Samsung P560

Dieses Thema im Forum "Samsung Forum" wurde erstellt von TheZune, 13.07.2009.

  1. #1 TheZune, 13.07.2009
    TheZune

    TheZune Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen

    Bin schon seit einer gefühlten Ewigkeit auf der Such nach einem Notebook.

    Habe folgendes mal im Auge:
    Misco.CH - SAMSUNG P560-PRO P8600 PRIMO INTEL CORE 2 DUO P860

    taugt dieses Notebook etwas für die Bildbearbeitung? Sind die Lautsprecher soweit in Ordnung und hat das Display eine gute Helligkeit >200 cd/m2 und gute Kontraste?

    Wieso ein Businessnotebook? Kein Glanzlack und hoffentlich hochwertige Verarbeitung.

    Wäre euch für eure Meinung sehr dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ipanema77, 13.07.2009
    ipanema77

    ipanema77 Ultimate Member

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    1.548
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    111101001101001
    Mein Notebook:
    Samsung X65 Pro Bekumar
  4. #3 Mad-Dan, 13.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Hi!
    Du bekommst für weniger das R560, das ist baugleich!
    Hat halt nur Glanzlack, sollte aber bei einer differenz von knapp 300 chf egal sein.
    Die Verarbeitung von P560 und R560 ist gleich.
    Misco.CH - Samsung R560-Aura P8600 Digano - Core 2 Duo P8600 2.4 GHz - 15.4 Zoll TFT

    Wobei das R560 mehr Ram und die größere Platte hat.
    Glanzlack!! Dir geht das genau 4 wochen auf den Sack mit dem Geputze der oberfläche dann ist dir das schei.. egal!
    Meine Frau hat n Samsung mit Glanzlack sie hat 4 Wochen lang immer schön sauber gemacht, jetzt nicht mehr! Warum? Sie hat gemerkt das es A: Egal ist und B: Es ist nur n Notebook (Also ein Gebrauchsgegenstand).
    Ich an deiner Stelle würde das R560 nehmen.
    Ist absolut baugleich! Bis auf die Oberfläche!

    zum thema lautsprecher:
    Ja sie sind auf jeden fall besser als bei meinem DELL aber was erwartest du?
    Es ist ein Notebook und keine Stereo anlage.
    Für MP3 und Youtube reicht es!
     
  5. #4 ipanema77, 13.07.2009
    ipanema77

    ipanema77 Ultimate Member

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    1.548
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    111101001101001
    Mein Notebook:
    Samsung X65 Pro Bekumar
    Na ja, ein paar Unterschiede sind schon:
    Das P560 hat ein mattes Display, Vista Business und XP Pro Lizenz, die 9600 GS, einen Fingerprint Reader und einen Port für die P-Docking Station.
    Außerdem kann man es als Samsung Business Gerät für die Samsung Business Garantie Erweiterungen anmelden.
    Das ist für das R560 nicht möglich.
    Das R560 hat keinen Fingerprint Reader, nur Vista Home Premium, keinen Docking Port, ein spiegelndes Display und als einzigen Vorteil die 9600er GT als GK.
     
  6. #5 Mad-Dan, 13.07.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Nee!
    Du kannst auch bei den R-serien die Support erweiterung dazu ordern.
    Bsp. R505-Aura RM72 Deelano R-Serie Notebooks
    auch für das R560!
    Ok! Xp versteh ich ja noch und auch das mit dem Display und der Dockking aber alles ander ist gleich!
    Und das bzw. ob er ne docking braucht hat er ja nicht geschrieben.
    Wobei die von Samsung teuer ist.
     
  7. #6 ipanema77, 13.07.2009
    ipanema77

    ipanema77 Ultimate Member

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    1.548
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    111101001101001
    Mein Notebook:
    Samsung X65 Pro Bekumar
    Hauptsache erst mal nee schreien....
    Wie oben geschrieben beziehe ich mich auf den BUSINESS Service von Samsung, der ist allein der Pro Serie vorbehalten:
    Samsung IT-Business - Service

    Und der Unterschied zwischen einem matten und einem spiegelnden Display ist m.E. himmelweit.
    Ob man Fingerprint Reader, Vista Business und XP Pro, sowie einen Docking Port braucht bleibt jedem natürlich selbst überlassen.

    Von Baugleichheit bei R560 und P560 kann man aber nicht sprechen.
    Gerade auch weil statt dem Plastik-Klavierlack-look höherwertige Materialien verbaut werden.
     
  8. #7 Mad-Dan, 13.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Jaja!
    Geschrien hab ich nicht!
    Zum Display hab ich auch nichts gesagt und das mit dem Support OK.
    Und da ich beide Geräte schon auf dem Tisch hatte würd ich jetzt sagen das die kunststoffe gleichsind.
    Bis auf die Oberseite des Deckels, ansonsten fühlt sich der Kunststoff bei beiden gleich an.
    Beide notebooks verwinden sich mehr oder weniger gleich!
    Die verwindungssteifigkeit des Displays vom P ist einen tick besser.
    Mit identisch war im übertragenen sinne auch mehr das Gro gemeint sowie die komponenten mal abgesehen vom Display das defenitiv anders ist.
    Aber Mobo,Graka usw. sind gleich.
    Selbst das Mobo vom R hat die anschlüsse für die Dockingstation.
    Die sind halt nicht nach aussen geführt.
    Ist halt nur ne andere hülle drum. :D

    Ist wie seat und vw!:D:D
     
  9. #8 TheZune, 13.07.2009
    TheZune

    TheZune Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Vielen Dank für eure Antworten.

    Mh, das R560 hat leider ein kleine Auflösung. Weiss nicht, ob ich damit zu recht komme, da ich bis anhing 1920x1200 auf 17" hatte.

    Ansonsten spricht natürlich die Graka für die R-Variante.

    Welches ist besser für die Bildbearbeitung, gehe mal davon aus, dass sich hier die Grakas nicht viel nehmen oder?

    Docking-Station benötige ich nicht und mehr als zwei Jahre werde ich das Notebook wahrscheinlich auch nicht haben.

    Wir beim R560 das Vista mit 64bit ausgeliefert?
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 TheZune, 20.07.2009
    TheZune

    TheZune Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also, nachdem ich wieder 2 Wochen bei der Notebooksuche nicht weitergekommen bin, habe ich mich für das P560 entschieden.

    Die Frage ist nur welches:

    Misco.CH - SAMSUNG P560-PRO P8600 PRIMO INTEL CORE 2 DUO P860

    oder das

    Misco.CH - SAMSUNG NOTEBOOK P560-PRO / INTEL CORE 2 DUO P7450

    Ich benötige es hauptsächlich für Office, Bildbearbeitung und zwischendurch ein wenig zocken.

    Wichtig vor allem: Welche Graka ist besser bezüglich Photoshop-Dateien > 50 MB? Bringt es die Variante mit 512 MB oder reicht die mit 256? Gleich Frage stellt sich beim Prozessor? Reicht die kleinere Variante?

    Es liegen doch 330 Euro zwischen den beiden Varianten.

    Wäre über eure Hilfe sehr dankbar. :eek:

    Gruss
    TheZune
     
  12. #10 SchwarzeWolke, 20.07.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Zuerst einmal: Photos bearbeiten ist immer noch eine reine 2D-Domäne, von daher ist sie zuvorderst abhängig von CPU, RAM und der Geschwindigkeit der verbauten Festplatte.

    Von den beiden würde ich getrost zum günstigeren Angebot greifen. Die paar MHz mehr wirst du im normalen gebrauch nicht merken.

    Achso, GraKa-RAM sagt nichts über die Geschwindigkeit einer GraKa aus. Der Speicher ist nur dazu da, um die Texturen und den ganzen Kram zu speichern. Dort ist es ganz einfach: Je höher die Auflösung und je höher der Detailgrad umso größer der Speicherverbrauch. Aber, und jetzt gut lesen und verstehen, ehe die 256 MByte wirklich asugereizt sind, hat die GraKa schon viel früher die Segel gestrichen, sprich, ist viel zu lahm dafür. 256 MByte sind für GraKas im mittleren Segment genug.
     
Thema: Samsung P560
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Samsung P560 AA03

Die Seite wird geladen...

Samsung P560 - Ähnliche Themen

  1. Samsung P560, Dell Studio, Toshiba oder ganz was anderes

    Samsung P560, Dell Studio, Toshiba oder ganz was anderes: Hallo zusammen, da bei meinem ACER Aspire 2001WLMi vor kurzem eines der Display-Scharniere gebrochen ist brauche ich ein neues Notebook....
  2. Acer (TM) oder Samsung (P560)?? Preis, Leistung, Qualität, Nutzerfreundlichkeit...etc

    Acer (TM) oder Samsung (P560)?? Preis, Leistung, Qualität, Nutzerfreundlichkeit...etc: Hallo! Habe folgendes Anliegen: Schwanke zwischen Acer TravelMate 5730-863G3N und dem Samsung P560 Paris. Habe schon viele Details der...
  3. Samsung P560-Pro P7450 Core-Duo

    Samsung P560-Pro P7450 Core-Duo: Samsung P560-Pro P7450 Paris Core-Duo 2,13Ghz Hallo Dies ist der erste Eindruck den ich in den letzten 4 Tagen von meinem Notebook gewonnen...
  4. Samsung P560

    Samsung P560: Hallo, bin seit heute im Besitz eines Samsung P560 Plavos. Da ich sicherlich hier und da einigen Fragen haben werde, die in einer Community...
  5. samsung rv510 bootet nicht mehr

    samsung rv510 bootet nicht mehr: Hallo, eine bekannte gab mir das notebook, da ein schwerer gegenstand darauf gedonnert ist, so dass nun beim booten nur noch 2 leds leuchten und...