Störende Gerräusche

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von Smily87, 12.05.2006.

  1. #1 Smily87, 12.05.2006
    Smily87

    Smily87 Forum Newbie

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    ich habe ein Nexoc Odin E801 Notebook 3,4 Ghz, 2 GB Ram, 160 GB, Radeon 9700, ist alles schön und gut, aber das Einzige was mich an diesem Notebook stört ist die Lautstärke. Als ich es vor einem Jahr gekauft hatte, hat es mir noch nicht so viel ausgemacht, da ich mit Kopfhörern gezockt habe. Wenn ich aber etwas am Notebook erarbeiten möchte ist die Lautstärke ziemlich lästig:eek: .
    Ich vermute es sind die 3 Lüfter an der unterseite des Notebooks. Nun ist die Frage, was kann ich machen um die Lautstärke zu vermindern. Habe schon überlegt die kühler auszutauschen, weis aber net ob das so einfach zu machen ist, und ob es überhautp an den Lüftern liegt.

    Danke schon im Vorraus!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schripsi, 13.05.2006
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Ein Notebook mit Pentium-4-Prozessor ist halt aufgrund der immensen Wärmeentwicklung nicht gerade eine sinnvolle Kombination. Die Lüfter haben jede Menge Arbeit, die Abwärme aus dem Gehäuse zu schaufeln. Ich bin ziemlich sicher, dass daher das Betriebsgeräusch kommt.
    Die einzig nachhaltige Möglichkeit dürfte wirklich sein, dass du die Lüfter gegen leise Modelle tauscht. Passende zu finden und diese in Eigenregie einzubauen stellt allerdings eine ziemliche Hürde dar ...
    Einen Versuch Wert wäre eventuell noch ein CoolerPad, das unter das Notebook gestellt wird und mit den integrierten Lüftern für zusätzliche Kühlung sorgt. Der Geräuscheffekt ist allerdings nur dann gegeben, wenn die CoolerPad-Lüfter entsprechend leise sind.
    Hier beispielhaft ein Foto eines CoolerPads, damit du weißt, was ich meine: Klick!
     
  4. #3 Smily87, 13.05.2006
    Smily87

    Smily87 Forum Newbie

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    das hab ich mir schon gedacht das es gar nicht so einfach ist die Kühler auszuwechseln.Das andere Problem liegt halt darin das das Notebook immer am Stromstecker sein muss weil der Akku betrieb nicht lange hält. Dacher habe ich schon mit dem Gedanken gspielt ob ich das Notebook vieleicht verkaufen sollet. Da mir momentan mein Desktop Rechner ausreichend ist. Was hätter das Notebook eventuell für einen Wert noch:

    3,4 Ghz, 2 Gb Ram, 160 Gb, Radeon 9700, Kartenleser, Maus, Taschen, Webcam,...
    ist halt schon ein Jahr her als ich den Gekauft haben, damals hab ich den für 2500 € gekauft.
     
  5. #4 Realsmasher, 13.05.2006
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    >> ist halt schon ein Jahr her als ich den Gekauft haben, damals hab ich den für 2500 € gekauft.

    dann hast du vor einem jahr rund 1500€ zuviel dafür ausgegeben.

    vergleichbare modelle gab es juni 2005 für 800-900€ schon.(1gb ram)

    den wert heute würde ich richtung 600-700€ schätzen(siehe die schätzung des 9700radeon gerätes im marktplatz)

    wegen der hitze : du kannst im prinzip nur mit rmclock die cpu und mit z.b. den omega treibern die graka runtertakten(die 9700 kommt afaik nicht mit powerplay klar) und somit ein bischen weniger hitze verursachen. Viel wirds aber nicht helfen, da sowohl cpu als auch graka einfach zu viel abwärme produzieren.
     
  6. #5 Schripsi, 13.05.2006
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Durch den P4-Prozessor und die massive Hitzeentwicklung (die sich mittlerweile schon weit herumgesprochen hat, daher gibt's auch praktisch keine neuen Laptops mehr mit P4-CPU), gebe ich dem Gerät einen derzeitigen Wert von ca. 900 - 1000 Euro, abhängig klarerweise vom Zustand. Ein gewisses Risiko musst du halt eingehen, denn das Notebook hat einen relativ kleinen Kundenkreis (mir wäre es z. B. zu schwer).

    @ Realsmasher: Deine Aussage ist ziemlich hart, denn das Gerät hat schon eine ganz gute Ausstattung, mal abgesehen von der CPU. Außerdem handelt es sich um ein 17-Zoll-Gerät.

    Hier übrigens das Datenblatt zum Gerät: http://www.nexoc-notebook.de/daten/OdinE801.pdf
     
  7. #6 Realsmasher, 13.05.2006
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    ich hatte vor fast einem jahr(anfang juni 2005) erst ein ähnliches gerät in der Hand was damals 899€ kosten sollte. Gott sei dank hab ich dann den thg benchmark gefunden, welcher dem P-M eine geniale leistung bescheinigt hat. Sonst hätte ich heute auch einen hörschaden.

    wie auch immer, dieses NB hatte 3ghz P4, 9700mobility(128mb), 1gb ram, 15,4 zoll wxga.

    es mag hart klingen, aber für 900€ bekommt man heute schon schnellere geräte. Gut, keine 17 zoll, aber wer sich nur deswegen(2,x cm) eine solche, sorry, schüssel holt.. naja.

    ist halt erfahrungssache. Ich hab seit nem 3/4 jahr ein röhrendes 3000+ a64 nexoc monster 3 meter entfernt von mir stehen. Und der P4 stößt noch mehr hitze aus. das will ich mir besser erst garnicht vorstellen.
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Störende Gerräusche

Die Seite wird geladen...

Störende Gerräusche - Ähnliche Themen

  1. Vaio AW Sehr störender, hochfrequenter Fiepton während des Startvorgangs

    Sehr störender, hochfrequenter Fiepton während des Startvorgangs: Hallo, ich habe da ein Problem mit meinem AW21Z. Immer beim Startvorgang gibt es einen sehr hohen, durchdringenden, nervigen Fiepton, der...
  2. Störende Geräusche im Touchpad

    Störende Geräusche im Touchpad: Hallo, Ich habe eine Frage und hoffe, ihr könnt mir helfen. Ich habe seit 2 Monaten das Notebook Sony Vaio NR11S/S, doch dann fing es plötzlich...