PCMCIA-CDROM / USB-Floppy bootfähig

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von beate_r, 06.05.2007.

  1. #1 beate_r, 06.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2007
    beate_r

    beate_r Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    eigentlich habe ich ja erwartet, dass mein Problem eine FAQ sei, scheint aber nicht der Fall zu sein...

    für ein älteres Subnotebook (ein PCG SR-1K) suche ich ein bootfähiges externes Laufwerk.
    Das Notebook kann extern entweder von einem speziellen PCMCIA-CDROM von Sony oder einem USB-Diskettenlaufwerk zu booten, das ebenfalls mit spezieller Firmware versehen zu sein scheint :-(

    Jetzt die Frage: gibt es irgendetwas kompatibles oder bin ich auf die teure dedizierte Sony-Hardware angewiesen?

    Oder gibt es zufällig PCMCIA-SCSI-Hostadapter, die sich ins BIOS einklinken und das Booten von externen SCSI-Massenspeichern zulassen ?

    Alternativ: würde mir ein BIOS-Update helfen?
    (ähm, gibt es ggf. ein gepatchtes BIOS, das dem generelle USB-Bootfähigkeit spendiert?)


    Dank und Gruß

    Beate
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

PCMCIA-CDROM / USB-Floppy bootfähig

Die Seite wird geladen...

PCMCIA-CDROM / USB-Floppy bootfähig - Ähnliche Themen

  1. Netbook NC10 erkennt im DOS-Boot keine USB-Floppy

    Netbook NC10 erkennt im DOS-Boot keine USB-Floppy: Ich habe ein gut laufendes NC10 mit neuem BIOS, WXP. Mein Ziel: ich möchte ein USB-Floppy-Laufwerk unter DOS laufen lassen. Was klappt: -...