recovery

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von noalts, 04.03.2006.

  1. noalts

    noalts Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.03.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    folgende Problematik:

    Mein Vaio ist so abgestürzt, dass keine andere Möglichkeit (Leider keine Recovery CDs gebrannt) bestand als mit einer anderen Windowsversion von meinem PC drüberzuinstalieren aus lauter Verzweiflung.
    Nun wollte ich dann gerne doch die recovery CDs brennen, aber das geht nlcht, weil:
    mein Laptop leider nicht mehr als Sony Vaio erkannt wird. Auch hätte ich verständlicher weise lieber meine XP Version drauf, die Ich ja für dieses Gerät erstanden habe, die nicht auch schon auf meinem anderen Coputer läuft(schwitz).

    Das andere Xp hat das Alte komplett überschrieben.

    Gibt es nun eine Möglichkeit alles wieder auf null zu bringen, die Garantie ist leider abgelaufen und das soll angeblich viel Geld kosten, den Vaio-Support wegen sowas zu belästigen.

    Vielen Dank schon mal

    noalts
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schripsi, 04.03.2006
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
  4. noalts

    noalts Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.03.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    recovery cds

    Ja das hab ich studiert, aber da war leider keine Lösung für mich dabei.

    Hat vielleicht jemand die Recovery CDs für ein PCG-FR315B und kann sie mir irgendwie zur Verfügung stellen? Das wäre natürlich fantastisch. Oder gibts ein download link?

    Weil ich nicht mal an Sony rankomme um die zu bestellen, is echt witzig.

    Danke fürs lesen

    noalts
     
  5. #4 Thorsten, 04.03.2006
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    HI,

    einen Link, um deine Windows XP Version für dein Vaio zu laden gibt es nicht.
    Zwei Möglichkeiten hast du - so wie du schon gesagt hast:
    entweder jemand finden, der das gleiche Modell hat und dir seine Recovery Medien zur Verfügung stellt oder bei Sony die Recovery Medien anfordern.
    Verstehe aber nicht, wieso du nicht an Sony rankommst - dein Telefon wird doch noch funktionieren?!

    Sony verlangt für das "Erstellen" der Recovery Medien ca. 80€.

    Thorsten
     
  6. noalts

    noalts Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.03.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    recovery cds für PCG-FR315B?

    Du sagst es: 80€, ohne Telefongebühren, und ohne die angekündigten 20€ automatischer Gebühren für die Behandlung eines Falles ohne Garantie.

    seh ich gar nicht ein,

    wie in einem anderen thread zu lesen ist, ist nicht mal sicher, dass ich da lange was von habe.

    ich werds mal bei externen Vertragsservicestellen probieren, -20€ wären da schon ok sag ich mal,

    sowie bei Microsoft direkt. Hab schließlich ne original XP Home version gekauft mit dem Laptop, an die ich nun nicht mehr rankomme, das kanns ja wohl nicht sein.

    ansonsten warte ich ab ob hier vielleicht jemand nettes reinschaut, der zuällig die CDs hat.

    Bis dahin dann

    noalt
     
  7. #6 Thorsten, 05.03.2006
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    Gekauft hast du ein Vaio mit Lizenz, die Software sollst du dir ja selbst erstellen.
    Ich weiss, es ist ärgerlich, vielleicht kann dir ja jemand helfen.

    Thorsten
     
  8. #7 jstangi, 06.03.2006
    jstangi

    jstangi Forum Stammgast

    Dabei seit:
    27.05.2005
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    Dell LatitudeD610, Sony FS115B
    (zwar nicht hilfreich, aber trotzdem)

    .. wer lesen kann ist im Vorteil. Bei Dienem Vaio ist mit Sicherheit eine Anleitung dabei gewesen, wie Du Dir die Recovery-DVD brennen kannst. Wer meint, alles zu wissen, kann solche Dinge natürlich beiseite legen. Dann darf man hinterher aber auch nicht rumjammern und versuchen den "Schaden" auf illegalem Wege zu beseitigen oder Microsoft die Schuld zu geben (die sind ja immer Schuld).

    Gruß jstangi
     
  9. noalts

    noalts Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.03.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    So ein Text hat mir gerade noch gefehlt!

    Vielleicht kann man die "nicht hilfreichen aber trotzdem" replies einfach mal pauschal weglassen, für schlauheiten dieser Art ist dieses Forum wohl hoffentlich nicht gemacht.

    Die Sache ist doch die: selbst wenn ich diese Cds selber gebrannt hätte, ist doch nicht garantiert, dass die nach 3 Jahren oder aus welchen Gründen auch immer funktionieren, oder? Also wer kommt für diese Art Schaden nun auf?

    Nur am Rande, weil das ja mit diesem thread nun überhaupt nichts zu tun hat, aber hier wohl ne Menge Senf abgelassen werden kann:

    An diese Microsoft Verteidiger und dabei meinen ganz speziellen Freund Jstangi, der mich hier öffentlich illegaler vorgehensweisen bezichtigt:

    bei all dem Ärger und der vergeudeten Zeit die man als Enduser, ohne IT-Pro zu sein, hat, ist es wohl kein Wunder wenn man sich über schlechten Service, miese Kundenorientierung und unausgereifte Produkte ärgert, oder?
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 ThomasN, 06.03.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    wenn du jemanden findest der dasselbe Notebook wie du besitzt und dieselbe Software vorinstalliert war, dann ist das keineswegs illegal was du da vorhast.
    Die Lizenz für eine Betriebssystem ist nicht an einen Datenträger gebunden. Wenn du dir also eine Sony Version von Windows XP mit all der Software drauf installierst, so hast du alles lizenzrechtlich richtig gemacht.

    Hast du bei der Neuinstallation die versteckte partition gelöscht?
     
  12. noalts

    noalts Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.03.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Die versteckte Partition ist noch da.

    Ah gute Idee, wie kommt man denn an die ran? Das wär doch noch ne Chance, wenigstens das XP zurückzuholen oder?

    Grüße

    noalts
     
Thema:

recovery

Die Seite wird geladen...

recovery - Ähnliche Themen

  1. Asus R753U Recovery

    Asus R753U Recovery: Hi. Guten Abend erst einmal. ich bin neu hier. Habe mir gestern ein neues Lappy gegönnt. nun habe ich das Problem, dass ich zwar eine...
  2. Asus F555Y - Recovery?

    Asus F555Y - Recovery?: Hallo, Habe als Ersatz für die Frau einen ASUS F555Y gekauft (AMD R6, 8GB, Win10), doch nun mein Problem: Es lag kein Installationsmedium...
  3. Vaio (diverse) Sony VPCF23S1E Fesplattentausch und Recovery

    Sony VPCF23S1E Fesplattentausch und Recovery: Liebe Community, ich hoffe, Ihr könnt mir helfen; vielleicht schildere ich eingangs die Situation: In unserem Hause existiert ein Sony Vaio...
  4. Vaio (diverse) Vaio Ultrabook will riesen Recovery-DVD anlegen

    Vaio Ultrabook will riesen Recovery-DVD anlegen: Ich selbst nutze das Vaio Ultrabook (Modelnummer beginnt mit SVP) nicht und auch kein Win8.1. Dieses Gerät (eines Freundes) meint es möchte ein...
  5. Vaio F VPCF13Z1E: Recovery auf SSD

    VPCF13Z1E: Recovery auf SSD: Hallo zusammen, da ich mich vor einiger Zeit intensivst mit dem Thema auseinandergesetzt habe (Thread: "Hardwarecodierung made by Sony"), musste...