Subnotebook aber welches?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Jelly, 24.01.2008.

  1. Jelly

    Jelly Forum Stammgast

    Dabei seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Wien
    Mein Notebook:
    DELL M1330XPS, DELL XPS 15
    Hallo,

    ich hab mich erst heute hier angemeldet da ich bei meiner suche nach einem guten subnotebook hier gelandet bin.

    also ich möchte mir ein subnotbook also ca. 12 - 13" kaufen ich hab mir schon das HP Pavilion tx1320 bestellt nur leider kann anscheinend HP nicht liefern

    ich hab auch viele negative aber auch ebenso positive sachen über dieses notebook gehört

    die tatsache dass man das HP Pavilion tx1320 umklappen kann wäre ja schon sehr verlockend wenn auch der touchscreen ein klassischer druckempfindlicher ist und angeblich der lüfter laut sein soll, die akkuleistung ist auch nicht sehr berauschend und um die gehts mir eigentlich.

    so jetzt zur konkreten frage:
    welches subnotebook ist da zu empfehlen?

    preis bis ca. 1200,- (max. 1500,-)
    ich war zwar immer für AMD aber hinsichtlich mobilitär ist ja intel ein stück weiter oder?
    ram: 2gb brauchts ja schon für vista?!
    so festplatte wäre auch ab 120GB schön
    wlan und bluetooth kann man heutzutage vorraussetzen ebenso wie dvd-brenner
    nett wäre noch ein dvb-t tuner
    aber die akkuzeit ist eigentlich am wichtigsten
    nutzung:internet,mails und office (was ja eigentlich klar ist bei einem sub)
    fingerprint-sensor wäre auch nicht verkehrt

    eins noch: schön sollte das gerät auch sein wie gesagt das HP Pavilion tx1320 ist ja auch schön designed

    dann bedank ich mich schon mal für die antworten die ihr mir hoffentlich gebt
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 24.01.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Versuchs mal mit dem Dell xps 1330
     
  4. Jelly

    Jelly Forum Stammgast

    Dabei seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Wien
    Mein Notebook:
    DELL M1330XPS, DELL XPS 15
    und welche konfiguration ist da "sinnvoll"??

    led´s brauchen ja auch weniger strom oder?
     
  5. #4 2k5.lexi, 24.01.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Rischtisch!

    Mein Tipp

    kleinster C2D der geht; 2 Gb Ram, ne kleine platte (wirste sicher eh austauschen) LED Display und je nach zocken oder net ne X3100 oder 8400

    /edit: Und den 9er Akku!
     
  6. #5 Jelly, 25.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2008
    Jelly

    Jelly Forum Stammgast

    Dabei seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Wien
    Mein Notebook:
    DELL M1330XPS, DELL XPS 15
    also der: T5250 (1,50 GHz, 2 MB L2-Cache, 667 MHz FSB)
    oder solltens doch nicht besser 2,2 GHz sein?? oder ists da besser in was anderes zu investieren

    ram:2gb jetzt gäbe es 3 zum preis von 2?? sollte man nehmen oder?

    wieviel akkuzeit bringen den die LED´s? denn da gibts nur eine 0,3MP cam und beim normalen display ist eine mit 2,0 MP drinnen? obwohl fürs normale videotelefonieren müsste ja 0,3 reichen oder?

    OriginalWindows Vista® Ultimate ????
    OriginalWindows Vista® Home Premium ????

    ultimate ist wohl nicht notwendig oder? was kann denn das mehr?

    was bringt denn genau der hdmi-port wenn ja kein blue-ray laufwerk drinnen ist?

    schaut der große akku stark raus hintne? bzw stört es stark?

    ist ja zwar alles super auch der preis aber design-mäßig bin ich nicht 100% zu frieden mal schaun
     
  7. #6 2k5.lexi, 25.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Kommt drauf an was du vor hast. Ich spiele auch mit meinem C2D 1.8 GHZ, und trotz der Spiele und anderer Software gleichzeitig (winamp, skype, office, firefox ect) ist mein Prozessor immer nur bei 1.0GHz. Daher sag ich mal der kleinste reicht.
    wenn du es bekommst immer zuschlagen!
    0.3 Megapixel sind 640x480pix. 2MP sind dann 1280x1024. Das LED Display ist einfach einiges heller (bei bedarf) und Stromsparender. Wieviel genau kann ich nicht sagen.
    Home Premium wird reichen.
    Vieleicht machst du auch das Gebastel und installierst XP.
    HDMI ist kleiner als DVI und bietet gleiche Bildqualität bei TFT Displays. Eigentlich nur gut. Auch wenn du kein HD Laufwerk hast.
    Der 6er akku wird eingebaut und ist bündig mit dem Gehäuse.
    Der 9er akku ist Gewinkelt, schaut hinten ein bischen heraus und hebt die Hinterseite um ca 1.5cm an. Soll angenehmer beim Tippen sein habe ich gehört. Noch ein positiver Nebeneffekt ist der Platz für den Luftstrom unter dem Notebook. Das dürfte sich positiv auf die Temperaturen auswirken.
    Was stellst du dir denn vor? Ich wüsste kein Sub ,das annähernd so gut Ausgestattet werden kann und trotzdem noch Top verarbeitet und designt ist.

    /edit: Fotos reingemacht.
     
  8. #7 Black Butterfly, 25.01.2008
    Black Butterfly

    Black Butterfly Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.08.2007
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Mein Notebook:
    Dell XPS M1530
    Die 2MP-Cam kann die 2MP auch nur für Bilder verwenden, bei Videos schafft die auch nicht mehr als 0,3MP soweit ich weiß.
     
  9. #8 SpaceCowboy1973, 25.01.2008
    SpaceCowboy1973

    SpaceCowboy1973 Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    0
    Schonmal über das VAIO SZ als Alternative nachgedacht?
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 2k5.lexi, 25.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Da biste aber dann bei 1500€
    Die Rabatte/Angebote bei Dell sind schon ziemlich gut grade...
     
  12. #10 SpaceCowboy1973, 25.01.2008
    SpaceCowboy1973

    SpaceCowboy1973 Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    0
    Klar ists am oberen Limit, aber wenn ihm das XPS nicht gefällt...
     
Thema:

Subnotebook aber welches?

Die Seite wird geladen...

Subnotebook aber welches? - Ähnliche Themen

  1. Subnotebook... aber welches?

    Subnotebook... aber welches?: Hi, ich möchte mir fürs Studium ein Subnotebook besorgen. Es sollte auf keinen Fall mehr als 1500€ kosten. Akkulaufzeit sollte schon mehr als...
  2. Subnotebook - aber welches??? Dringend!

    Subnotebook - aber welches??? Dringend!: Hi! Mir ist heute Nachmittag mein geliebtes Sony VAIO-TX5VN/L runtergefallen, Display gerissen und keine LED (Akku, Festplatte, W-Lan) geht...
  3. BeratungSubnotebook für daheim & Uni

    BeratungSubnotebook für daheim & Uni: Hallo! Ich brauche bald einen neuen Laptop für Studium & Sofa, da mein jetziger unzumutbare Temperaturen und Lautstärke erzeugt.. Ich hab schon...
  4. HP EliteBook 2530p und 2540p 12,5"-Subnotebooks Semi-Ruggedized

    HP EliteBook 2530p und 2540p 12,5"-Subnotebooks Semi-Ruggedized: Hier: Auch nicht mehr ganz neu klein und fein: HP EliteBooks der Serien 2530p und 2540p - Blogs - ThinkPad-Forum.de ein kurzer Bericht zu...
  5. subnotebook (lenovo?) für reise. Betriebssystem?

    subnotebook (lenovo?) für reise. Betriebssystem?: Hallo Forengemeinde. ich hab mir kurzfristig überlegt, mir doch noch ein netbook bzw. subnotebook für meinen work and travel aufenthalt in...