Vaio Z Premium Carbon

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von lra, 16.02.2012.

  1. lra

    lra Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen,

    ich liebäugele zur Zeit mit einem Vaio Z 23 aus dem Studentenprogramm. Für 1500€ ist das ein teures Gerät und darum möchte ich mich vorher informieren.

    Es gibt dort im Shop eine Sonderoberfläche namens "Premium Carbon" und eine reguläre schwarze Oberfläche. Hat jemand eine Ahnung, wo der Unterschied besteht, oder vielleicht sogar Bilder oder Testberichte dazu? Im Chat konnte mir die nette Mitarbeiterin leider nur verraten, dass das eine andere edlere Farbe, aber kein anderes Material ist, aber ich würds gerne im Vergleich sehen oder zumindest mal von jemand anderem hören.

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bollwing, 05.03.2012
    Bollwing

    Bollwing Forum Freak

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spittal
    Mein Notebook:
    VAIO: VPC-Z12, SZ2XP, SR11K
    Hallo

    "Premium-Carbon" betrifft rein den Displaydeckel.

    Das Material des Display-Deckels ist meines Wissens nach immer Carbon. Jedoch eben mit unterschiedlichen Oberflächen.

    Das normale Schwarz beim Z2 (Also auch beim Z23) dürfte wie beim Z1 (Ich habe ein Z12) mit ein schwarzer Lack mit leicht bläulich-schimmernden Punkten sein.

    Hier ein Bild von meinem Z1:
    [​IMG]

    Hoffentlich wurde die Oberfläche beim aktuellen Z verbessert. Meines war bereits nach 3!!! Wochen trotz extrem sorgsamer Behandlung (Eigenes Softcase usw.) vollkommen zerkratzt und es wird immer schlimmer. (Sowas erwartet man bei einem Notebook um knappe 3000 € nicht)


    Allerdings: Was man so liest und hört, zahlt sich der Aufpreis beim Premium-Carbon beim Z2 nicht aus.

    [​IMG]

    Wenn ich es so auf dem Bild betrachte, ist es gleich wie beim alten Z1 .... allerdings hatte ich noch kein Z2 mit Premium Carbon in der Hand. Ein Z1 hingegen schon.

    Wie gesagt, ich vermute es besteht doch ein größerer Unterschied und es wirkt bestimmt wertiger.

    Was Kratzempfindlichkeit angeht, kann ich dir nichts genaueres zum neuen Z2 sagen.

    So zum Abschluss noch ein Bild, wie es eventuell nach 3 Wochen aussehen könnte:
    [​IMG]


    Mitlerweile habe ich es schon 1,5 Jahre. Leider trübten bei mir diese und andere hinzugekommene Mängel am Gehäuse die Freude am VAIO Z1. Ich plane jedoch diese Mändel im Rahmen meiner Garantie beheben zu lassen.
    Ansonsten ist es jedoch das Beste und zuverlässigste Notebook, das ich je hatte.

    lg und viel Spaß (im Positiven Sinne - das positive überwiegt beim Z :) ) mit dem Gerät, falls du dich fürs Z entscheidest
    Gerald
     
  4. lra

    lra Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Bollwing,

    danke für die super-ausführliche Antwort, vor allem für die Fotos! Ist ja wirklich nicht akzeptabel, dass Sony hier bei der Luxusklasse dermaßen kratzempfindliche Materialien verbaut. Ich habe mir zwischenzeitlich ein Z2 geordert - geht ja ganz schön lange bei den CTO-Geräten...

    Vielleicht besorge ich mir einfach so eine Kunstlederfolie für den Displaydeckel, so eine hatte ich schonmal für mein letztes Notebook: die sind so gut wie kratzimmun und sehen ganz ok aus.

    Ich drücke dir die Daumen, dass Sony das unter Garantie macht, aber ich wäre skeptisch (meine Erfahrung mit Lenovo ist eher, dass sowas wie Kratzer immer als "benutzerverursacht" abgewimmelt wird).
     
  5. #4 Bollwing, 05.03.2012
    Bollwing

    Bollwing Forum Freak

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spittal
    Mein Notebook:
    VAIO: VPC-Z12, SZ2XP, SR11K
    Hallo

    Bitte - Gerne. Es ist doch eine recht teure Investition und soll gut überlegt sein bzw. sollen möglichst alle Unklarheiten beseitigt sein.
    Welche Konfiguration hast du bei deinem Z gewählt?
    Hast du auch eine Garantieerweiterung dazubestellt? (Ich habe mach damals für die Garantieerweiterung auf 3 Jahre um 99 € entschieden. Auf 4 Jahre Verlängern zahlte sich nicht aus)

    Das mit der Schutzfolie ist eine gute Idee. Es müsste auch welche in der Original-Optik geben. Werde ich auch machen, sobald mein Deckel ausgetauscht wurde. Dasselbe wird auch meiner Handballenauflage wiederfahren.

    (Zwei Bilder ... allerdings nicht von meinem Z ... bei meinem ist es genau im Zwischenstdium zwischen den beiden Bildern)

    http://i1030.photobucket.com/albums/y368/devylliem/IMG_2822.jpg

    http://img.photobucket.com/albums/v393/yungwunn911/IMG00209-20110403-0853.jpg

    Den Sony-Service kenne ich leider nur zu gut. Mein altes VAIO SZ (auch in dieser Preisklasse) machte nur Probleme.
    ... Displayschaden durch die Konstruktion des Gehäuses; Motherboardschaden nach Ablauf der Garantiezeit und infolgedessen Zerstörung des optisch neuwertigen Gehäuses durch die unsachgemäße Reparatur der Firma die den Motherboardtausch durchführte (Das SZ ist eine vollkommen eigenartige Konstruktion - ich kann es mitlerweile schon blind zerlegen und wieder zusammenbauen - es müsste hier auch irgendwo einen Thread dazu geben); und mehrmaliger Defekt der Festplatte (so ein Problem hat auch ein Bekannter von mir bei seinem Alienware ... innerhalb von 1,5 Jahren drei Festplatten bei Sachgemäßer Verwendung)

    Grundsätzlich zeigte bei uns die Erfahrung ... sollte es bei einem Notebook innerhalb von einem Jahr keine Probleme geben, funktionieren sie praktisch ewig.
    Das zeigte unser altes VAIO SR (Baujahr 2001), unser zweites VAIO SZ (Baujahr 2006) - gleich wie meines, Unser alter Compaq (Baujahr 1999) bis auf die Festplatte vor 3 Jahren Null Reparaturkosten und unser alter HP (Baujahr 2003) - davon hatten wir auch zwei und einer machte nur Probleme.
    ---------

    Also nun ... viel Spaß mit dem Z, sobald du es bekommst. Ein VAIO Z ist und war immer schon ein tolles Gerät, mit dem man viel Freude hat, auch wenn es den einen oder anderen Mangel hat, von denen ich hoffe, dass sie in der aktuellen Version behoben wurden.

    lg
    Gerald

    PS: Es würde mich/das Forum sehr freuen, wenn du unter den Testberichten dein Z dann kurz vorstellen würdest, so wie es ich und andere auch schon gemacht haben.
     
  6. lra

    lra Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi,

    wirklich ein bisschen gruselig, was man da zu sehen bekommt. Oxidierende Handballenauflagen sind ja eigentlich auch ein No-Go...

    Bestellt habe ich die Variante mit FullHD-Display, i5, 8GB, 128GB SSD und aktuell mit dem kostenlosen Slice-Akku. Die 3 Jahre Garantie habe ich mir gespart, da ich vom Sony-Service nicht gerade das Beste gehört habe und dann keine zusätzlichen 150€ investieren will.

    Ich bin noch ein wenig am Schwanken, ob ich es nicht doch lieber storniere, wenn ich mir solche Dinge wie die Materialqualität ansehe. Bei der Preisklasse ist das wirklich eine Frage. Der Hauptgrund, warum ich das Z2 scharf finde, ist die Option mit dem 13"-1920x1080-Display. Ich bin von den Lenovo Thinkpads in vieler Hinsicht anderes, tendentiell besseres als beim Sony, gewöhnt (vor allem, dass man beim Sony weder RAM noch SSD mit handelsüblichen Komponenten ersetzen kann, finde ich unangenehm).
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Bollwing, 05.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2012
    Bollwing

    Bollwing Forum Freak

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spittal
    Mein Notebook:
    VAIO: VPC-Z12, SZ2XP, SR11K
    Hallo

    Zu den Handballenauflagen muss ich aber sagen, dass die vom aktuellen Z2 etwas anders sind als bei meinem Z1.
    Mir kommt die Oberfläche vom Z2 etwas feiner und eventuell gummiartiger vor. Wie sie sich in der Langzeitbenützung verhält kann ich nichts sagen.
    Bei meinem Z ist die Handballenauflage aus einem hellgrauen Kunststoff geertigt und dann lackiert. Die einzelnen Schichten des Lackes werden irgendwie abgenutzt. Zuerst wurden die besagten Stellen glänzend. Dann verloren sie den Metallic-Effekt. Anschließend wurden sie immer Dunkler. Und schließlich kommt der Kunststoff zum Vorschein.
    Beim alten VGN-Z sowie beim SZ waren die Handballenauflagen aus Aluminium gefertigt und sahen bei pfleglicher Benutzung (sofern man keinen Ring und keine Armbanduhr mit Band aus Metall an den Händen hat) wie neu aus. (eigene Erfahrung)


    Deine Konfiguration klingt soweit gut. I5 ist ausreichend. Der zweite Akku ist sicher eine tolle Sache und das Display ist top. Allerdings die 128 GB SSD wäre mir persönlich zu wenig bzw. ich bin froh die größere mit 256 GB gewählt zu habe - ja ich weiß, der Aufpreis ist sehr hoch. (Ich Arbeite viel mit Adobe Photoshop sowie Lightroom (es werden riesige Auslagerungsdateien angelegt) mit RAW-Bildern (unkomprimiert) )

    Die 150 € für die Garantieverlängerung empfinde ich auch als zu hoch. Die 99 €, die ich bezahlte, waren aus meiner Sicht noch gerade vertretbar.

    Also - es ist/war nicht meine Absicht dir vom Z abzuraten oder dir das Z auszureden. Du erhältst ein Top Notebook. Jedoch könnten gewisse Mängel auftreten. Die von mir genannten Mängell traten auch nicht bei allen auf. Aber es gibt leider genügend Andere Z-User, welche auch darüber empört sind. Leider melden sich diejenigen, die zufrieden sind nicht wirklich oft zu Wort. (Allerdings muss man auch bedenken, dass es sich hierbei eher um ein Notebook für Manager und Chef's handelt, welche meistens nicht wirklich Zeit+Lust haben sich in diversen Foren mit anderen Z-Usern zu erhalten und die Mängel eigentlich selbstverständlich nicht auftreten dürften)


    Für mich war hauptsächlich das Display (bin Amateur/Hobby-Fotograf), das Gewicht, das integrierte UMTS-Modul (nutze ich extrem oft und der Empfang und die Verbindungssatbilität ist um einige Klassen besser als bei UMTS-Sticks usw.) und ein integriertes Laufwerk (nutze ich nicht oft - bin aber trotzdem froh eines zu haben) sowie weitere technische Spielereien und das Design fürs Z ausschlaggebend.

    Ich fand damals auch keine Alternative zum Z.
    Ein paar Beispiele: Das MacBook Pro 13“ (damals kein mattes Display, kein UMTS, schwerer - außerdem habe ich ein philosophisches Problem mit der Marke Apple, allerdings nicht mit dem Preis - dieser ist ungefähr mit den noch folgend genannten Alternativen ohnehin ebenbürtig), Lenovo Thinkpad X-Serie (war ein Tablet, allerdings kein vergleichbares Display und in derselben Konfiguration gleich teuer sowie die ältere Prozessorfamilie) oder HP Elitebook (Auch kein vergleichbares Display und der Preis sowie das Gewicht wäre auch außerhalb des Budget's gewesen)



    Noch etwas: Der RAM müsste mit Standard-Komponenten (DDR3 SD-RAM) erweiterbar sein. Allerdings - man sollte mit hochwertige RAMs erweitern. (Habe ich gerade erst gestern einem anderen User geraten) Denn die verbauten RAM's sind extrem schnell. Ein 4GB RAM-Riegel ist nicht gleich wie ein anderer 4GB RAM-Riegel. Es gibt unterschiede in der Geschwindigkeit und in der Latenzzeit. (letzere ist für den Preis eines RAM's sehr ausschlaggebened) Es empfiehlt sich gleich bei der Konfiguration die bessere Variante auszuwählen.

    lg
    Gerald
     
  9. gerome

    gerome Forum Freak

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VPCL21S1E, VPCZ21C5E, VPCP11
    Ich hatte schon einmal in einem anderen Tread ausführlich darüber geschrieben...
    Kurz gesagt bin ich mit meinem Z21 SEHR zufrieden. Ich habe kein Premium Carbon, sondern das Einfache und es ist alles sehr edel und zuverlässig. Bisher konnte ich keine Abnutzungen entdecken.
    Viele Grüße,
    "gerome"
     
Thema:

Premium Carbon

Die Seite wird geladen...

Premium Carbon - Ähnliche Themen

  1. ASUS Notebook X73BY Displayproblem Win7HomePremium64

    ASUS Notebook X73BY Displayproblem Win7HomePremium64: Da es mein erster Beitrag in diesem Forum ist, wollte ich hier alle von mir herzlich begrüßen. Und nun zum Thema. Ich habe ein Problem mit dem...
  2. Vaio S Sony Vaio S13 / S13P Premium Display?

    Sony Vaio S13 / S13P Premium Display?: Hallo, ich überlege mir einen Vaio Laptop zu kaufen :-) Laut diesem Beitrag: Notebook Asus ux32vd oder sony S13P - ComputerBase Forum...
  3. Vaio FZ Hilfe für meinen VAIO VGN - FZ11Z (Windows 7 Home Premium 64-bit Version)

    Hilfe für meinen VAIO VGN - FZ11Z (Windows 7 Home Premium 64-bit Version): Hallo, ich habe schon seit ca. 1 Jahre ein Problem: Ich installierte damals die 64 bit Version, Windows 7 Home Premium. Auf dem Laptop war beim...
  4. Netbook Samsung auf W7 Premium aufrüsten?

    Netbook Samsung auf W7 Premium aufrüsten?: Hallo Leute, ich habe frisch ein Samsung N220 Marvel gekauft. Es hat W7 Starter drauf. Ich hätte gern ein W7 Premium oder Pro. Geht das von...
  5. Suche Windows 7 Home Premium 32 bit Deutsch

    Suche Windows 7 Home Premium 32 bit Deutsch: hey ich will mein samsung laptop neu machen hab aber keine cd aber key und such nach der Windows 7 Home Premium 32 bit deutsch wo kann ich die...