Spearhead öffne, kommt ein openGL Fehler in der Konsole.

    Vielleicht kann mir jemand helfen, denn ich würde auch gerne die Zusatzteile spielen!!

    mfg
    Mario

    Betriebssystem ist Windows Vista Home Premium
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 NotebookCheck, 04.04.2007
    NotebookCheck

    NotebookCheck Forum Freak

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony VAIO VGN-AR31 / HP nx6325
    DANKE, ich hatte genau das gleiche Problem mit dem selben Notebook - das mit single klappt einwandfrei,d er code ist richtig! wie bist du darauf gekommen?

    ------
    bitte kein pn/mail
     
  12. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    und was ist, wenn man einfach im taskmanager dem game einen core zuweist?
     
Thema:

Nvidia 7600 Go - OpenGL

Die Seite wird geladen...

Nvidia 7600 Go - OpenGL - Ähnliche Themen

  1. ATi Radeon HD3450, 256 Мb oder NVIDIA GeForce Go 7600, 256Mb

    ATi Radeon HD3450, 256 Мb oder NVIDIA GeForce Go 7600, 256Mb: Hallo! Wollte nur wissen-welche Graka von den beiden ist für das Spiel besser geeignet(z.B. Witcher, Gothic1,2) Danke im voraus
  2. nvidia 7600 GO

    nvidia 7600 GO: Hallo, ich suche für meinen Laptop mit 7600 GO Grafikkarte einen aktuellen Treiber und Software. Jetzt ist ForceWare 83.90 drauf. Ich denke das...
  3. NVIDIA GeForce Go 7600

    NVIDIA GeForce Go 7600: Wollte mal fragen ob die NVIDIA GeForce Go 7600 ne gute Grafikkarte ist?:confused: Also zum Spielen und so. Ich weiss dass schon jemand ein...
  4. NVidia® Geforce Go 7600 512MB

    NVidia® Geforce Go 7600 512MB: Hi hab mal ne frage ist die NVidia® Geforce Go 7600 512MB zum spielen geignet? oder wird sie in ein paar wochen schon veraltet sein hab gar keine...
  5. ATI Mobility Radeon X1600 256MB oder NVidia GeForce Go 7600 256MB?

    ATI Mobility Radeon X1600 256MB oder NVidia GeForce Go 7600 256MB?: Hallo, welche Grafikkarte ist denn nun besser? Bei Notebookcheck sind die beiden in der gleichen Leistungsklasse, aber die ATI soll wohl etwas...